GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Zwickmühle <

Jazzkontrabass lernen in Frankfurt am Main

> Klaus Trumpf Grundetüden

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Unterricht & Didaktik

Sharif Profilseite von , 26.04.2008, 19:08:47
Jazzkontrabass lernen in Frankfurt am Main
Liebe Bassisten,

ich habe mal vor 25 Jahren einige Jahre Bassunterricht bekommen. Für anderthalb Jahrzehnte ruhte mein Interesse am Kontrabassspiel. Jetzt möchte ich gerne wieder was lernen. Kennt jemand von euch einen guten Kontrabasslehrer in Frankfurt am Main? Richtung Jazz.

Vielen Dank!

Gruß, Sharif
nadaespecial Profilseite von , 26.04.2008, 21:05:29
Hallo,

ich habe seit mehreren Jahren bei Stephan Schmolck in der Jugendmusikschule Frankfurt in der Schirn Unterricht. Er spielt selber in diversen jazzcombos. Im Unterricht orientiert er sich an den klassischen Lehrbüchern Montag und Simandl, aber ist immer offen für Jazztheorie. Er zwingt einen nicht wirklich zu seinem Glück dass Engagement muss man schon selber mitbringen, solange man gut vorbereitet in den Unterricht kommt kann man viel lernen.

beste grüße,
max
jlohse Profilseite von jlohse, 29.04.2008, 16:05:26

 Außer Stephan fallen mir da spontan noch Vitold Rek, Hanns Höhn, Michael Höfler, Michael Bornhak und Thore Benz ein (sorry an alle, die ich vergessen habe …).

Neuester Beitrag frazro Profilseite von frazro, 02.05.2008, 09:56:35

 Michael bornhak kann ich sehr empfehlen.

 

Zwickmühle <Zurück zur Liste> Klaus Trumpf Grundetüden

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.05.2024, 08:12:53.