GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Wo sind welche Noten? <

Kontrabass mit Bünden

> Steg- und Obersattelkerben

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

Foffi Profilseite von , 27.11.2007, 15:26:37
Kontrabass mit Bünden
In einem Lokal in Wien Namens "Böhmische Kuchel" steht ein Kontrabass mit Bünden.
Wohe kommt so ein Instrument?
Wer oder wo wird es gespielt?
Wird es noch produziert und wenn ja wo?

Vielen Dank für die Hilfe.

Liebe Grüße aus Wien
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 27.11.2007, 15:31:57

mach doch mal eine forum-suche (oder google) nach "Berda" oder "Tamburitza"

Puck Profilseite von , 27.11.2007, 20:55:11
Aus Kroatien/kroatische Volksmusik.
Was schon so ziemlich alle Fragen beantwortet.
Wird noch produziert.

Berda=kroatischer Bass mit Bünden
Tamburica=Instrumente die bei kroatischer Volksmusik benutzt werden

Berdas sehen etwas anders aus als´n Kontrabass (nicht
nur Bünde, auch Form, Grösse etc.). Ich hab aber auch
schon mal´nen stinknormalen 3/4 Gambenform mit Bünden
in einem kroatischen Musikvideo gesehen.
Neuester Beitrag Langisch Profilseite von Langisch, 07.12.2007, 14:13:17

Berdas sind auch aus Kontrabaß-Korpus gebaut worden. In dem ellenlangen ebay-Thread haben wir doch ein paar mal welche gesehen.

Die unterscheiden sich vom Kontrabaß ja meist auch durch das völlig andere Griffbrett (flach mit Bünden, wie bei einer Gitarre), keinen Holzsteg, sondern einen kleinen Metallsteg, und keinen wirklichen Saitenhalter.

Vielleicht ist das Ding mit Bünden, das foffi da meint, einfach ein alter kontrabaß, der mal für das Barockspielen als 4-saitiger Violone eingerichtet wurde. Da sind dann nämlich auch Bünde drauf.

In jedem Fall ist schade, daß das in nem Lokal rumgammelt, müßt man doch mal schauen, ob sich da ein Abkaufen nicht lohnen könnte.

Wo sind welche Noten? <Zurück zur Liste> Steg- und Obersattelkerben

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 10.12.2019, 22:58:34.