GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Velvet Compas 180 - Suit, was das nu wieda? <

Pizzicato Saiten für Framus Sperrholz Bass ?

> Bassbauer in Ungarn/Tschechien

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Gerald Dallhammer Profilseite von , 04.09.2007, 08:54:34
Pizzicato Saiten für Framus Sperrholz Bass ?
Hallo Freunde, habe Framus Cutaway Sperrholz Bass und Thomastik Superflexible drauf. Bin nicht zufrieden mit dem Klang viel zu weich und bassig für Jazz. Was ist eure Empfehlung ? (Denke an Dadario Helicore Pizzicato) lg Gerald http://kontrabassbau.heim.at
Neuester Beitrag bassknecht Profilseite von bassknecht, 07.09.2007, 12:02:32

 

Habe beim gleichen Bass gute Erfahrung mit Presto strings und sehr gute Erfahrungen mit Pirastro "The Jazzer" gemacht, pizz wahrlich ein  durchsetzungsfähiger guter Sound, gestrichen definitiv nicht zu gebrauchen (beide Saitensorten).

 

Für mich persönlich ist Pizzicato im Daumenaufsatz nicht notwendig und mag es ausserdem nicht, daher habe ich  eine hohe Saitenlage eingerichtet, Ebenholzgriffbrett mit "E-Kante" und Saitenhöhe über Griffbrettende 11, 13, 13 und 14mm. Klar, dass das eine sehr subjektive und individuelle Geschichte ist aber so mache ich es und bin zufrieden, einen alten Pöllmann, Rubner,  Wilfer (und wie sie alle heissen mögen) mit Pirastro Oliv  will ich für meine Zwecke und im Moment nicht.

Ciao Roland

Velvet Compas 180 - Suit, was das nu wieda? <Zurück zur Liste> Bassbauer in Ungarn/Tschechien

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 05.05.2021, 19:34:42.