GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

lackierungen <

gekrümmter steg - problem?

> Unter welche Seite den Shadow 951?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

doublehead1 Profilseite von , 11.01.2006, 17:16:37
gekrümmter steg - problem?
Hallo,
habe mir vor kurzem einen Bass geholt, bei dem der Steg eine Krümmung aufweist, was mir aber erst später auffiel. Die Krümmung hat keine negativen Auswirkungen auf den Klang. Meine Frage: Kann sich der Steg z.B. beim Stimmen noch weiter krümmen? Kann das irgendwann zu einem Problem werden und muss umgehend behoben werden? Welche Möglichkeiten gibt es? Neuer Steg, Richten,...?
MfG
Stefan
HendrikNehls Profilseite von HendrikNehls, 11.01.2006, 17:31:21
kommt darauf an, in welche Richtung und wie stark gekruemmt der Steg ist... beschreib mal!
FrederikM Profilseite von FrederikM, 11.01.2006, 17:49:29
Gekrümmter Steg? Schauen Sie hier: http://www.kort-basses.com/misc/stegde.html Besten Gruß, Frederik
bigintelligence Profilseite von bigintelligence, 11.01.2006, 18:27:18
Wenn der Bass neu war, würde ich reklamieren. Ansonsten kannst du versuchen, den Steg mal feucht zu machen und zwischen 2 Bretter mit Schraubzwingen einzuspannen, bis er trocken ist. Kann helfen, muss aber nicht - einfach mal ausprobieren!
TX Profilseite von , 12.01.2006, 00:07:24
Mein Basslehrer hat mir, da ich das gleiche Problem bei meinem Bässl habe, empfohlen, den Steg auf der Griffbrett-abgeneigten Seite nass zu machen und dann bei 100° in den Ofen zu legen. Zwecks Zurückkrümmungsphysik...

Hab ich aber noch nicht gemacht, weil ich mich als E-Bassist noch dran gewöhnen muss, dass das Instrument "auseinanderfällt", wenn man die Saiten abnimmt...

What U say, Cats? Hey jo!


TX
kingrat Profilseite von , 12.01.2006, 20:58:00
Hab ich aber noch nicht gemacht, weil ich mich als E-Bassist noch dran gewöhnen muss, dass das Instrument \"auseinanderfällt\", wenn man die Saiten abnimmt...

Zum Steg abnehmen musst Du nicht die Saiten abnehmen;-)
Bass auf den Rücken legen, Handtuch zwischen Decke und Saitenhalter stecken, Saitenspannung lockern bis sich der Steg problemlos abnehmen lässt...
Neuester Beitrag Kalle Becker Profilseite von , 13.01.2006, 13:52:41
Hallo Kollegen,

hier ein genereller Hinweis, der Steg verbiegt sich zumeist durch das Nachstimmen (Richtung Sattel). Gelegentlich die Stegposition durch Augenschein überprüfen (sitzen die Füße plan auf der Decke), und neu positionieren. Das ist auch bei einem gestimmten Instrument möglich: fest in die Saiten greifen und mit beiden Daumen kräftig aber dosiert den Steg in Richtung Saitenhalter drücken. Alles ist gut.

Kalle Becker
lackierungen <Zurück zur Liste> Unter welche Seite den Shadow 951?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.07.2019, 01:38:17.