GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

rockabilly bass lernen geht das <

KB

> Kontrabassabnahme

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

chroam Profilseite von , 14.08.2005, 16:03:57
KB
Hallo alle! Mir ist kuerzlich ein Kontrabass in die Haende gefallen, leider in desolatem Zustand. Eine eingehende, oberflaechliche Untersuchung hat folgendes zu Tage gebracht: - Vermutlich Rumaenischer oder Ungarischer Herkunft - Etikett unter dem Ende des Griffbrettes: dreieckiges Logo mit Schrift darunter: O.P.C.N und OLUJ - 4-Saiter, mal umgepfuscht auf 3-Saiter, zum Schluss nur noch mit E- und A-Saite gespielt, D- und G-Saite fehlen - 4/4? 3/4? Mensur 106cm (D? Es?) - Form stark Richtung Gamba, leichter Violineinfluss, Boden leicht gewoelbt - Massive Decke, helles Holz (vermutlich Fichte); Boden Ahorn oder Buche - Helles Griffbrett, nach Maserung Buche, war mal schwarz gefaerbt (gebeizt? lackiert?), mit C-Kante - Hals vermutlich Buche, offenbar mal abgenommen/-gegangen und nachgeleimt worden -- fuerchterlicher Pfusch - Duennes, schwarzes Doppelbinding (heisst das bei Baessen so?) an Decke und Boden - Farbe Braun mit Stich ins Roetliche, kein Sunburst, Lack ist relativ dick, nur ansatzweise transparent, stark rissig und platzt teilweise ab - Tailpiece und Obersattel ebenfalls nur schwarz gefaerbt - Steg fehlt, durch grobe Laubsaegearbeit aus Sperrholz ersetzt (nicht durch mich ;o) - Stimmstock ist vorhanden und fest, allerdings irgendwie mit Schnur dran und festgekeilt?! - Stachel aus Holz mit Metallring als Einfassung Ein erstes Foto kann man hier: http://www.chroam.de/IMAG0103.JPG angucken. Um Unsicherheiten vorzubeugen: RECHTS meine Freundin, LINKS der Bass ;o) Ich hatte angedacht, den Bass grundlegen zu restaurieren (bzw. erstmal einen draus zu machen ;) Meine Fragen dazu: (i) Weiss jemand was das in etwa ist? Alter, Wert (will nichts evtl. wervolles kaputtrestaurieren), Qualitaet, etc, ... (ii) Ich wuerde gerne den Lack entfernen und anschliessend durch eine Oelbehandlung erstzen (Leinoel o.ae.) Kann man das machen, oder ruiniert man damit das Holz im Klang? (iii) Hat das ueberhaupt Sinn, oder ist es besser, den Bass gleich als "Deko" abzustempeln? Besten Gruss und Dank schon mal fuer alle Tips, Chris PS: Bitte keine Tips, wie die Freundin zu restaurieren ist, die bleibt, wie sie ist! ;o)
rockabilly bass lernen geht das <Zurück zur Liste> Kontrabassabnahme

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 19.08.2019, 20:55:00.