GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kräftige E-Saite

> Quelle für Piezo-Film-Elemente

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

denisdn Profilseite von denisdn, 18.05.2019, 09:04:05
Kräftige E-Saite

Hallo, ich habe folgende Beobachtung gemacht: bei manchen Kontrabässen klingt die E-Saite kräftig und laut. Bei vielen anderen relativ leise und wenig druckvoll. Kann man die Ansprache und den Sound der E-Saite eigentlich bautechnisch beeinflussen? Vielleicht durch Art und Weise des Bassbalken? Ich spiele regelmäßig einen  Pöllmann mit einer starken E-Saite und es sieht so aus, daß der Bassbalken mehr Richtung Mitte des Basses montiert ist und so der rechte Stegfuss komplett zentriert auf dem Bassbalken steht. Bei 2 anderen Bässen die ich gut kenne und die keine so ausgeprägte E-Saite haben, ist der Bassbalken sehr nahe neben dem F-Loch und es scheint so, das der Stegfuss nur Teilweise auf dem Bassbalken steht.  Hängt das zusammen? Hat jemand zu diesen Thema Ideen?

 

 

 

 

nagybögö Profilseite von nagybögö, 18.05.2019, 17:54:59

Zu den bautechnischen Fragen wegen des Bassbalkens kann ich nicht viel sagen. Die Position des Stimmstocks hat aber ebenfalls grossen Einfluss auf den Klang. Da wirst Du bestimmt im Forum fündig, wenn Du dazu suchst.

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 19.05.2019, 00:35:50

...und die Maserung! In einem Geigenbauerbuch (jaja, ist nur eine Geige...) las ich, dass eine dicht beieinanderstehende Maserung den Transport höhere Töne begünstigen soll und dementsprechend eine weit auseinanderstehende den der tieferen. 

Bassist_0815 Profilseite von Bassist_0815, 20.05.2019, 10:19:26

Also bei mir wurde auch die E-Saite lauter und kräftiger durch ein synthetisches Hängelseil.

Außerdem kann ich empfehlen, mit unterschiedlichen Stacheln zu experementieren:

  • Titan erhöht die Lautstärke und bringt mehr Höhen (kann Arco kratzen)
  • Hickory ist warm und tief, aber weniger laut und mechanisch etwas wackelig
  • Carbon ist ein guter Kompromiss

Soweit kostengünstige Optimierungen.

Bei Saiten oder Bassbalken wird es dann teurer... ;-)

Neuester Beitrag Uli Profilseite von Uli, 20.05.2019, 14:28:10

Als Stachel (mit 16 mm Durchmesser) dient meinem Bass ein ausgedienter Trommelstock Größe B.

Zurück zur Liste> Quelle für Piezo-Film-Elemente

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.05.2019, 14:28:10.