GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

pinstripes selber lackieren? <

CD Empfehlungen Tango gesucht

> Kontrabass kaufen in Berlin

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: CDs

dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 15.07.2012, 16:35:11
CD Empfehlungen Tango gesucht

Hi,

ich bin auf der Suche nach CDs von und mit Bassisten die sich bei der Begleitung nicht auf die 0815 Rhythmen beschränken und wollte mal fragen wer hier evtl. Bekanntes oder eben auch Unbekanntes empfehlen kann. Ob Tango Arg., Salonmusik, jazzig oder "crossover" alles ist willkommen. 
Die Astor Sachen kenne ich, ich suche auch keine Solo-CDs von Bassisten die primär Melodie spielen. Mir geht es vor allem darum, über das Hören Variationen und Ideen zur Begleitung im Ensemble zu bekommen. 

 

Merci

midioma Profilseite von midioma, 15.07.2012, 16:52:05

Ist wohl nicht zu hilfreich, aber ich habe vor einiger Zeit auf YouTube ein Video gesehen auf der ein Bassist (solo) gezeigt hat wie er Tango begleitet. Das fand ich recht gut und aufschlußreich. 
Kannst dort ja mal nach Bass und Tango suchen.

Ansonsten gilt dort wie auch beim Jazz, hinhören und versucehn etwas passendes zu finden. Das geht immer mal in die Hose, aber man sammelt mit der Zeit Erfahrungen und ein Repertoire an Möglichkeiten, aus denen man dann etwas passendes auswählen kann. (Das wird dann mit der Zeit auch größer, so daß Du Auswahlmöglichkeiten bekommst.)

dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 15.07.2012, 16:57:40

Danke, genau deshalb frage ich ja recht korrekt nach CDs, bei denen man durch hinhören und schließllich ausprobieren mehr Ideen bekommt, als die standard Rhythmen zu spielen. 

Neuester Beitrag midioma Profilseite von midioma, 15.07.2012, 20:22:22

Das Video war alles andere als Standard für meine Hörgewohnheiten.

Mit CD-Titeln kann ich Dir aber in der Tat nicht behilflich sein.

Ich wollte damit nur deutlich machen, dass es ggf. noch andere Quellen als CDs gibt, die man durchaus sinnvoll nutzen könnte. Und letztlich mußt Du für Dich entscheiden was Du von dem gehörten spielen magst und was nicht. Und da ist es meiner Meinung nach völlig wurscht was Du Dir anhörst. Denn das "Übliche" wirst Du ja wohl schnell erkennen und zur Seite legen (zumendest wenn es nichts kostet ist das kein Problem) und mit dem Rest kannst Du arbeiten. 

Sicher bekommst Du aber noch den einen oder anderen konkreten CD-Hinweis.

alexhaas Profilseite von alexhaas, 15.07.2012, 18:44:11

Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob das was hilft, weil Du ja sagst, Du kennst das Piazollazeug...
Ich habe eine schöne CD zuhause, von Alfredo Marcucci. Mit dem Ensemble Piacevole. Ein gewisser Ludo Joly spielt Bass.
Klingt alles sehr klassisch, sie spielen auch viele Piazollastücke, aber alles ist arrangiert und die Begleitung ist ziemlich vielfältig.
Die Scheibe hat den schönen Titel "Touched by Tango"...

viele Grüße
Alex

 

pinstripes selber lackieren? <Zurück zur Liste> Kontrabass kaufen in Berlin

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 25.08.2019, 09:25:32.