GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bob Haggart <

Kontrabassist gesucht / Köln / NRW

> griffbrett

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: off topic

JimmiB Profilseite von , 22.05.2009, 10:37:15
Kontrabassist gesucht / Köln / NRW
Gut gebuchte Kölner Rock n Roll- und Rockabilly-Band sucht zuverlässigen Kontrabassisten. Kontakt: rockinkoeln@yahoo.de, 0171/5468572 (Ingo)
JimmiB Profilseite von , 17.06.2009, 08:45:24
... ja gibts denn hier keine RnR-Kontrabassisten die ne Band suchen? Auch wenn wir gut gebucht sind - wir suchen keinen Profi! Gruß, Ingo
Ceperito Profilseite von Ceperito, 17.06.2009, 09:49:27

 Du bist hier im Forum gelandet, hier geht es um Austausch zu Themen, die den Kontrabass betreffen.
Dein Anliegen betrifft: "Gruppe sucht Musiker".
Es gibt hier einen Marktplatz, dort kannst Du in der entsprechenden Rubrik eine Anzeige schalten, dann wird es schon klappen.

Dröhner Profilseite von Dröhner, 17.06.2009, 09:49:14

 Hallo, ist das nicht für die "Häckenjecks"? Ist doch eher eine Karnevalsband als Rockabilly, jedenfalls in meinen Ohren.

Gruß,

Dröhner

bassknecht Profilseite von bassknecht, 17.06.2009, 12:22:06

 Ausserdem gibt es reine RnR Foren, vielleicht wäre es dort angebrachter sich zu beschweren  wenn es keine Resonanz gibt. Nicht zu vegessen Künstleragenturen , die sind zugegebenermassen und  im Gegensatz zu einem Forum nicht kostenfrei , aber man kann´s ja mal versuchen.

JimmiB Profilseite von , 17.06.2009, 13:57:26

Hallo Bassknecht - ich wollte mich garnicht beschweren. Sorry, wenn das so rübergekommen ist!

Ich habe bewusst hier gepostet, da wir eben nicht nur in den RNR-Foren suchen wollen. Es soll ja auch eine Menge Leute geben, die nicht aus der Szene kommen, aber trotzdem viel Spaß an der RnR-Musik haben :)

bassknecht Profilseite von bassknecht, 17.06.2009, 23:10:36

Sehr wohlwollendes Engagement, aber dann scheint´s trotz Buchungen ja nicht so dringend zu sein.

JimmiB Profilseite von , 19.06.2009, 10:24:46

Hi Bassknecht,

doch doch - ist schon sehr dringend. Aber um es mal an dieser Stelle aufzulösen.

Check out this one:
http://www.myvideo.de/watch/5499036/Haeckenjecks_Wenn_de_jeck_wees

Cheers
Ingo

Ceperito Profilseite von Ceperito, 19.06.2009, 10:43:46

Ich finde es unangenehm, wie JimmiB das Forum für seine privaten Anzeigen und seine private Werbung auch weiterhin mißbraucht.

Was meinen die anderen Forumsteilnehmer dazu?

Welcher Bassist möchte denn nun noch gerne mit Leuten zusammenarbeiten, die hier so eine Präsentation nötig haben?

 

rpt Profilseite von rpt, 19.06.2009, 11:59:22

 Mich störts nicht. Zumal es ja nicht um eine primär kommerzielle Sache geht.

Ich bin was Threads die mich nicht interessieren sowieso eher pragmatisch, ich lese sie einfach nicht.

bassknecht Profilseite von bassknecht, 19.06.2009, 13:51:41

 Als Pragmatiker wird es Dich sicher nicht stören, dass sich andere Leute an etwas stören, hoffe ich!  Zumal es an anderer Stelle durchaus um kommerzielle Sachen geht, woher hast Du Deine Übersicht, wenn Du für Dich ausfilterst?

Neuester Beitrag rpt Profilseite von rpt, 26.06.2009, 18:02:49

Nein stört mich nicht, wenn es dich stört. Aber ich höffe es hat dich für deinen Teil auch nicht gestört wenn ich auf eine höfliche Frage ein höfliche Antwort gegeben haben, auch wenn sie pragmatisch war. Und an anderer Stelle gibt es durchaus um kommerzielle Sachen. Das stimmt, aber diese Stelle ja diese Stelle und nicht eine andere Stelle ;-) Abgesehen davon fand ich den Titel des Threads durchaus passend. Jedenfalls hat es mich nicht überrascht ein einem Thread mit dem Titel "Kontrabassist gesucht / Köln / NWR", dass ein in Köln / NRW ein Kontrabassist gesucht wird. Kann man insofern durchaus "filtern" wenn man nicht an der Suche nach einem Kontrabassisten in Köln / NRW interessiert ist.

bernie49 Profilseite von bernie49, 26.06.2009, 06:18:48

 oh oh oh, wie grausam kann der Kölner Karneval sein! HELP!  

bassknecht Profilseite von bassknecht, 19.06.2009, 11:00:07

 Ich sehe das genau so, es ist nicht in Ordnung und störend,  wenn  versucht wird in dieser dummdreisten Form eine private Sache hier zu verhökern, letztendlich geht es um Kohle. Einen Werbelink als Info auszugeben halte ich für reine Schönfärberei, man kann alles in Worte fassen und an angemessener Stelle hier im Forum veröffentlichen. Leider ist immer wieder für viele Leute die Versuchung sehr gross einen Weg zu verfolgen der anscheinend der schnellste und erfolgversprechendste ist , und setzen Dinge hier ins Forum die nicht hier hin gehören. Dies ist schlicht und ergreifend unfair Leuten gegenüber, die in entsprechenden Rubriken inserieren. Da dies Methode hat und in immer engeren Zeitintervallen  geschieht, sollten wir eine Diskussion darüber führen wie wir Typen wie diesen Jimmy B zuverlässig blocken können.

JimmiB Profilseite von , 19.06.2009, 11:50:45

Lieber Bassknecht, hallo Cepertio,

ich wollte euch nicht auf den Schlips treten und auch nicht dieses Forum missbrauchen - es war rein meine Unwissenheit, dass solche Anfragen hier nicht hingehören!

Sorry, war mein letzer Post hier!

Gruß

PS: Es geht eben nicht um Kohle ;)

Basspischler Profilseite von Basspischler, 19.06.2009, 20:28:31

 Also ich finde, das gehört hierein. Ist mal was über den Tellerrand schauen, sehr amüsand das ganze. Wer den Kölner Karneval kennt, weiß das die ziemlich durchgeknallt sind, aber ne Rockabillykarnevalsband find ich extrem klasse und lustig. Die Band ist ja da wohl eine große Nummer und dann kann sie für eine neue Mitgliedswerbung doch wohl mal hier nett anfragen. Und bekommt dann direkt auf die 12. Ich denke gerade Bassisten sind nette und umgängliche Leute, wohl nicht alle. Wen die Anfrage stört, kann sie ja ignorieren.

zierotin Profilseite von , 19.06.2009, 22:32:41

 Es sind doch immer nur diesselben 3-4 Kollegen, die sich im rüpelhaften Ton gefallen, und offensichtlich ihren Alltagsfrust an ihren Mitmenschen auslassen. Auf einer Bassistenseite sollte es doch möglich sein, als Bassist in eigener Sache zu posten, ohne daß gleich eine Handvoll Moralapostel päpstlicher als der Papst sein müssen. Und wenn jemand versucht, über diese Seite einen Bassisten für einen Job zu finden, ist das doch durchaus wünschenswert und interessant. Eigentlich ein Renomme für diese Seite. Die landsknechtartige, pickelhäubige "Immerfestedruff"-Mentalität einiger Mitposter entwertet diese Seite ungemein. Wer will schon bei seinen Anfragen doof angepinkelt werden. Selbst wenn ein Kollege wegen seines Bogens oder Notenmaterial anfrägt, muß er mit aggressiven Reaktionen rechnen. Es scheint mir ganz so, als würden diese angesprochenen Kollegen ein Besitzrecht auf diese Seite ausüben wollen. Vielleicht steht ihnen dieses auch zu - doch dann sollten sie auch namentlich dazu stehen. Ich persönlich werde diese Seite als Mitglied wieder verlassen und überlasse die zurückgebliebenen Kollegen ihrem Hickhack, dem ich mich jetzt für die Zukunft hiermit entziehe.

Mit freundlichen Grüßen,

Adieu

bassknecht Profilseite von bassknecht, 20.06.2009, 13:03:08

 www.geba-online.de/forum.php?action=viewtree&id=20966&pagi_start=93&search=&search_kat_id=&instanz=0

@zierotin Hier spricht jemand dessen eigene Werbeattacke ziemlich in die Hose ging. Dass Du die 3- 4 Leute die Dir in die Suppe gespuckt haben  nicht magst, kann ich gut nachvollziehen. Es sind in der Tat dann auch immer die gleichen 3 -4 Leute,  die anschließend in solcher Thematik Werbung mit kollegialer Information gleichsetzen. Ich kann nicht sehen warum die eine oder die andere Sichtweise einen höheren Stellenwert haben soll.Wer  "lndsknechtartige, pickelhäubige "Immerfestedruff"-Mentalität" unterstellt, sollte sich nicht über rüpelhaften Ton anderer Leute beschweren. Wenn man ein Anliegen betreffend Kontrabass nicht wirklich diskutieren will, was ist schwer daran hier im Forum einen thread zu posten mit dem Hinweis "in der Rubrik XY habe ich unter Stichwort... eine Information/ Anfrage gesetzt"? Oder anders ausgedrückt, gab es ein echtes Diskussionsanliegen in Deinem damaligen oder im jetzigen thread? Nb ist es in vielen Foren ganz üblich zu versuchen Werbetreibende herauszuhalten.Da es bei der Geba extrem liberal zugeht, Eingriffe eines  Administrators habe ich noch nie wahrgenommen, kann hier jeder versuchen seine Ware feilzubieten, er darf dabei auch so tun als gäbe er uneigennützig eine Information und ich kann versuchen auszudrücken "ich habe Deine Scharlatarnerie erkannt und weise sie von mir, nichts anderes passiert hier. Das hat insofern durchaus etwas mit Alltagsfrust zu tun, und ich habe keinen Grund mich dessen zu schämen. Ich glaube jeder von uns ist schon mal während eines Werbeblocks zur Toilette gegangen oder hat den wöchentlichen Flyer von Enzo´s Pizzataxi kopfschüttelnd entsorgt (selbst Pizzafreunde tun soetwas), manch einer hat gar einen Hinweis am Postkasten "Werbung unerwünscht". Theatralische Abgänge können beeindrucken oder tun es eben nicht, Deine Abkehr vom Forum, ob angekündigt oder heimlich, wird nicht stattfinden, ich fänd´s auch schade, weil, ich bleibe nämlich.

Hen Profilseite von Hen, 21.06.2009, 22:18:09

Oh man, das ist auch echt nen Typ! Ich finde bassknecht hat Recht, man sollte sich gegen Werbung zur Wehr setzten denn diese ist im Forum nicht erwünscht, dafür aber auf dem Marktplatz! Ich finde seine Menschenkentniss auch sehr beeindruckend denn er hat genau erkannt was für uns alle das Forum auf geba-online ausmacht: Jeder ist mal angekackt worden und hat manchmal keine Lust mehr und will sich hier irgendwie raushalten, aber trotzdem schauen alle hier wieder rein. Es ist ja auch der einzige wirklich gute Schmelztiegel für uns Bassisten (wofür uns andere Instrumentalisten beneiden, die haben sowas gar nicht). zierotin wird sich nicht raushalten sondern weitern heimlich mitlesen, das wissen wir alle! Aber das ist völlig okay uns gut so. Denn irgendwann hat hier jemand ein Problem und er hat die Antwort parat die dieser Person hilft! Ich hoffe er schreibt diese dann hier rein! 

Jetzt aber mal ne Frage die sich an den Admin richtet:

Ist Werbung erlaubt? Ja? Nein? Wenn nein, warum werden diese Beiträge einfach nicht sofort gelöscht? Es würde diese unzählige Diskussionen vereinfachen.

Gruß Hen

bassau Profilseite von bassau, 19.06.2009, 23:39:40

 zierotin, ich stimme dir voll zu, aber deswegen das Forum zu verlassen halte ich nicht für den richtigen Schluss.

astro Profilseite von astro, 20.06.2009, 04:25:56

 +1!!!

...obwohl es wirklich sehr sehr nervt immer wieder diese beleidigten Aufregereien mitlesen zu müssen! Typisch deutsches Kleingärtnerverhalten. Totaler Kindergarten.

Meyer-Eppler Profilseite von Meyer-Eppler, 21.06.2009, 23:03:43

Das Thema Werbung war ja hier schon öfters ein mal ein Thema. Diesen Thread habe ich mir auch angeschaut. Fand ich jetzt aber nicht so schlimm.

Weitere Infos gibt es hier: http://geba-online.de/forum.php?action=viewtree&id=15545

 

Viele Grüße

Mark
von GEBA-online

Bob Haggart <Zurück zur Liste> griffbrett

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 25.08.2019, 00:20:57.