GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

basslinien finden zu standards <

filzplättchen vergessen

> Bass XY

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

vincent Profilseite von , 31.01.2009, 18:07:51
filzplättchen vergessen
tach liebe kollegen!

ich hab heute beim besaiten meines kontrabasses, die kleinen filzplättchen die sich zwischen saite und saitenhalter befinden, vergessen. kann mir jemand von euch sagen, ob das egal ist oder ob sie besser drauf sein sollten?

vielen dank

vincent
Ceperito Profilseite von Ceperito, 31.01.2009, 18:26:12

 Hallo Vincent,
durch die Filzringe wird die Schwingungsübertragung der Unterlänge der Saiten (=Saitenlänge zwischen Steg und Saitenhalter, engl: afterlenght) auf den Saitenhalter etwas gedämpft, das kann - je nach Instrument - klanglich von Vorteil aber auch von Nachteil sein.
Bei meinen Bässen ist es wurscht, da am Saitenhalter der Bogenköcher hängt, der die Stegschwingung sowieso dämpft.
L.G.
Jan

Neuester Beitrag Ceperito Profilseite von Ceperito, 31.01.2009, 19:26:22

 ...sorry, ich meinte natürlich: "...hängt, der die Saitenhalterschwingung sowieso dämpft."

van gogh Profilseite von , 31.01.2009, 18:27:01
Es gibt Saiten ohne Filzplättchen, nur mit einer dicken Metallbohen, die man am Saitenhalter verankert. Trotzdem würde ich mir an deiner Stelle die Mühe machen, die Saiten nochmals runter zu nehmen und die Plätzchen wieder ran zu machen. Irgendeinen Grund für den Filz werden sich die Saitenhersteller schon gedacht haben. Vielleicht kannst gerade du diesen Grund herausfinden.
jlohse Profilseite von jlohse, 31.01.2009, 18:59:54

 Du kannst die getrost weglassen.

basslinien finden zu standards <Zurück zur Liste> Bass XY

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.