GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bottesini, Grand Concerto, Geige, Bass, Orch <

eltze bass

> Thomann Rockabilly Bass

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf - Rockabilly

jappy Profilseite von , 21.10.2008, 21:16:35
eltze bass
hallo,
hat jemand erfahrung mit den bässen von bernd eltze. möchte hauptsächlich billy spielen also ordentlich slappen. aber er sollte auch mal für ne jazz nummer gut sein.
jlohse Profilseite von jlohse, 21.10.2008, 22:53:21

 … Bernd Eltze vielleicht …

jappy Profilseite von , 22.10.2008, 09:01:18
danke,
saugute idee. ich frage natürlich immer die verkäufer ob sie mir auch gute produkte verkaufen. (hat da echt schon mal einer nein gesagt?)aber vielleicht spielt der eine oder andere ja einen und hat erfahrungen.
Bernd Eltze Profilseite von , 25.10.2008, 00:02:00
Hi Jappy,

in meinem Fall solltest Du das tun, denn ich habe bisher noch keinen zum Kauf überreden müssen und da ich nicht vom Baßverkauf lebe- muß ich das zum Glück auch nicht ;-)

Alle Bässe sind in Ruhe anspielbar und vor allem auch bereits spielbar eingerichtet. Wie Du aber auch sehen kannst spiele ich meine Bässe auch selber und damit verdiene ich dann mein Geld- das mache ich nach 28 Jahren auf der Bühne dann bestimmt nicht mit Schrott...

Liebe Grüße,

Bernd Eltze
fluxus Profilseite von fluxus, 22.10.2008, 10:08:15

Hi Jappi!

Der Mark von den Cablebugs(.de) hat so einen. Kontakt siehe HP.

fluxus

 

 

Bloody-Rookie Profilseite von Bloody-Rookie, 15.12.2008, 09:44:33

 Tach auch,

ich hab mir vor einigen Wochen einen Bass beim Bernd gekauft. Bin wirklich sehr zufrieden. Auch wenn ich Anfänger auf dem KB bin und noch nicht wirklich in die Tiefen des Slappens vorgedrungen bin, kann ich aber doch sagen, dass die Big Bullfidel richtig gut rockt. Ich kann auch bestätigen, dass der Bernd nicht versucht dir irgendetwas aufzuschwatzen. Er brät dich super, du kannst alles ausprobieren und bekommst den Bass auf deine Wünsche hin eingerichtet. Alles im Preis mit drin. Fahr hin und überzeug dich selbst.

haltma Profilseite von haltma, 15.12.2008, 16:10:59

 Brät er mit Öl oder in Butter?

Bloody-Rookie Profilseite von Bloody-Rookie, 15.12.2008, 18:59:50

Bist du hier die selbsternannte Rechtschreibkontrolle oder versuchst du nur lustig zu sein?

haltma Profilseite von haltma, 15.12.2008, 19:30:40

Bei humorlosen Menschen muss es natürlich beim Versuch bleiben... ; also für dich die Rechtschreibkontrolle! Und zur Kenntnisnahme: Bei den Marketingleuten bedeutet "jemanden braten" genau das, wovon du Meister Eltze frei sprichst.

bassknecht Profilseite von bassknecht, 15.12.2008, 23:32:50

 Rahrahrah.

Man reiche mir eine Windel.

haltma Profilseite von haltma, 16.12.2008, 00:22:13

 Immer noch nicht trocken? So gut war der Witz nun auch nicht, dass man sich bepisst vor Lachen. Oder meintest du eine Winde?

jlohse Profilseite von jlohse, 15.12.2008, 19:47:37

ich find's lustig. 

Neuester Beitrag Zuppelkuki Profilseite von , 02.04.2009, 10:02:12
Hi,
ich habe auch eine 4/4 Big Bullfiddle gekauft. Bin hochzufrieden, unplugged das lauteste, das ich kenne. Verarbeitung ist super und der Preis angemessen. Habe allerdings dann doch andere Saiten aufgezogen. (Meine Empfehlung für Swing/Jazz unplugged: Pirastro Obligato auf Big Bullfiddle, leicht und laut!) Der verstellbare Steg ist klasse, bei unterschidlichen Stilrichtungen und Saiten.
Habe selbst noch einen vollmassiven alten deutschen 3/4 für Jazz und Studio , einen halbmassiven 3/4, einen Thomann 3/4 gesperrt, einen Thomann 3/4 halbmassiv und einen NoName, 4/4 gesperrt.
Ausserdem bei Bernd Eltze: gute Beratung, guter Service, gute Preise, irre Auswahl. Absolut zu empfehlen!!!
Bottesini, Grand Concerto, Geige, Bass, Orch <Zurück zur Liste> Thomann Rockabilly Bass

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.10.2019, 15:58:18.