GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

schnarren der A saite : ( <

Was ist denn das für ein "Stachel"

> Carbonbogen für etwa 300Euro

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 27.08.2008, 18:11:22
Was ist denn das für ein "Stachel"

 Hallo Leute,

 

wenn meine Sehhilfe nicht völlig versagt, hat der hier einen ganz speziellen "Stachel". Schaut interessant aus. Hat von Euch jemand sowas schon mal gesehen oder gar ausprobiert?

 

http://www.youtube.com/watch?v=ueJrloMlGb0&feature=related

 

 

Mit lieben Grüßen, Klaus

Hen Profilseite von Hen, 27.08.2008, 18:45:39

 Hey ja, der ist was ganz individuelles..
Hab aber mal auf so einem Bass gespielt mit einer ähnlichen Konstruktion von Franz Moser

http://www.moser-klangwerkstatt.com/

Sehr praktisch meiner Meinung, Bass rutscht nicht und ist trotzdem super beweglich!

Jörn Profilseite von fetti, 27.08.2008, 19:00:03

Meine Frage hat zwar nichts mit dem Stachel zu tun, aber mit dem Beat: Ist es in der Klassik bei Solo-Stücken üblich, daß man die Sachen auswendig spielt? Das kenne ich bisher ausschließlich von Jazzern.

 

Grüße

Jörn

Neuester Beitrag KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 27.08.2008, 19:38:39

 Hi,

wenn Du ein Stück richtig geübt hast, dann kannst Du es ganz einfach auswendig (auch in der Klassik).

 

MlG, Klaus

schnarren der A saite : ( <Zurück zur Liste> Carbonbogen für etwa 300Euro

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.