GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Realist-pick-up <

Stimm-tuning - die hohe Kunst ?

> Montage Bass oder Cellostachel

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau - Steg

frederikhf Profilseite von frederikhf, 08.08.2004, 12:28:26
Stimm-tuning - die hohe Kunst ?
Wer kennt einen Link über die Grundsätze des
Stimmstocktunings oder Stegtunings.

Immer mal wieder wird die Stellung in den threats
angesprochen, aber gibt es da nicht schon etwas im Netz dazu ?

Wann klingt der Bass/Cello nasaler, wann weniger. Wann ist eine dicke Stimme besser, wann eine dünnere.
Wie dick ist überhaupt eine dicke Stimme ?
Welches Werkzeug braucht man?

Bücher gibt es eigentlich nur zur Geige und die
werden bei Ebay immer so teuer, dass mir Kopien reichen würden.

Grüße Frederik
Dave2 Profilseite von , 08.08.2004, 23:45:36
Lieber Frederik,

ich hoffe, Du wirst Konkreteres hören als: Das kommt drauf an..., trial and error...., das muss man ins Gefühl kriegen...., Probieren probieren probieren; also Du hörst das Gleiche, was eine Hausfrau sagt auf die Frage: Wie lange dauerts, bis 10 cm Rinderbraten durch sind? "Das kommt drauf an, aber das hat man so im Gefühl, mal sinds 20, mal 40 min. Aber nicht den Deckel heben, bevors durch iss!". Aha.., so iss das.

Will sagen, es scheint sehr schwierig zu sein, eine systematisch mit sauberer Methodik erhaltene objektive Beantwortung Deiner sehr zu Recht und ganz konkret gestellten Fragen zu bekommen.

Wäre schön, wenn ich eines Besseren als: "...und jedem Stimmstock wohnt ein Zauber inne!" belehrt würde.

dave (etwas abgehoben)
Neuester Beitrag frederikhf Profilseite von frederikhf, 18.08.2004, 18:24:54
Danke Dave für Deine Antwort.
Unsere anderen Forumskollegen
scheinen aber leider alle
keine Ahnung vom Tuning zu haben.

Grüße Frederik
Realist-pick-up <Zurück zur Liste> Montage Bass oder Cellostachel

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 25.08.2019, 00:20:57.