GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Notenversand <

Anderes Instrument außer KB?

> passt ein KB in den alten Mini Cooper ?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Unterricht & Didaktik

bassau Profilseite von , 07.03.2008, 21:45:35
Anderes Instrument außer KB?
Hallo liebe Forumsleute,

mich würde mal interessieren, wer von euch außer dem KB noch ein anderes Instrument spielt, als "Zweitinstrument" (oder vielleicht ist auch der KB das Zweitinstrument?) und wie sich das mit dem KB-Spielen verträgt.

Natürlich, wo ich den Thread schon aufgemacht habe, bin ich selbst auch so einer. Bin Büromensch und Laienmusiker just for fun. Habe das KB-Spielen weitgehend autodidaktisch gelernt und spiele ausschließlich pizz, in einer Jazz- und Bluescombo. Mein anderes Instrument ist das Klavier, das ich als Kind/Jugendlicher gelernt habe und nach 20 Jahren Pause wieder aufgegriffen habe (auch mit Unterricht) . Ich spiele es aber überwiegend klassisch, halt Bach, Mozart und Konsorten; gelegentlich spiele ich aushilfsweise aber in unserer Combo auch ein paar bluesige Sachen.

Klavierspielen und Bass-Spielen vertragen sich eigentlich nicht ganz optimal. Das Hauptproblem ist die linke Hand. Ich habe das Gefühl, dass die Kraft, die ich nun mal für die linke Bass-Hand brauche, der Geschmeidigkeit der linken Klavier-Hand abträglich ist.

Andere Erfahrungen mit KB/Klavier oder KB/anderes Instrument willkommen!
Uli Profilseite von Uli, 07.03.2008, 21:51:09

Hallo bassau,

KB spiele ich eigentlich nur nebenbei, so aus Interesse und- ja, Spass machts auch.

Hauptsächlich bin ich "gelernter" Kontrabasstubist :-)

Grüße

Uli (naja und ein bischen Tenorsaxophon für den Hausgebrauch ^^)

bassau Profilseite von , 08.03.2008, 09:38:38
hallo Uli,

Kontrabasstuba? Ich habe mal einen damit gesehen (ich weiß allerdings nicht wirklich, ob es genau eine KBtuba war), der hat damit richtig gute Walking-Bass-Linien und auch funkige Patterns in einer Combo gespielt. Machst du sowas auch?
Uli Profilseite von Uli, 08.03.2008, 10:32:47

Hallo bassau,

eine Kontrabasstuba ist jede in B gestimmte Tuba (Grundrohrlänge ca. 5,2 m). D.h. der Grundton ist B1und liegt ergo im Kontrabereich.

Ich denke, die meisten Tuben in Deutschland sind solche, obwohl es auch kürzere in den Stimmungen C, Eb und F gibt. Das nennt man dann Basstuba. Mit Hilfe der Ventile erreichen auch die den Kontrabereich.

> der hat damit richtig gute Walking-Bass-Linien und auch funkige Patterns in einer Combo gespielt. Machst du sowas auch?<

Ja, in der Big Band mache ich sowas auch. Z.B. gestern 4 Stunden Probe (ächtz) und morgen zum "Brunch" das ganze auf der Bühne.

 

Dazu habe ich Sousaphon Conn 22K oder Recording bell Tuba Conn 20J. Letztere sieht ungefähr so aus:  

 

Tuba/20J

Grüße

Uli

bassau Profilseite von , 09.03.2008, 22:11:51
Wow, ist das ein Riesen-Teil! Damit über längere Zeit walking-bass Linien blasen, da müssen einem ja die Lippen schier platzen, oder?
Uli Profilseite von Uli, 10.03.2008, 17:05:26

>Damit über längere Zeit walking-bass Linien blasen, da müssen einem ja die Lippen schier platzen, oder?<

Nö, das ist nicht das Problem. Ich verwende sogar ein Mundstück mit scharfer Innenkante, ein Sidey SSH aus Stahl.

Bei den walking bass linien in hohem Tempo, vier Schläge/Takt, ist die Luftmenge und Atemtechnik das Problem.  Das mögen viele Tubisten nicht; vielleicht ein Grund, warum man bei Big Bands Blasbässe schon seit vielen Jahrzehnten nicht mehr gewohnt ist. Seit dem man den KB verstärken konnte und die E- Bässe aufkamen, gingen den Tube "die Luft aus". :-)

Grüße

Uli

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 07.03.2008, 22:03:45

tja, ähem, hüstel....ich hab da noch so´ne ukulele.....

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 07.03.2008, 22:16:34

Hihi,

ich auch. Dachte damals, hat auch vier Saiten, was soll daran schwierig sein. Aber: Ein Finger überdeckt locker drei Saiten. Ich komme damit partout nicht klar. Alles so winzig, und das bei meinen riesigen Pranken. Außerdem ist die Stimmung so merkwürdig.

A propos: E-Ukulele (Ovation) mit Koffer zu verkaufen.

Gruß Zwengelmann

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 07.03.2008, 22:27:34

ich habe meine eadg gestimmt....

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 07.03.2008, 22:34:50

Ich müßte meine vielleicht auf Quinten stimmen, denn weniger als zwei Saiten auf einmal schaffe ich nicht.

Gruß Zwengelmann

Christian Prauschkä Profilseite von , 07.03.2008, 22:20:54
hm... spiel in ner coverband ab und an gitarre ^^

zählt das auch ?

....und e bass ^^
zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 07.03.2008, 22:27:01

Ich spiele - oh Wunder - noch E-Bass und Akustikbass. "Akustikbass????" höre ich jetzt die Menge fragen. Ja, tatsächlich. Friedliche Koexistenz. Wobei ich gestehen muss, dass bei den meisten sogenannten "unplugged"-Einsätzen dann doch verstärkt wird.

Kontrabass: Klassik sowie Rock'n'Roll-Stücke in der Coverband.

E-Bass: Pop, Rock, Tanzmucke.

Akustikbass: "Unplugged" Pop, Rock, Tanzmucke, aber auch als Begleitung zu so einer Mittelaltertanzgruppe (alles über die PA bzw. mit Batterieverstärker).

Gruß Zwengelmann

Nasreddin Profilseite von Nasreddin, 07.03.2008, 22:45:16
Mein Erstinstrument war seit jeher die Konzertgitarre, mittlerweile verschiebt sich das aber ein wenig. E-Bass und Klavier gehören so zu den Begleiterscheinungen :)
jlohse Profilseite von jlohse, 07.03.2008, 23:00:43
Gitarre und Posaune. Wobei beides ein recht passives Dasein fristet. Wenn ich mal Rentner bin, fange ich an, auch das wieder zu üben ...
Ich besitze außerdem ein Vibraphon, das ich mal einem pensionierten Circusclown abgekauft habe. Kann aber außer "Birks Works" nichts drauf spielen. Gegen die Langeweile bei langen Autofahrten habe ich mir mal ein chromatische Mundharmonika gekauft. Aber ich musste feststellen, dass man da doch beide Hände zu braucht, also wurde da dann nichts draus.
Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 16.04.2008, 09:33:10

hmm, ich habe mir für die kinderlieder meines sohnes eine klampfe und eine diatonische mundharmonika zugelegt und die ersten schritte darauf funktionieren hervorragend während des autofahrens - auf der mundharmonika, nicht auf der gitarre!. an ampeln und in staus kommt dann die zweite hand und argwöhnische blicke dazu, vielleicht lässt das wetter es bald zu, das fenster während des spieles zu öffnen.....

Dröhner Profilseite von Dröhner, 08.03.2008, 00:02:49

Steuer' doch mit dem linken Knie

Gruß,

Pablo

jlohse Profilseite von jlohse, 08.03.2008, 18:41:13
Das geht leider nur auf der Autobahn.
Wolf-Dieter Profilseite von , 08.03.2008, 11:49:00
Ich spiele neben dem KB (klassisch) die Tuba und seit einiger Zeit auch Ophikleide.
max Profilseite von max, 08.03.2008, 12:39:09

Was mag das wohl sein?

"Wer trägt die schönste China- Seide?

Ophelia im Ophikleide?"

Wolf-Dieter Profilseite von , 10.03.2008, 07:28:40
Guckst du hier: www.ophicleide.de
max Profilseite von max, 10.03.2008, 17:31:21

Ach so... dankeschön. Sieht ja elegant aus.

Stefan K. Profilseite von , 16.03.2008, 21:54:20
Max,
das war toll!!
Im nächsten thread (Frage: hat wer noch einen zweiten künstlerischen Beruf?) darfst Du "Dichter" antworten.
Gruss, Stefan
max Profilseite von max, 08.03.2008, 12:43:37

Neben Kontrabass (Jazz und manchmal aushilfsweise Klassik im Laienorchester) spiele ich Soprangambe und Mandoline (das aber eher unbeholfen) in einem Renessaince- Ensemble. Verträgt sich recht gut, so als Ausgleich...

Kontrabassmaedchen Profilseite von Kontrabassmaedchen, 09.03.2008, 22:56:16

Kontrabass ist mein erstes Instrument. Außerdem spiele ich noch Klavier und versuche mich gerade spaßeshalber am Cello. Das Klavier ist für mich beim Üben immer ein kleiner Grund ne Pause zu machen. Ist nunmal nicht so anstrengend.

Jörn Profilseite von , 09.03.2008, 23:25:16
Wir hatten früher im Keller einen Proberaum und meine Mutter hatte sich irgendwann eine Orgel gekauft. Nach der Schule bin ich immer sofort in den Keller und habe die Jamey-Aebersold Rhythm-Section Workout aufgelegt. Deshalb spiele ich heute Kontra- und Ebaß, Jazz-Gitarre, ein bißchen Tastaturen (Klavier und Keyboard) und etwas Schlagzeug.
denisdn Profilseite von denisdn, 10.03.2008, 17:34:28

Wir hatten früher im Keller immer eine Kiste Bier und meine Mutter hatte sich irgendwann eine Flasche Eierlikör gekauft. Nach der Schule bin ich immer sofort in den Keller und hab das Bier ausgetrunken. Deshalb trinke ich heute Bier- und Weißbier, Eierlikör, ein bißchen Kaffee mit Schuss (Espresso und Latte) und etwas Korn.

lieber nicht Profilseite von , 10.03.2008, 17:41:44
Wir hatten früher ein Schaf im Garten und seitdem, äh, tja also,... naja...hüstel....ok...das ist jetzt ne andere Geschichte...
Uli Profilseite von Uli, 10.03.2008, 20:29:38

Jetzt wirds interessant! :-)

Erzähl doch mal, lieber doch!^^

Grüße

Uli

Jörn Profilseite von , 10.03.2008, 22:22:16
Bevor wir selbst zuhause einen Proberaum eingerichtet hatten, habe ich mit einer Punk-Band in einem Jugendzentrum geprobt. Dort war Alkoholverbot. Wir haben dann immer den (E-)Baßkoffer voller Dosenbier gemacht, den Baß so reingetragen und nach der Probe die leeren Dosen im Koffer wieder rausgeschmuggelt. Nach einigen Proben war der Koffer für seinen eigentlichen Zweck nicht mehr zu gebrauchen, so daß er immer fürs Bier herhalten mußte.

Deine Mutter mit ner Flasche Eierlikör klingt aber auch cool.
Stefan K. Profilseite von , 16.03.2008, 22:02:21
Wir hatten früher im Keller immer eine Kiste Bier. Vor der Schule ...

(Wie werde ich Musiker?!)
berni1 Profilseite von berni1, 14.03.2008, 10:44:01

1990 angefangen mit konzertgitarre

1994 erweiterung auf westerngitarre

2000 umstieg auf e-gitarre (heute nur noch selten)

2002 umstieg auf e-bass (hauptinstrument) mit dem ebass begann ich wirklich musikalisch in mehreren bands/orchester aktiv zu sein

2005 erweiterung f-tuba, aber bald wieder aufgegeben

2006 erweiterung schlagzeug (als timing-/koordinations-/aggressionsabbau-/rhytmus-notenlese-training)

2006 kontrabass (neben ebass hauptinstrument in orchester und bigband)

Joumi3 Profilseite von Joumi3, 13.04.2008, 21:49:27

Ich spiele Geige und Klavier und will UMBEDINGT ENDLICH MIT KB ANFANGEN

toxonic Profilseite von toxonic, 15.04.2008, 19:34:37

hab mit kontrabass erst angefangen, aber hab mal gitarre und geige gespielt, geht leider unfallbedingt nicht mehr. spiele aber noch ne ebass und.....ähem....singende säge!

bassau Profilseite von bassau, 15.04.2008, 23:56:12

Indiskrete Frage: Was kann das für eine Unfallschädigung sein, die Gitarre und Geige nicht mehr, aber Kontrabass doch noch zulässt? Hing der Unfall mit der singenden Säge zusammen?

Puck Profilseite von Puck, 16.04.2008, 08:17:47

Kontrabass, Gitarre und Geige geht nicht mehr.

Ebass & singende Säge geht noch.

toxonic Profilseite von toxonic, 16.04.2008, 12:23:17

hab ich hier schonmal gepostet, als ich noch nicht angemeldet war (unter dem namen ghost): ich hab bei einem arbeitsunfall den mittelfinger verloren. damit lässt sich das spiel auf kontrabass und ebass mit einiger umgewöhnung schon realisieren, aber schonmal versucht ohne mittelfinger gitarrenakkorde zu greifen (der ein oder andere wird schon noch gehen, aber eben kein richtiges spiel mehr)? und geige ist ebensfalls zu filigran, das man das instrument noch anständig ohne mittelfinger spielen könnte, nehme ich an.... hab's ehrlich gesagt nicht mehr probiert!

bassau Profilseite von bassau, 16.04.2008, 16:55:53

Ah ja, ich erinnere mich an den Thread zum Thema Kontrabass ohne Mittelfinger spielen. Ich finde es klasse, dass du dich von dem Handicap nicht hast abhalten lassen, Bass zu spielen!

Aber pass trotzdem mit der singenden Säge auf. Ein paar Finger braucht's halt schon zum KB-Spielen.

Neuester Beitrag toxonic Profilseite von toxonic, 16.04.2008, 18:33:10

hehe - nun, die zähne an einer singenden säge sind nicht, wie die einer echten fuchsschwanz-säge, geschränkt und sägen daher nicht ausgesprochen gut! wenn ich damit nen finger abmachen will, dann muss ich schon ganz schön masochistisch veranlagt sein, da braucht man schon ein paar hübe!

Notenversand <Zurück zur Liste> passt ein KB in den alten Mini Cooper ?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 02.07.2024, 21:32:05.