GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Qualität von Musikaufnahmen <

Alfred Meyer

> Wer kennt diese Saiten?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Noten & Literatur - Bassbauer

denisdn Profilseite von , 10.10.2007, 21:24:25
Alfred Meyer
Hallo,
ich hab mal vor zig Jahren in Brüssel auf dem Flohmarkt nen ganzen Stapel Kontrabassnoten ergattert. Alles alte Ausgaben. Z.B. Duos von Bottesini und Dragonetti. Eben das ganze unspielbare Zeugs. Unter anderem war aber auch eine
uralte Simandl-Schule dabei. Ich hatte die Noten immer einem Stehordner untergebracht und jetzt nach langer Zeit mal wieder darin gestöbert. Und was ich dann gelesen habe hat mich stuzig gemacht: Die Schule ist handschriftlich mit ALFRED MEYER gekennzeichnet. So wie mann eben seine eigene Bücher und Noten als sein eigen kennzeichnet.
Könnte das von dem Bassbauer Alfred Meyer sein? Wäre ja cool oder zumindest ganz witzig wenn es so wäre. Hat jemand vielleicht ein Foto von einem handschriftlichen Zettel aus einem Meyer-Bass?
Aber vielleicht war das ja auch nur irgendein Alfred Meyer der kein Bock mehr aufs Bassspielen hatte und anno dazumal alle seine Noten als Package verkauft hat. Oder vielleicht
ist es doch der Alfred Meyer-Bassbauer, nur der hat es mit dem Spielen nicht gerafft und dann Kontrabässe lieber "nur" gebaut, statt drauf zu spielen.
Anyway, vielleicht kann einer helfen...
Gruss,denisdn
Martin Krieg Profilseite von , 07.02.2008, 14:27:32
Die Werkstatt von Alfred Meyer hat samt dem Markennamen Günther Focke übernommen und der baut heute noch Meyer-Bässe. Den kann man fragen. Telefonbuch Focke Wernitzgrün. Eine Webseite hat der immer noch nicht.
Es könnte schon sein, daß Alfred Meyer eine Simandl-Schule hatte, denn ein wenig Bass spielen möchte ein Bassmacher schon. Aber Bottesini und Dragonetti hatte er wahrscheinlich nicht.
Uli Profilseite von Uli, 07.02.2008, 16:20:18

Die Fockes hatten mal eine Webseite, aber seit einger Zeit ist nur noch eine Kurzversion drin. Danach scheinen sie den klassischen Alfred Meyer Bass nicht mehr im Programm zu haben. Werde mal sehen, ob die Fockes dieses Jahr auf der Messe sind.

Grüße

Uli

Samy Profilseite von Samy, 07.02.2008, 16:31:56

naja... das ist aber eine "sehr kurze Version"

http://www.meyer-contrabass.de/

die Vorläufer-Version war besser

Neuester Beitrag Samy Profilseite von Samy, 07.02.2008, 17:13:31

nur ungeschickt, dass das andere anscheinend die "offizielle" Website ist.. wie man z.B. hier erkennen kann

http://www.museum-markneukirchen.de/streichinstrumentenbau.html

Qualität von Musikaufnahmen <Zurück zur Liste> Wer kennt diese Saiten?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.