GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Marktplatz2-Detail


AER Basscube 2 (frisch revidiert)

AER ist der "de facto" Standard für die Verstärkung von Akustik-Instrumenten (siehe Thommy Emmanuel, welcher den Compact 60 spielt oder Georg Breinschmid, welcher ebenfalls den Basscube spielt).

Für Kontrabass bezüglich Transparenz, Kompaktheut und Lautstärke bisher kaum etwas besseres gespielt (gezupft & gestrichen). Ebenso ist das Bedienpanel gut durchgedacht - in der Praxis habe ich keine Funktion vermisst. Herauszuheben sind die Phantomspiesung für die Mixed-Eingänge, der Kompressor und die separaten (!) DI-Ausgänge je Kanal fürs Mischpult (sehr praktisch für Tontechniker an Festivals)

Bisherige Verwendung: hauptsächlich im Trio (akustisch), aber auch 6 Köpfige Band (mit Schlagzeug und verstärktem Gesang).

Bisheriges Setup:
    Kanal 1 für Mikrofon bzw. ein anderes Saiteninstrument
    Kanal 2 für Pickup (Bassbalsereit)

Technische-Details: http://www.aer-amps.org/aer-bass-amps/aer-bass-cube-2-acoustic-bass-amplifier/

Dieser Basscube 2 wurde im 2013 erworben, wurde 2018 revidiert (siehe Anhang). Seither blieb der Amp zu Hause im Büro an der Wärme und im Trockenen. Hat ein paar wenige Gebrauchspuren - insgesamt ist der Zustand aber top und der Verstärker funktioniert einwandfrei!

Original-Karton-Verpackung ist noch vorhanden und kann auf Wunsch mitgegeben werden.

Umfang (siehe auch Bilder):
- Amp: AER Basscube 2
- Schutzhülle für Amp
- CH-Kabel

Anspielen in Luzern möglich.

Kaufpreis CHF 4400.-
Verkaufspreis: CHF 3200.- bzw. EUR 2950.-

Abholung in Luzern gegen Barzahlung.

Verkaufsgrund: Ich spiele neuerdings ein kleines PA-Line-Array-System; so kommen nun die Gitarren und anderen Saiteninstrumente besser zum Tragen (höhe der Lautsprecher)

Mit Anbieter Pflanzi Kontakt aufnehmen

Kategorie: Biete Verstärker, Mikros und Effektgeräte
Standort: Schweiz 6004 Luzern
Preis: 2950 €
Anzeigentyp: Privat
Erstellt am 11.08.2021
Aktualisiert am 11.08.2021



Eine unpassende Anzeige können Sie über den Link "Fehlermeldung" im Fußbereich melden.

Zuletzt aktualisiert von Meyer-Eppler am 02.12.2009, 20:40:47.