GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Erfahrung mit Holzlechner Bass <

Mechanik futsch - was nun?

> Kontrabässe von Sergio Scaramelli

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbauer

Martino Profilseite von Martino, 11.05.2016, 12:30:01
Mechanik futsch - was nun?

Hallo!

Meine Mechanik ist verbogen, (siehe Bild) und normalerweise können Bass- und Geigenbauer da auch nicht weiterhelfen. Hat jemand vielleicht einen Tip, an wen ich mich am Besten wende? Am Liebsten würde ich die Mechanik nicht wechseln, sondern reparieren lassen.

 

Merci!

P1020573.JPG

Martin

Quenoil Profilseite von , 11.05.2016, 15:18:40

Warum soll der Geigenbauer das nicht können?

4saiter Profilseite von 4saiter, 11.05.2016, 17:12:20

Da ist nur die Grundplatte verbogen. Das läßt sich einfach richten. Ist ganz weiches Blech.

Kann es sein, dass da eine Schraube fehlt? Wenn ja, hätte ich da noch ein Tipp.

 

Martino Profilseite von Martino, 11.05.2016, 20:47:40

Die Platte ist an der Stelle direkt beim Wirbel gebrochen und wurde schon einmal zusammengelötet, hat sich aber ziemlich bald wieder verbogen. Bin damals zu einem Uhrmacher gegangen. Für eine Schraube fehlt wohl der Platz, das ist auf dem Bild nicht erkenntlich.

Ich weiss nicht genau, welcher Handwerker das sonst noch richten könnte, alle von mir befragten Geigenbauer haben mich weiterverwiesen.

Eben, bin offen für Tips, ich lebe im Raum Basel/ Freiburg...

jlohse Profilseite von jlohse, 12.05.2016, 01:02:53

 Ich vermute dass die Wirbel nicht richtig in die Wirbellöcher passen - das kann ein Geigen- oder was Bassbauer sehr wohl richten (ausbuchsen und neu bohren). Wenn der Wirbel wirklich richtig eingebaut ist, bricht auch die Grundplatte nicht mehr so leicht. 

Neuester Beitrag Saskia Profilseite von Saskia, 12.05.2016, 22:24:01

Hast Du bei Michael Bornhak in Waldkirch gefragt?

Basskollegen bescheinigen ihm eine gute Arbeit...

Grüße aus Freiburg,

Saskia

Erfahrung mit Holzlechner Bass <Zurück zur Liste> Kontrabässe von Sergio Scaramelli

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.10.2019, 10:54:57.