GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Superior Bassworks Saiten <

Schnarren am Sattel

> Nur KB-Hals kaufen - woher?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Andrelev Profilseite von Andrelev, 27.04.2014, 08:57:14
Schnarren am Sattel

Hallo,

 

ich brauche eure Hilfe!

Habe neue Saiten (dickere Prestos) aufgezogen. Nun schnarrt es am Sattel (also oben) bei der E Saite. Auch, wenn ich ein F, fis oder g spiele.....

Habt ihr einen Tipp? Wie kann das sein?

 

Danke!

AlexKanzian Profilseite von AlexKanzian, 27.04.2014, 10:33:44

Also wenn die Leersaite Schnarrt, dann ist die Sattelkerbe nicht passend.

Wenn es auch am f, fis, g scheppert, dann liegts wo anders.

Ich halt mich da an Großmeister Chuck Traeger und sein Eingangswort zu den häufigsten Fragen wenn ein Bassist in seine Werkstatt kommt 

1) What's that Rattle???

Ferndiagnose wird wohl nicht gehen. Die Prestos haben extrem wenig Zug, wenn das Griffbrett nicht super abgerichet ist schepperts. Ein Beispiel. Oder es ist eine von 100 anderen Schepperquellen.

Am besten mal zum Bassmann deines Vertrauens gehen, der wird das schon hinkriegen!!

 

Bigsby Profilseite von Bigsby, 27.04.2014, 12:10:05

Hallo,

welche Saiten hattest du denn vorher ohne Probleme auf dem Bass?

Wenn es nur in der Sattelkerbe schnarrt, egal ob du die Leersaite oder F, Fis oder G spielst, stimmt etwas mit der Form und/oder der Höhe der Kerbe nicht. Das kann man bei einem günstigen Bass mit der passenden Feile und einem Tropfen Sekundenkleber selbst in den Griff kriegen.

Wenn das Griffbrett beteiligt sein sollte, natürlich auf zum Bassbauer.

Grüße

Andrelev Profilseite von Andrelev, 27.04.2014, 16:49:48

HAllo und Danke schon mal!

 

Also: Spirocore mittel waren kein Problem.

 

Sekundenkleber? Der läuft immer weg, gibt es da vielleicht eine etwas zähere Variante?

Irgendwo klingelt da was, aber iuch weiß nicht wo  :-)

 

Grüße

Bigsby Profilseite von Bigsby, 27.04.2014, 17:06:48

Hallo,

das sind natürlich sehr gegensätzliche Saiten. Sehr straff und dünn gegen sehr weich und mit einem dicken Durchmesser...

Sekundenkleber gibt es in verschiedenen "Flüssigkeitsgraden". Bitte nicht den ganz flüssigen aus dem Instrumentenbau nehmen sondern eher die Bürovariante ;) Einen Tropfen ganz vorne am Übergang zum Griffbrett auftragen, durchtrocknen lassen und dann mit der Feile in Form bringen. Wenn es immer noch schnarrt, noch einen Tropfen usw.

Es kann aber auch sein, dass die Höhe absolut in Ordnung ist und die Saite wegen der Dicke oben auf der Kerbe aufliegt und deswegen zum Schnarren neigt. Ich würde erst den Durchmesser und dann die Höhe anpassen. Plan B ist immer noch der Bassbauer.

Grüße

Neuester Beitrag AlexKanzian Profilseite von AlexKanzian, 28.04.2014, 11:21:41

mmmmmh, der Bassbauer wird eine Freude haben wenn er sich die sauteuren Sattelfeilen an eurem Superkleber ruiniert.

Superkleber hat im Instrumenenbau NIX zu suchen, und außerdem erhöht man den Sattel (wenn überhaupt) durch ein aufgeleimtes Furnier unten.

Dann kann man die anderen Sattelkerben niedriger machen, Werkzeug vorausgesetzt.

Und nochmal: Wenn es beim gegriffenen G auf der E Saite auch schnarrt, kann das Problem nicht vom Obersattel kommen.

Viel Glück!!

Alex

Superior Bassworks Saiten <Zurück zur Liste> Nur KB-Hals kaufen - woher?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.11.2019, 11:50:23.