GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Neu hier! <

Heute, 20 Uhr: Peter Kowald Memorial Konzert in Köln

> je höher Phantomstrom desto besser der Klang?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

midioma Profilseite von midioma, 21.09.2012, 17:00:36
Heute, 20 Uhr: Peter Kowald Memorial Konzert in Köln

Peter Kowald Memorial

Fr 21.09.12 um 20:00h im Stadtgarten

http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kowald

Vor genau 10 Jahren, am 21.9.2002  verstarb der großartige Wuppertaler Bassist  Peter Kowald nach einem Konzert in New York City. Zu diesem Jahrestag treffen sich einige Kollegen und Freunde, um dem Schaffen und Wirken Peter Kowalds zu gedenken und sein Leben und seine Musik zu feiern. Kowalds Musik ist geprägt durch die Suche nach neuen Möglichkeiten auf dem Instrument, das stetige Ringen um Klänge und Klangfarben, das Brechen und Erschaffen von Formen, das Vereinen von Gegensätzen. Mit Barre Phillips, Dieter Manderscheid, Sebastian Gramss, Robert Landfermann u.v.a. sind einige der herausragendsten Improvisatoren auf dem Instrument zu Gast im Stadtgarten, um gemeinsam für Peter Kowald zu spielen und zu improvisieren.

 

Barre Phillips (F/US)  - Kontrabass

Dieter Manderscheid -Kontrabass
David Sanchez - Kontrabass
Peter Jaquemyn - Kontrabass
Sebastian Gramss - Kontrabass
Robert Landfermann - Kontrabass

sowie

 

Carl Ludwig Hübsch - Tuba
Angelika Sheridan - Bass Flute
Paul Hubweber - Posaune
Paul Lytton - Percussion
Christoph Irmer - Violin

 

Neu hier! <Zurück zur Liste> je höher Phantomstrom desto besser der Klang?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 24.01.2022, 09:46:06.