GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Send-Return <

Schülerbass

> Hülle von usm-musik.de

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf

basslab0815 Profilseite von basslab0815, 06.10.2009, 08:45:21
Schülerbass

 Hallo , hat jemand einen tip für die anschaffung preiswerter ,robuster, gut spielbarer Instrumente (1/4, 1/2) für die schule? geschäfte, Versand, etc. Freue mich über hinweise.

 

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 06.10.2009, 10:08:52

 www.streichinstrumente-mieten.de

Mit denen hatte ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und sie haben auch die Bassgemeinde mittlerweile sehr lieb gewonnen ;-)

jlohse Profilseite von jlohse, 06.10.2009, 11:57:11

 Ich empfehle selbstredend "meine" Christopher-Bässe ;-)
www.christopher-bass.de

HerrK Profilseite von HerrK, 06.10.2009, 12:58:22

 Auch gut und freundlich sind die Leute von bassico in München:

http://mini.bassico.eu/274?l=de

Haben bis zu 1/16 (ich glaube im Moment sind sie sogar dran 1/32 zu testen) alles da und die Preise sind gut.

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 06.10.2009, 17:44:05

 1/32!?

Kontrabass dann ab 3 Jahren?

Neuester Beitrag bassknecht Profilseite von bassknecht, 08.10.2009, 00:23:40

Ich arbeite seit Jahren mit Kindern die 1/16 Kontrabässe spielen und sehe die Erzeugnisse von Mastri  kritisch, damit meine ich, erstens stimmt die Preis Qualitätsrelation für mich nicht, zweitens ist es nicht sinnvoll kleine Kontrabässe in Vollholzausführung zu bauen, trendig zu lackieren und im Gegenzug ungünstige  Stimmwirbel zu verbauen. Auch Instrumente die offenbar mit der heissen Nadel gestrickt sind, und mit nicht ganz ausgehärteten Lacken geliefert werden sind kein Argument für Qualität.

Instrumente entwickeln klingt immer gut, aber  Mastri hat keine eigene Fertigung und lässt in Fernost bauen, bestenfalls werden hier Halbzeuge zusammengeleimt und besagte Lackierungen gemacht. Aus für mich durchsichtigen Gründen gibt es z.B janoschmässige Tigerlackierungen. Ich bin kein Entscheider, aber ich würde diese Dinger allein schon aus pädagoischen Gründen nicht kaufen oder empfehlen.

Am Rande, ich bin der Ansicht es gibt eine physikalisch bedingte Grenze bis zu der man Kontrabässe kleinzoomen kann. Kinder mit 6 sind nicht doof, die merken, dass es sich um Plazeboinstrumente handelt und je kleiner die Instrumente, je grotesk schlechter werden die Klangmöglichkeiten, extrem früher Kontrabassunterricht muss nicht sein, es gibt für Kinder  noch andere sinnvolle Dinge die sie vor der Einschulung lernen sollten.

Tut mir leid, wenn ich nichts Konstruktives auf die Anfrage von basslab 0815 schreibe, aber mittlerweile ist das Angebot von kleinmensurierten Kontrabässen doch erheblich grösser als vor wenigen Jahren, da wird er schon was finden. Er fragte nach 1/4 und 1/2 Instrumenten, das ist schon mal eine andere Liga. Wenn es kleine Instrumente aber sein müssen, würde ich aus Gründen von Robustheit und Klang immer Sperrholz empfehlen, wichtig sind Stimmwirbel, Stachel, Steg und Besaitung, das ist bei Jonas´ Bässen alles OK, letztendlich sind die aber nicht für die Ausstattung von Klassen bzw. Grossgruppen konzipiert und daher nicht billig.        

HerrK Profilseite von HerrK, 06.10.2009, 17:51:41

 Oh Entschuldigung.

Ich meinte natürlich 1/32.

 

Irgendjemand wirds schon kaufen. Handtaschenkontrabass.

Pollux Profilseite von Pollux, 06.10.2009, 19:34:14

Du entschuldigst Dich, ..... es ging doch aber um einen 1/32-Bass und den hattest Du bereits so in den Klammern erwähnt. Oder habe ich da vielleicht irgendwas falsch verstanden?

Gruß, Pollux

 

HerrK Profilseite von HerrK, 06.10.2009, 22:14:34

 Hm, Internet. Hätte ich den Satz gesprochen hätte jeder gewusst, was ich meine.

Und zum Thema: Als ich diesen Sommer in München war und mal in den bassico-Laden geschaut habe,
hat mir ein Angestellter gesagt, sie würden derzeit an einem 1/32-Bass arbeiten, der wohl auch in Serie gehen soll, wenn
er vernünftig wird.

Uwe Profilseite von Uwe, 07.10.2009, 16:06:14

wir soll ich wissen, was ich denke, wenn ich nicht gehört habe, was ich sage.

HerrK Profilseite von HerrK, 07.10.2009, 16:14:32

 Wie wahr, wie wahr.

Send-Return <Zurück zur Liste> Hülle von usm-musik.de

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.11.2019, 11:50:23.