GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

gebrauchte instrumente erstehen <

Fender Performer Bass

> Höfner Bass AS-060-B 3/4 oder Mezzo-Forte Bass??

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: E-Bass - Kauf & Verkauf

JD-new Profilseite von JD-new, 03.09.2009, 01:30:43
Fender Performer Bass

 Fender Performer Bass

wer kann mir etwas ueber diesen bass sagen

f***** deutschland, la musica, beyer's music, just music, oldenburg ms etc geben die weitesten spannen fuer den wert !

jegliche hilfe willkommen einen realistischen wert auszuloten

cheers

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 03.09.2009, 08:10:06

 Es gibt ja immer zwei Wertangaben, einen theoretischen Listenpreis, und einen "realistischen" Marktwert. Letzterer ist nicht nur mit der Qualitaet des Instrumentes verbunden, sondern hier gilt, "grosse Namen" verkaufen sich. Fender ist schon mal gut - Performer habe ich nie gehoert. Bestimmt auch nicht schlechter als ein J-Bass, aber schwerer einen Kaeufer zu finden.

Ich habe  vor einem halben Jahr einen ganz guten 6-saiter verkauft, Yamaha TRB, einen aelteres Teil, durchgehender Hals, Ebenholzgriffbrett usw haste-nicht-gesehen. Hier im UK sind durch die Finanzkrise die Gebrauchtpreise im Keller. Es hat sich in vier Wochen auf meine Gumtree Anzeige (internet -Kleinanzeigen) niemand aus dem UK gemeldet, dafuer bekam ich drei Emails aus Italien - anscheinend weil John Patitucci so ein Teil spielt. Es ist dann tatsaechlich ein Typ hier nach Schottland geflogen gekommen um das Teil zu kaufen, wobei der Preis £750 zwar aus meiner Sicht etwas tief war, aber halt realistisch - und so wird das Instrument wenigstens gespielt.

Weiss nicht ob es sowas wie Gumtree in Deutschland gibt, aber ich denke sowas waere fuer dich gut. Meine Italiener haben wahrscheinlich einfach nach der Modellangabe gegoogelt. Wer weiss wo die Performer superangesagt sind, vielleicht in Libyen?

viel Glueck

Christoph Reisdorf Profilseite von , 03.09.2009, 15:12:50
Hallo JD-new,

mein Beileid zu diesem Design ;-))

Wikipedia verrät mir, dass der Bass bis 1985 gebaut wurde, und aus Japan stammt, was ja erstmal ein gutes Zeichen ist, denn es gibt Fender Liebhaber, die behaupten, die Japan-Bässe wären die besten Fender-Bässe. ( Ich ahne, für diese Frechheit bekomme ich gleich Schläge ;-))

Klassisch Fender ist das Design ja nun nicht gerade.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Bass für Sammler sehr interessant sein könnte.

Versuche doch den Verkauf mal über Ebay. Für einen so exotischen Fender findet sich garantiert ein Liebhaber.

MfG,
Christoph
Ceperito Profilseite von Ceperito, 03.09.2009, 16:05:52

 Hallo JD-new,
laut Klaus Blasquiz "The Fender Bass" (Hal Leonard Publishing) hat das Modell total gefloppt und die Produktion wurde schnell wieder eingestellt. Also etwas für spezielle Sammler.
So möchte ich mich dem Tipp von Christoph Reisdorf anschließen.
Aber nun mal eine Frage an Dich:
Du hast seit dem 18.08.2009 eine Anzeige zum Verkauf des Instruments auf dem GEBA Marktplatz mit Preisangabe geschaltet, dort steht: 950€.
Wie kommst Du zu dieser Wertangabe?
Du sagst doch weiter oben, daß Du nicht weißt, auf welchen Wert Du das Instrument taxieren kannst.
L.G. Jan

JD-new Profilseite von JD-new, 03.09.2009, 17:02:33

 

JD-new Profilseite von JD-new, 03.09.2009, 22:52:29

 Danke fuer die vielen Tips und Hinweise.

Wie eingangs erwaehnt:

Ich habe diverse Haendler/Vertretungen in D kontaktiert, Photos uebersandt und Estimates erhalten.

Darauf fusst meine Orientierung des VB € 950.-

Der Preis beinhaltet Hardshellcase, original Fender-Halteriemen, Tuninggeraet und Staender.

 

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 04.09.2009, 13:22:26

 Ist halt bei Wertangaben immer die Frage, als Sammlerobjekt oder als Gebrauchsgegenstand.

Den Bass den du verkaufen willst ist schon ein sehr speziell. Die meisten Leute wuerden in dem Preisbereich wohl eher einen Jazz-Bass kaufen.

EBay hat verschiedene Nachteile. Erstens ist inserieren ziemlich teuer. Zweitens ist es bei Instrumenten eher fuer die unteren Preisklassen geeignet, oder halt Dinge die sich einer starken Nachfrage erfreuen.

E-Baesse und E-Gitarren sind auch Modeobjekte. Ich habe gerade ein neues hobby, gittaren kaufen, die Buende rausrupfen und an anderen Stellen reinmachen oder reinmachen lassen. Mein Gitarrenbauer hat mir gerade eine 22-Ton-Equal-Temperament Gitarre gemacht, und ich versuche mich gerade an einer 19-ton Equal Temperament Klampfe. Also war ich auf der Suche nach billigen Gitarren.. Mein Gitarrenbauer sagte als Tipp, Westone, japanische Produktion der 1980er, sehr solider Gitarrenbau, aber wegen Design oder was auch immer gerade megaout. Ich habe dann tatsaechlich billig zwei Westone E-gitarren erstanden (£30 und £50) - sie klingen (nach Reinigung, neuen Saiten und Setup) wirklich gut, sind meiner ansicht nach besser als alles auf dem Markt bis £250 Neupreis. Wahrscheinlich der Kult in ein paar Jahren, und ich werde gelyncht wegen der Modifikationen an diesen Heiligtuemern.

Also 1980er, koennte sein dass es in Kuerze ein Come-Back gibt, und dann dieser vom design her wirklich eigenartige Bass zum Objekt der Begierde selbst mutiert.

JD-new Profilseite von JD-new, 04.09.2009, 13:48:44

 Danke fuer die Tips.

Ich persoenlich halte auch nicht sooo viel von E-***......

Deshalb wandte ich mich an diverse Haeuser und die Vertretung von F***** in D um Anhaltspunkte zu erhalten.

Jetzt habe ich vier Foren nachgewiesen bekommen und jeweils eine Kleinanzeige geschaltet.

Nochmals vielen Dank fuer die Hilfe und die Tips.

Mal schauen auf welchem der Foren die erste Anfrage erscheint...

Pollux Profilseite von Pollux, 05.09.2009, 12:52:00

 Hi JD-new,

vielleicht  können Dir die folgenden links noch weiterhelfen:

http://www.vintageguitars.org.uk/vintageGuitarValues.php

http://www.vintageguitar.com

Gruß & gutes Wochenende, Pollux

JD-new Profilseite von JD-new, 05.09.2009, 13:07:09

 Vielen Dank fuer die Hinweise und Tips.

Als Laie und Nicht-Musiker (obwohl Musikliebhaber, dessen Leben von Musik sehr beeinflusst ist) weiss ich diese Hilfen sehr zu schaetzen.

Nochmals vielen Dank  !

JD-new Profilseite von JD-new, 13.09.2009, 10:57:32

 Vielen Dank !

Der Bass ist verkauft !

Neuester Beitrag Pollux Profilseite von Pollux, 14.09.2009, 12:41:41

 Hallo JD-new,

sehr faire Geste, dieser Dank in's Forum - finnisch gut! Das ging doch dann überraschend flott - Glückwunsch! Konntest Du Deinen angestzten Preis durchsetzen?

Gruß, Pollux

gebrauchte instrumente erstehen <Zurück zur Liste> Höfner Bass AS-060-B 3/4 oder Mezzo-Forte Bass??

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.11.2019, 11:50:23.