GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Evah Pirazzi Weich <

Nachhilfe: Obertöne

> Kontrabass von Steiner Strauss

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Üben - Saiten

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 11.04.2009, 12:18:01
Nachhilfe: Obertöne

 Ein mir unerklärliches Phänomen:

Spiele ich die leere A-Saite und berühre dabei die D-Saite an einer (fast) beliebigen Stelle, erklingt (oder tritt stärker hervor?) die Doppeloktave. Berühre ich aber die D-Saite beim Quintflageolett (wo dann die doppelte Oktave vom A wäre) und streiche dabei die A-Saite, bleibt dieser Effekt aus.

Im Übrigen funktioniert das auch umgekehrt: Spiele ich die leere D-Saite und berühre dann die A-Saite irgendwo (außer wieder beim Quintflageolett), so erklingt wiederum besagtes A!

Kann mir das jemand physikalisch herleiten? Ich denke, dass es nicht so sehr an den Saiten liegt (Sonores Red Label), da dieses Phänomen ausblieb, als mir neulich der Steg verrutschte...

Evah Pirazzi Weich <Zurück zur Liste> Kontrabass von Steiner Strauss

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 04.12.2019, 20:31:10.