GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Piazzolla-Noten gesucht! <

Lange Saiten...

> C String Extension

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Matthias Profilseite von Matthias, 24.02.2009, 20:25:46
Lange Saiten...

Liebe Bassisten,

als jemand, der seit einiger Zeit das Forum und die GEBA-Homepage beobachtet hat, habe ich mich heute angemeldet, und ich habe auch schon eine Frage. Aber zuerst mein "Hintergrund":

In meiner "Jugend" war ich ein ambitionierter semiprofessioneller Jazz-Kontrabassist, wenn auch ohne "richtige" Bass-Ausbildung; allerdings bin ich schon weit über das "Polka-Bass"-Niveau hinausgekommen.

In den letzten 15 Jahren hatte ich leider wegen meines Hauptberufes kaum mehr Gelegenheit zum Spielen. Jetzt aber möchte ich wieder "neu" anfangen, und daher kommt auch meine Frage, die die Saiten betrifft.

Ich habe einen 4/4-Bass von Wenzl B. Wilfer, der einen unglaublich tiefen, nuancenreichen und warmen Ton hat (der Bass und nicht Herr Wilfer!). Der "Nachteil" ist die Mensur von 112 cm. Es ist nämlich offenbar gar nicht so einfach, so lange Saiten zu finden. Ich spielte "damals" die "Jazz Bass" von Pirastro, und ich war mir des Problems der langen Mensur und der kurzen Saiten gar nicht bewusst. Als ich mich jetzt via Internet über Nachfolgemodelle der "Jazz Bass" erkundigte, erhielt ich die Information, dass die meisten Saiten für Mensuren bis 106 cm gedacht sind. Dazu kommt noch die Distanz vom Saitenhalter bis zum Steg (21 cm) und die vom Obersattel zum Wirbel (19 cm für die D-Saite)

Pirastro empfahl mir unter Vorbehalt die "Evah Pirazzi", konnte mir aber auch nicht sagen, ob die für meinen Bass reichen. Die "The Jazzer" sind wohl zu kurz.

Was kann/soll ich machen? Welche Erfahrungen gibt es in der community mit den Saitenlängen? Gibt es andere Hersteller, die einen typischen Jazz-Ton haben und gut zu spielen sind?

Und noch was interessiert mich: Es gibt E-Saiten, die die Bezeichnung "2,1 m" haben. Ist das als Saitenlänge zu verstehen?  Das wäre abe doch ein Riesen-Ungetüm von einem Kontrabass, auf den die passen! Oder verstehe ich da was falsch?

Über Reaktionen freue ich mich sehr!

 

Viele Grüße!

Matthias

Neuester Beitrag Ceperito Profilseite von Ceperito, 24.02.2009, 20:49:20

 Hallo Matthias,
willkommen im Forum!
Zu Deinen Fragen: "2,10 m" ist die E- bzw. C-Saite für die C-Extension (=Verlängerung des Griffbretts unter der E-Saite bis zum C).
Im Allgemeinen haben Saiten für 3/4 Bässe (c.a.106cm  Mensur) eine Länge von etwa 1,40 m (z.B.: Pirastro Saiten, Presto-Saiten, etc.).
Die blanken Darmsaiten von Pirastro Chorda werden z.B. länger ausgeliefert. Du bräuchtest, wenn Du an Deinem Instrument nichts verändern willst, Saiten mit einer Länge von etwa 1,60 m. Da bieten nur wenige Hersteller etwas an.
Abhilfe kannst Du schaffen, indem Du die Einhängesaite des Saitenhalters verlängerst, so daß der Abstand vom Saitenhalter zum Steg verringert wird.
Das könnte zwar geringfügige klangliche Veränderungen mit sich bringen, aber dafür kannst Du dann fast alle Saitenprodukte, die auf dem Markt sind, auf Dein Instrument ziehen.
Ich hatte selbst mal einen Bass mit so einer großen Mensur und konnte nach beschriebener Modifikation alle 3/4 Saiten problemlos installieren.
L.G.
Jan
 

Piazzolla-Noten gesucht! <Zurück zur Liste> C String Extension

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.12.2019, 21:50:28.