GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bassbogen (zum Ausprobieren) <

Pflege Darmsaiten

> neue

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten - Pflege

Christian Prauschke Profilseite von , 16.12.2006, 15:29:33
Pflege Darmsaiten
Hallo,
was für öl benützt ihr, bzw wie oft benutzt ihr "es" ?

grüße

christian

P.S.: hab dochnoch einen edlen spender gefunden !!!!
Frank W Profilseite von , 16.12.2006, 23:21:18
Hallo,
habe diese Woche meinen ersten Darmsaiten gekauft. Der Geigenbauer,ein Spezialist für Alte Musik, meinte auf meine Anfrage, daß es keiner speziellen Pflege bedarf.
Grüße
Frank
herby Profilseite von , 17.12.2006, 01:47:54
Dann hat dein Geigenbauer nicht viel Ahnung......also die Saiten so 2 Mal im Monat mit säurefreiem Öl(Olivenöl oder so) einzureiben, das macht wirklich Sinn. Sie werden nicht "spröde", klingen einfach besser und halten länger....ist einfach so. Spiele schon über 10Jahre Darmsaiten,hab`s auch anfangs nicht geglaubt. Zudem kannst ab und an mal die Fuseln mit`nem Nagelklipper bündig abschneiden, muß auch sein....sonst rappelt sich die Saite auf, wird dünner und reißt irgendwann. Viele scheuen halt Darmsaiten aufgrund der Pflege und des Preises.....aber der Sound und die lockere Spielart belohnen dich echt.
Christian Prauschke Profilseite von , 17.12.2006, 08:42:52
schonmal danke

wie lang halten die saiten denn ca ?
Christian Prauschke Profilseite von , 17.12.2006, 15:13:30
Kann ich Sonnenblumen oder Pflanzenöl verwenden ?

grüße

chris
herby Profilseite von , 17.12.2006, 21:09:33
Das kannst nehmen.....die Saiten halten bei guter Pflege so 2 Jahre, wenn durchnittlich viel spielst.Schlimmstenfalls könnte die dünne G-Saite bei hoher Beanspruchung früher reißen. Wenn man die Saiten länger als 2-3Jahre draufläßt, dann fehlen dir irgendwann die Obertöne....für mein Geschmack werden sie dann zu mumpfig.
Christian Prauschke Profilseite von , 17.12.2006, 21:26:01
Schimmelt des bei Pflanzenöl nicht ?

wär halt super wenn des echt geht !
will mir aber auchned die §"$teuren saiten versaun


danke schonmal für die infos !
herby Profilseite von , 17.12.2006, 21:43:56
Wenn du ganz sicher sein willst,dann bestell dir bei Thomann das Darmsaitenöl,haben die neu im Programm....kostet echt wenig und bist auf der sicheren Seite!!
Neuester Beitrag Knuckle Profilseite von Knuckle, 17.12.2006, 22:46:07

Nimm Olivenöl, das riecht gut und rutscht mit Schweiss ganz gut :-)

Ich schleife Fuseln der Saiten mit Sandpapier ab - hab immer einen Quadratzentimeter davon in der Geldtasche. Saiten wechseln hab ich mir mit 12-15 Monate angewöhnt, weil der Sound an Brillianz verloren hat nach dieser Zeit.

lg

Bassbogen (zum Ausprobieren) <Zurück zur Liste> neue

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 07.11.2019, 16:44:50.