GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

bogen verloren <

Simandel´s Kontrabass-Schule

> EUB von Michael Arnopol

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Basschulen

KB-Neuling Profilseite von , 13.01.2004, 09:02:45
Simandel´s Kontrabass-Schule
Hallo liebe Leut,
ich auf der Suche nach einer guterhaltenen Kontrabass-Schule, Teil 1, 1. Lagen von Franz Simandl. Mein KB-Lehrer hat mich beauftragt dieses zu besorgen.

Leider kann ich es nicht im Netz finden.

Wer kann mir helfen????

Dave Profilseite von Dave, 13.01.2004, 09:23:18
Kannst meine haben. Ich muss sie aber erst suchen. Wenn ich fündig gewoden bin, maile ich Dir.

dave
judith Profilseite von , 14.01.2004, 07:16:26
Die Simandel-Schule kann man eigentlich in jedem gut sortierten Musik-Geschäft, in dem man auch Noten kaufen kann, bekommen. Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, aber bei uns in Kassel ist das kein Problem. Da waren bisher immer alle Simandel-Teile auf Lager. Ich würde mir auch lieber eine neue besorgen, die ist noch nicht so "vollgemalt". Kostet ca. 10€.
KB_Neuling Profilseite von , 15.01.2004, 08:13:39
Hallo Dave, wäre echt prima, wenn das klappen würde. Danke im voraus für die Suche.

Hallo Judith, kam noch nicht in die Stadt. Dachte nur das es bequemer ist im Netz zu bestellen. Doch da ich nichts gefunden habe, bin ich davon ausgegangen, dass dieses Heft überhaupt schwer zu bekommen ist. Mal sehen. Vielleicht hab ich Glück und Dave findet sein Heft.
lukas Profilseite von , 16.01.2004, 14:57:21
hallo zusammen

könnte ihr diese schule empfehlen ?
dann werd ich mich evlt auch nach dem buch umschauen
judith Profilseite von , 19.01.2004, 07:32:00
Hallo Lukas,

ich bin mittlerweile beim 3. Teil, habe eine Menge gelernt. Die Übungen hören sich zwar teilweise gruselig an, aber das wird bei anderen Schulen wahrscheinlich auch nicht besser sein, ich kenne keine andere.

Der Nachteil bei Simandel ist die schlechte Druck-Qualität, die Fingersätze kann man manchmal kaum lesen. Aber ich denke, zum lernen ist Simandel schon gut.

Viel Erfolg
Thorsten Profilseite von , 22.01.2004, 23:59:04
Hallo Bassisten,

ich stimme Dave vollkommen zu. Allerdings ist die
Streicher-Schule schon fast zu gründlich. Ohne
kompetente Kontrolle kann man auch keinen Nutzen
daraus ziehen. Außerdem sind die Übungen melodisch
total öde und reizen deshalb auch nicht zum Üben.

Simandl ist dagegen eher eine Umsteiger- als eine
Einsteigerschule. Offenbar geht es darum, z.B. als
ehemaliger Cellist die Lagen und Noten kennenzulernen.
Die Bogentechnik wird einfach vorausgesetzt und dann
geht es in einem rasanten Tempo die Lagen hoch.
Allerdings finde ich Simandls 30 Etüden fantastisch.

Auch ein halbwegs erwachsener Anfänger sollte m.E.
ohne Scheu z.B. zu dem Buch "Bass is Best" greifen.
Wenn man mal die Ausmalbildchen vergißt, sind das
alles schöne melodische Sachen, die Spaß machen,
leicht zu hören und zu verstehen sind. Sie sind
gar nicht so anspruchslos. Interessanterweise ist
der erste gegriffene Ton in diesem Buch ein d in
der 3. Lage.

Thorsten
Dave Profilseite von Dave, 22.01.2004, 21:37:56
Das Simandl'sche Konzept ist m.E. - gelinde gesagt - pädagogisch nicht mehr zeitgemäss, deutlicher: Abschreckend eintönig. So lehrte und lernte man vor 100 Jahren. Zumindest ich wäre bei dieser Lehrweise sofort auf E-Gitarre umgestiegen.
SIMANDL ist für den Bassisten, was SEVCIC für den Geiger: gefürchtet.

Eine weitaus lebendigere und trotzdem äusserst gründliche Schule: Die vom Wiener Basspabst STREICHER.(Eine sportphysiologisch korrekte Besonderheit: Nach jeder mehrtaktigen Anstrengung das bewusste Entspannen). Mit einigen Fotos.

Hoffentlich zerreisst mich der Verband Dtsch. Kontrabasspädagogen nicht in der Luft ob dieser Aussage.
dave
Eberhard Profilseite von , 24.01.2004, 12:29:31
- Hoffentlich zerreisst mich der Verband Dtsch. Kontrabasspädagogen nicht in der Luft ob dieser Aussage -

Lieber Dave
Einen Verband Dtsch. Kontrabasspädagogen gibt es noch nicht, Du sprichst damit aber ein erhebliches Manko in der bundesdeutschen Verbandslandschaft an.

Wie wäre es wenn Du diesen Verband gründen würdest? Meine Stimme für das Amt des ersten Vorstandsvorsitzenden ist Dir auf jeden Fall sicher, wenn Du mich zum Kassierer oder Jugendwart machst. Vielleicht möchtest Du aber keine weiteren Mitglieder - auch nicht schlecht.

Dies wäre eine fantastische Option, denn solange Du keine Ambitionen wie Rumpelstilzchen entwickelst, müßtest Du auch keine Angst haben daß Dich jemand vom Verband in der Luft zerreissen könnte.

Auf Grundlage solch einer sicheren Struktur könntest Du Deine tollen, stets ernstgemeinten Ratschläge zur Kontrabasspädagogik und Deine immer ausgefeilteren Provokationsversuche vollkommen relaxed veröffentlichen.

I vote for you!!!
Ebbe
Miriam Profilseite von , 02.02.2004, 20:17:27
Hallo Dave,
Kannst Du mit etwas mehr erzählen über diese Schule von Streicher. Vielleicht ein paar Seiten kopieren? Ich bin immer interessiert in Schulen für Anfänger, hatte aber noch nie von diesem Streicher gehört.

Gruß, Miriam
Dave Profilseite von Dave, 03.02.2004, 00:06:40
Geht nich mehr. Ich habe beide Schulen der Frau " KB-Neuling" als Einstiegsgeschenk geschickt.
Hätte Dir auch gern meinen mehrheftigen STREICHER überlassen. Jezz iss zu spät, leider. Vielleicht schenkt sie ihn Dir weiter??

dave
Eva Profilseite von , 03.02.2004, 18:16:18
Du hast ja sooo recht, allerdings finde ich (als Geigerin), daß Sevcic weniger schlimm ist als Simandl! Gruß, Eva
bassatuba Profilseite von bassatuba, 05.05.2007, 12:40:47

Jetzt weiss ich endlich wer für mein Umsteigen von der Geige auf den Kontrabass vor mehr als 40 Jahren zeichnet: SEVCIC!
Und den Simandl habe ich dank einem guten Pädagogen nur bruchstückweise mitbekommen. 
Danke an SEVCIC und Gruss an alle, bassatuba

Sabine Profilseite von , 27.01.2004, 11:34:45
Hi Leute, also ich habe bei meinem alten Lehrer auch mit Simandl gearbeitet, war allerdings nicht soooo begeistert. Seit einem 1/2 - 3/4 Jahr bin ich jetzt bei einer neuen Lehrerin. Haben nochmal von Grund auf angefangen-mit den Ludwig Streicher Schulen (eben jener oben genannten Schule) Und ich bin begeistert. Sehr guter Aufbau, viele Original Orchesterstellen. Klar, jede Technik - Schule is irgendwann ätzend, aber da muss man sich halt durchboxen. Bin inzwischen schon bei dn Daumenlagen angelangt, wo wir jetzt mit der Schule von Francesco Petracchi witermachen. Kann ich nur empfehlwn. Viel Spaß noch beim weiteren Bassisten - Dasein.
Viele Grüße
KB-Neuling Profilseite von , 25.02.2004, 09:19:45
Mein Lehrer nutzt den Streicher und den Simandl und kombiniert beides miteinander. Mir macht es noch grossen Spaß. Bewege mich jedoch jeweils auf den ersten 5-6 Seiten.

Wenn jemand keine Verwendung für den Simandl 1.Teil, 1.Lagen hat, wäre ich, natürlich gegen Bezahlung, ein dankbarer Abnehmer.

Viele Grüße ans Forum
Petra
Inga Profilseite von , 04.05.2007, 21:56:33
Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich folgende Noten bekommen kann:
30 Etüden zur Erzielung eines kräftigen Tones und rhythmischer Sicherheit. von Franz Simandel
Neuester Beitrag bass-me-up Profilseite von bass-me-up, 07.05.2007, 10:56:21

die simandl schulen und etüden gibt es bei 

http://www.notenbuch.de

wenn sonst noch jemand noten zu verschenken hat - immer her damit. ich kann mich weder von meinen instrumenten, noch von meinen noten und cd's bzw. schallplatten trennen. und da es bei ikea ja immer wieder billige regale gibt stopf ich lieber die mit allem notenmaterial voll, dass ich bekommen kann.

kennt jemand von euch die technik schule von michael wolf. da gibt es demnächst eine neue auflage

http://www.amazon.de/Grundlagen-Kontrabass-Te ... &qid=1178528054&sr=8-1

ich hab die alte auflage, muss aber sagen, dass ich mir dafür am liebsten ein video als anschaunungsbeispiel wünschen würde. manche "trockenübungen" sind mir nicht so ganz klar.

bogen verloren <Zurück zur Liste> EUB von Michael Arnopol

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.12.2019, 21:50:28.