GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

KAY <

Kontrabass Lernen

> Kleidungsverschleiss

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Neuling

Flippy Profilseite von Flippy, 13.10.2006, 21:36:29
Kontrabass Lernen

Hallo Basser

ich spiele schon seit paar monaten schon E-bass und mich intressieren sehr kontrabässe ic hwerde woll bald zur musikschule gehen und da unterricht nehmmen und mir ein leihen .

Ich hätte paar tips von euch profis gerne und hilfen was ich so alles am anfang wiessen sollte und ich weiss das kontrabass lernen dauert & dauert da musss mir keiner was erzählen ;)  dazu würde ich gern wiessen ob es schwer ist bund los zu spielen ?

ich danke für eure hilfe und antworten

Flippy

jonas lohse Profilseite von , 13.10.2006, 22:03:20
Die Bundlosigkeit des Basses sollte Dir keine Sorgen bereiten, das wird schon. Wie Du schon selbst vermutest, braucht es für den Bass einen gewissen Übeeifer, allein schon um die nötige Muskulatur zu trainieren. Aber das gute am Bass ist ja, dass man schon mit geringen Kenntnissen überall mitmachen darf - das gleicht die physischen Nachteile des Instruments etwas aus.
Uli Profilseite von , 14.10.2006, 10:45:27
Jonas schrieb: Aber das gute am Bass ist ja, dass man schon mit geringen Kenntnissen überall mitmachen darf -

Ach-? Bitte erläutere mal. Ist mir neu. Kann ich mir besonders bei Arco nicht vorstellen.
Gruß
Uli (verzweifelter Alt-anfänger)
Neuester Beitrag jonas lohse Profilseite von , 14.10.2006, 12:38:23
Nunja, da der Bass bei allen Musikgenres, die mir jetzt auf Anhieb einfallen, eine begleitende Funktion hat, lässt sich im Extremfall allein mit Grundton und Quinte bereits nett Musik machen. Auf der Geige dürfte sich das auf Dauer etwas anstrengend anhören. Du muss mann dann schon die eine oder andere Melodielinie flüssig spielen können, um gruppentauglich zu sein. (Und da meine Mutter Geigenlehrerin ist, weiß ich, wovon ich rede - das hört sich mindestens die ersten zwei Jahre ganz, ganz grausam an.)
Wenn Du "darf man überall mitmachen" jetzt natürlich wörtlich nimmst, hast Du natürlich recht: ganz so einfach ist es dann auch wieder nicht, auch mit dem Bass nicht. Aber um den hoffnungsvollen Jungbassisten in seinem Kontrabasswunsch zu bestärken, halte ich diese rhetorische Übertreibung für gerechtfertigt.
Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 14.10.2006, 12:24:27
wenn dich Kontrabass "sehr" interessiert und es da MOeglichkeiten fuer Unterricht und Leihinstrrument gibt, dann mach es! Natuerlich ist es ein Instrument mit langer Lehrzeit, das kanst du nicht mitr E-bass vergleichen. Aber nur Mut, mit Motivation und Engagement kann man (fast) alles lernen. Fang einfach an, dann siehst du, ob es dir liegt.

Armin
Flippy Profilseite von Flippy, 14.10.2006, 12:35:53

Du hast recht Basstölpel ;)

Ich werd enfach mal anfangen aber erst hab ich noch wenig zeit .

Aber ich werde hier bescheid sagen wie es ist ob es mir liegt und wens fragen giebt ;)

sonst werd ich mich hier im forum um schauen und mit lesen um mehr zu erfahren.

MFG Flippy

KAY <Zurück zur Liste> Kleidungsverschleiss

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.