GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Band aus dem Kreis Ravensburg sucht Kontra oder E-Bassist <

website aktualisiert - jazzstandards

> Framus Vollholz KB mit Cutaway: Lack schonend entfernen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Noten & Literatur

bass-me-up Profilseite von bass-me-up, 04.09.2006, 13:04:00
website aktualisiert - jazzstandards

hallo liebe bassologen,

ich hab meine website http://www.bass-me-up.de aktualisiert.

bei den jazzstandards gibt es jetzt eine walking basslinie und eine harmonieanalyse mit erklärungen zu "autumn leaves".

ist auch für nicht jazzer interessant (man lernt ja nie aus)

viele grüße

steffen
http://www.bass-me-up.de

Barmin Profilseite von Barmin, 08.09.2006, 18:52:20

Nice site!

Ich habe einen Kommentar zur E-bass Slaptechnik. Wahrscheinlich ist das ja ein Feld wo viele ihre persoenliche Technik entwickeln. Mit ist aufgefallen, dass du fuer die geslappten noten quasi wechselschlagmaessig zeigefinger und mittelfinger nimmst. Was ich sehr eigenartig finde. Wobei ich kein grosser slapper bin und jahrelang das ueberhaupt nicht drauf hatte, bis mir einer meiner schueler mal gezeigt hat, wie das geht und mir ferner das buch "slap it" von Tony oppenheim geliehen hat. Sehr zu empfehlen, die einzige schule zu dieser technik bei ich die Linien musikalisch ansprechend fand. wie gesagt, bin kein grosser slapper, aber manchmal wird man ja danach gefragt. Die neueren geschichten wo man mit dem Daumen so plektrummaessig hoch und runterhaemmert sind mir fremd - bin halt mit Tony's old school technik grossgeworden und die reicht mir. anyway, worauf ich hinaus will ist, dass, so  wie ich es gelernt habe, von der rechten Hand-Technik die gesamte Bewegung nur aus einer Drehung des Unterarms rauskommt, und nicht aus den Fingern oder dem Handgelenk.  Von daher ist bei dieser Tehcnik immer das prinzip downstroke (d.h. drehung des armes so als wenn manden wasserhahn aufdreht) = Daumen, upstroke(andere rchtng)= slap, wobei es wumpe ist ob den slap jetzt der ZF, MF oder RF macht . Also man gewinnt mit dem wechsel zwishcen diesen Finger an gelaeufigkeit rein gar nichts. ergo:wieso machst du den wechsel?

bass-me-up Profilseite von bass-me-up, 09.09.2006, 11:28:07

hi barmin,

das mit den zwei fingern hat den vorteil, dass man angerissene sechzehntel passagen so viel schneller spielen kann. die übungen auf meiner website sollen einen eigentlich darauf vorbereiten das gefühl, ähnlich wie bei der standard-zweifinger anschlagtechnik zu bekommen. vielleicht kennst du das "raking" über die saiten. d.h. man fährt mit dem finger von unten (g-saite) schnell an den saiten entlang ohne jede saite nun abwechselnd mit den fingern anzuschlagen (nennt sich auch oft drop-a-de-bomb). ähnlich ist es mit der zwei finger slaptechnik, nur dass du sozusagen mit der saite an den fingern entlangfährst. die bewegung bleibt gleich, wie von dir beschrieben (die wasserhantechnik *lol*)

ist etwas schwierig hier in worte zu fassen. ich werde auf jeden fall in nächster zeit auch audiobeispiele (und eventuell auch videobeispiele) auf meiner site miteinbauen. Ich verwende für die Technik sogar oft drei finger (zeige, mittel und ringfinger). das ergibt dann sehr schnelle triolen.

die upstroke-downstroke technik ist auch nicht so schwierig und wenn man sich marcus miller anhört (der machte das bereits auf den etwas älteren aufnahmen) und von victor wootens ansatz sich entfernt gibt diese technik sehr viele möglichkeiten für tolle geslapte melodielinien.

ich hofe das erklärt das ganze etwas ;-)

 

viele grüße

steffen

p.s. slap it von oppenheim finde ich übrigens auch sehr geil

bass-me-up Profilseite von bass-me-up, 11.09.2006, 11:45:28

hallo barmin,

 

ich hab jetzt zwei audio-beispiele hochgeladen, bei denen ich die zwei bzw. dreifinger-technik zum anreißen der saiten verwende. vielleicht wird dir dann der sinn dieser technik klarer.

http://www.bass-me-up.de/audio/SlapMeUp01_Steffen_Knauss.mp3

http://www.bass-me-up.de/audio/SlapMeUp02_Steffen_Knauss.mp3

viele spaß beim anhören

 

steffen

http://www.bass-me-up.de

Neuester Beitrag Barmin Profilseite von Barmin, 13.09.2006, 12:21:20

Hi Steffen,

thanks fuer die anschaulischen Erklaerungen - kapiert habe ich es, werde es mal ausprobieren

Gruss

Armin

Band aus dem Kreis Ravensburg sucht Kontra oder E-Bassist <Zurück zur Liste> Framus Vollholz KB mit Cutaway: Lack schonend entfernen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 20:52:51.