GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Barockbogen versus deutscher Bogen <

Ira Coleman im Radio-Porträt

> Transkriptionen von Jimmy Paris

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Jazz

Upright Profilseite von , 22.04.2006, 15:17:25
Ira Coleman im Radio-Porträt
Hallo zusammen,

heute abend gibt es im Radio auf WDR 5 ein Porträt von Ira Coleman:

Ira Coleman, Bass - Beruf: Sideman

Ira Coleman; Rechte: WDR, Oliver Heisch Jazzpoint vom 22. April 2006, 22.05 Uhr

Künstler, das sind für Ira Coleman die, \\\"die mit ihrem Beruf verheiratet sind\\\". Dazu zählt er Herbie Hancock oder Miles Davis (\\\"der hat bestimmt niemals eine Windel gewechselt.\\\") Und es gibt Kunsthandwerker; das ist er, der Sideman. Der Sideman muss vielseiteig sein und den Arbeitgebern, den Bandleadern, zur Verfügung stehen. Ira Coleman, geboren 1956 in Stockholm, aufgewachsen, Mutter Schwedin, Vater farbiger US-Amerikaner, hat in Köln noch die Anfänge der \\\"Initiative Kölner Jazzhaus\\\" erlebt; einige Jahre später stand er als Bassist im Trio eines Stars, Betty Carter, auf der Bühne des Stadtgarten. Seit 23 Jahren lebt Coleman in den USA - und hat es bis in die höchsten (Jazz-)Kreise gebracht: Archie Shepp, Bob Belden, Herbie Hancock, 7 Jahre bei Tony Williams, derzeit im vierten Jahr in der Combo von DD Bridgewater.

Viele GRüße, Upright
Barockbogen versus deutscher Bogen <Zurück zur Liste> Transkriptionen von Jimmy Paris

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.