GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

eltze bass <

Thomann Rockabilly Bass

> Zadow ze200 - Realist

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf - Rockabilly

Herby Dunkel Profilseite von , 02.01.2006, 15:59:24
Thomann Rockabilly Bass
Hi Leute! Ich überlege, mich nach über 20 jähriger Gitarristenlaufbahn am Kontrabass zu versuchen und stehe wie jeder Anfänger vor der Qual der Wahl. Zum Anfangen hätte ich gerne ein billiges aber zur Not auch bühnentaugliches Teil. Stilmäßig möchte ich mich im Blues, Swing und Rockabilly bewegen. Im Forum steht viel über den Thomann 1 Bass und dass er sehr gut sein soll für sein Geld ... wie stehts denn eigentlich mit dem Thomann Rockabilly Bass http://www.thomann.de/thoiw4_thomann_kontraba ... ec87fdfae0fb6c74387e66e797371? Da hab ich nix drüber gefunden ... ist der auch ok? Ich hoffe, die Frage wurde nicht schon zu oft gestellt aber ich habe keine Kommentare zu diesem Teil gefunden ... danke im Voraus! Herby
Micha Profilseite von , 02.01.2006, 16:24:17
Tag auch, Also ich habe mir diesen Bass, allerdings mit Cutaway, vor 2 Monaten zugelegt. Zur Erklärung... Ich habe mir vor 2 Jahren einen Palatino Kontrabass zugelegt. Dieser Bass brach nach einem Jahr unten an dem Fuss (Da wo der Stachel eingepasst wird) einfach auseinander. Als ich ihn umgetauscht hatte, habe ich einen neuen Palatino Bass bekommen, der aber in der Konstruktion so instabil war, das mein Bassbauer gesagt hat : "Mach Dich mit dem Ding vom Hoff, ich bin Bassbauer aber kein Zauberer" :-D und was soll ich sagen ? Nach dem nächsten mal Spielen fährt das Teil in den Keller, es knallt einmal und wieder im Eimer. Also die Palatino Bässe fallen zusammen wie Kartenhäuser wenn man die mal beansprucht. Rott, Müll um es auf den Punkt zu bringen... BULLSHIT ! Naja egal, weiter zu Deiner Frage : Ich habe mir vor 2 Monaten einen Thomann Bass gekauft. Diesen den Du ausgesucht hast, allerdings hab ich den letzten Bass mit Cutaway für 449.- Euro gekauft. Die Verarbeitung ist Super. Hat nen klasse Klang, lässt sich Super Spielen und er wurde mir von Thomann auch gleich auf die richtige Saitenlage eingestellt. Ich habe den Bass schon ein paar mal an meinen Lehrer und guten Freund verliehen weil seiner den Unfalltod starb ( R.I.P Ursula :-( ) und auch er war begeistert und sehr zufrieden. Also ich kann Dir den Bass empfehlen, wenn Du etwas günstiges suchst was auch einen guten Klang hat, dann machst Du mit diesem Bass nichts falsch. Wenn Du genauere Detailaufnahmen haben möchtest schick mir einfach eine Mail. Bei 30 Tage Geld zurück Garantie (Hat Thomas das noch? ) und 2 Wochen Fernabsatzgesetz kannst Du auch nichts falsch machen. Wenn er Dir nicht zusagt, dann schickst Du den eben wieder zurück und bekommst Dein Geld wieder. Ich jedenfalls möchte diesen Bass nicht mehr missen. Wo wir schonmal hier sind, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Halbmassiven Kontrabass von Thomann ? http://www.thomann.de/thomann_kontrabass_222_prodinfo.html ? Danke schonmal
bigintelligence Profilseite von bigintelligence, 02.01.2006, 20:17:34
Neuerdings fallen bei Thomann nicht mal mehr Versandkosten an (bin nicht bei denen angestellt und bekomme auch keine Provision!!!!!!!!!!!!!!!!!)
Neuester Beitrag Zuppelkuki Profilseite von , 02.04.2009, 09:51:14
Hallo,
habe auch einen Thomann-Bass gekauft, ohne Cutaway, für Touren und etwas härtere Einsätze. Ich habe ihn ebenfalls vor der Lieferung einstellen lassen, ging gut. Besonders gelungen finde ich die Mechaniken. Der Sound ist für den Preis erstaunlich. Unplugged ist er relativ leise, aber super gut zu spielen. Ich habe ihn mit Thomastik, Prirastro und LaBella-Saiten gespielt. Er ist sehr unempfindlich gegen Temperaturunterschiede.
Fazit: für den Preis absolut o.K. und definitiv besser als ein no-Name-ebay China-Schrott. Gut, die Bässe bei Thomann kommen auch aus Fernost, aber der Service ist klasse.
eltze bass <Zurück zur Liste> Zadow ze200 - Realist

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.