GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Underwood <

Ast in der Decke

> Red Mitchell

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

Ben Profilseite von Ben, 04.10.2005, 20:36:23
Ast in der Decke
Hallo!
Ich habe die Möglichkeit an einen schönen, etwa 25 Jahre alten Kontrabass zu kommen. Dieser hat aber, guckt man von der Vorderseite, rechts oben neben dem Griffbrett auf der Decke einen etwa 10cm langen Ast.
Mir stellt sich jetzt die Frage, ob es nicht sein kann, dass bei temperatur und Feuchtigkeitsschwankungen eben diese Stelle einen Schwachpunkt für etwaige Risse darstellt?
Hat von euch schonmal Probleme mit solch einem "fehler" im Holz gehabt?
Ich finde, der Ast gibt dem Bass vom Aussehen erst so richtig seine persönliche Note!
Liebe Grüße
ben
Uwe Profilseite von Uwe, 05.10.2005, 07:03:43
Ich würde ihn sofort nehmen - allein des interessanten Aussehens wegen. Und wenn 25 Jahre lang nichts passiert ist, wird der Ast Dich auch die nächsten 75 Jahre in Ruhe lassen. Außerdem wird die Decke an der beschriebenen Stelle sicher nicht so stark beansprucht wie in der Gegend des Stegs. Es dürfte sich zudem um enen Massivbass handeln, denn ich habe noch nie Sperrholz mit Aststruktur an der Außenseite gesehen. Stimmt eigentlich die Richtung des Asts mit der Richtung der Maserung überein?

Bleibt höchstens noch die spekulative Frage nach dem Wiederverkaufswert - aber der dürfte dann nur Deine Erben interessieren.

Gruß, Uwe
Neuester Beitrag philipp_ Profilseite von , 05.10.2005, 12:28:28
guckst du hier: http://www.kleinhapl.com/portal.asp klickst auf "das instrument" top of the line instrument, mit nicht zu kleinem asteinschluss diskantseitig, auf den fotos gut zu erkennen... nur nen kleines beispiel dafür das asteinschlüsse nicht schlimm sein müssen :) mfg philipp
Underwood <Zurück zur Liste> Red Mitchell

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.10.2019, 21:02:01.