GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bassissimo 2005 <

Fehlkäufe vermeiden - aber wie?

> Welche Saiten für meinen Bass? Obligato?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf

Ben Profilseite von Ben, 26.09.2005, 00:30:46
Fehlkäufe vermeiden - aber wie?
Hallo!
Ich habe mir jetzt endlich das nötige Kleingeld für meinen eigenen Kontrabass zusammengespart und weiß aber noch nicht so ganz, welches Equipment ich noch am besten brauche. Ich spiele zur Zeit vor allem Jazz auf dem E-Bass, möchte aber endlich etwas richtiges in den Händen halten. Natürlich will ich auch gerne das Streichen lernen.
Welche Saiten z.B. eignen sich denn relativ gut für gezupfe und gestreiche?
Wie ist es mit einem Bogen, es gibt ja die Carbon-Bögen, eignen sie sich für einen Anfänger oder sollte man doch lieber beim guten alten Holz bleiben? Ich habe hier gelesen, dass die carbon-Bögen in der KLasse bis 300-400€ im Preis-Leistungsverhältnis besser abschneiden sollen, ist das so? Welche könnt ihr denn dann empfehlen?
Ich habe die Möglichkeit einen Balsereit-PU von meinem E-Basslehrer zu übernehmen, eignet er sich denn auch zum Streichen?
Ich spiele in großen BigBands und muss verstärkt werden. Im Forum hört man immer wieder von Rückkopplungen und einem verfälschten Sound, wenn man direkt in den Amp geht. Ich spiele auf einer alten Dynacord-Combo 300 Watt mit 2X12Zoll-Speakern und/ oder einem HArtke Kickback. Was für Möglichkeiten gibt es denn konkret, um einen möglichst authentischen Klang auch auf einer großen Bühne zu erreichen?
Ich weiß, es sind alles Fragen, die man durch gezieltes Suchen und Lesen in diesem Forum beantwortet bekäme ... habe ich natürlich auch gemacht..., aber trotzdem, vielleicht hat ja der Eine oder Andere noch weitere Ideen und Vorschläge!
Ich danke euch für eure Mühen!
Liebe Grüße Ben
Neuester Beitrag jonas Lohse Profilseite von , 26.09.2005, 09:55:20
"Welche Saiten z.B. eignen sich denn relativ gut für gezupfe und gestreiche? " http://www.doublebassguide.com/4_basicsD3.html "Ich habe die Möglichkeit einen Balsereit-PU von meinem E-Basslehrer zu übernehmen, eignet er sich denn auch zum Streichen?" Ja. "Ich spiele in großen BigBands und muss verstärkt werden. Im Forum hört man immer wieder von Rückkopplungen und einem verfälschten Sound, wenn man direkt in den Amp geht. Ich spiele auf einer alten Dynacord-Combo 300 Watt mit 2X12Zoll-Speakern und/ oder einem HArtke Kickback. Was für Möglichkeiten gibt es denn konkret, um einen möglichst authentischen Klang auch auf einer großen Bühne zu erreichen?" ein externer Preamp zur Impedanzanpassung hilft.
Bassissimo 2005 <Zurück zur Liste> Welche Saiten für meinen Bass? Obligato?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 12:36:37.