GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

streichen und zupfen <

Diebstahl

> Kontrabaß bewerten lassen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: off topic - Kauf & Verkauf

Norbert Imdahl Profilseite von , 28.07.2005, 12:46:28
Diebstahl
Am Samstag, den 23.7.05 wurden in Bonn 2 Kontrabässe gestohlen.Beide um die 100-120 Jahre alt,beide flacher Boden, beide neuer Hals mit angeschäfteter alter Schnecke.Der eine dunkelbraun,E-Mensur,106 cm Saitenl., der andere hellbraun-rötlich mit großer Intarsienarbeit auf dem Boden.Dazu 2 Bögen von H.R.Pfretschner,einer mit runder Stange und repariert,der andere mit eckiger Stange und feinem Riss über der Kopfplatte.
Bei Auftauchen bitte Nachricht an meine e-mail bzw. an die Bonner Polizei 0228 156513
philipp_ Profilseite von , 28.07.2005, 20:15:50
mein beileid für den verlust gleich zweier schöner und wohl auch wertvoller instrumente...
darf man denn fragen wie es zu dem diebstahl kommen konnte?
waren sie in urlaub oder unterwegs?

mfg
philipp
Neuester Beitrag Norbert Szirch Profilseite von , 02.08.2005, 13:55:54
Das ist sicherlich nicht leicht zu verkraften, gleich zwei gute Instrumente zu verlieren.
Ich vermute, dass das sicherlich ein organisiertes Verbrechen ist - d.h. ich glaube, dass es dafür Auftraggeber (aus dem Osten? gibt.
Ich bin Mitglied des Akademischen Orchestervereines in Wien (Amateurorchester) und uns haben sie vor vier oder fünf Jahren 4 Kontrabässe aus einem Probenlokal im Wiener Konzerthause gestohlen. Der Diebstahl war offenbar genau vorbereitet und passierte genau am letzten Donnerstag vor Weihnachten, an dem keine Orchesterprobe mehr stattfand.
Ich kam ganz zufällig ins Konzerthaus, als oben am Eingang der letzte Bass zum Abtransport bereit lag. Als ich ins Probenlokal in den Keller kam und feststellen konnte, dass die Kisten aufgebrochen waren und ich hinauf lief, war auch dieser Bass weg. Ich verständigte sofort die Polizei, die ungefähr nach einer Stunde(!) eintraf (angeblich waren sie mit einem Banküberfall beschäftigt).
Die Bässe sind leider nie wieder aufgetaucht....

mfg
Norbert Szirch
streichen und zupfen <Zurück zur Liste> Kontrabaß bewerten lassen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 12.10.2019, 16:52:45.