GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Genßler Saiten <

Trolley, Sackkarre, Transportmittel mit Luftbereifung

> Laute Saiten für Framus gesucht

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Transport

Tommel Profilseite von Tommel, 01.07.2016, 19:50:16
Trolley, Sackkarre, Transportmittel mit Luftbereifung

Guten Abend,

ich bin bis jetzt erfolglos auf der Suche nach einem leichten Trolley mit, ganz wichtig, Luftbereifung, denn ich möchte damit meinen Zadow Verstärker möglichst weich gefedert und zu Fuss transportieren. Vor Jahren traf ich mal eine Akkordeonspielerin, die hatte so ein Teil, wusste aber leider nicht welches Fabrikat das war...

Über Tipps wäre ich sehr erfreut!

 

Schönes Wochenende: Thomas

Uli Profilseite von Uli, 01.07.2016, 22:14:17

Inspirationen kannst Du Dir unter Deinen Schlagworten in der Bucht holen.

Grüße, Uli

Tommel Profilseite von Tommel, 01.07.2016, 23:36:13

Entschuldigung, lieber Uli, daß ich nicht mit schöngeistigerm Zeugs komme...

Die, wie Du vorschlägst "Bucht", bietet unter den Schlagworten nicht wirklich viel, nicht jeder kauft da gerne und schon gar nicht irgendwelchen unerprobten Kram.

Eben aus diesem Grund hoffte ich, wie vorherschon erwähnt, auf hilfreiche Tipps.

Trotzdem vielen Dank.

Thomas

marco123 Profilseite von marco123, 02.07.2016, 08:07:29

... das ist auch eine Variante, sich für einen guten Tipp zu bedanken...

Wohl wird Deine Art aber nicht helfen, damit Du mehr Ratschläge bekommst....

Tommel Profilseite von Tommel, 02.07.2016, 10:10:31

...als solchen habe ich den tatsächlich nicht verstanden, sondern eher als Hinweis so in die Richtung, komm hier nicht mit so banalen Sachen...

Und ja, bei Thomann und Konsorten habe ich auch nachgeforscht.

Trotzdem möchte ich mich natürlich für"meine Art" bei allen sensibleren Seelen entschuldigen und hier um gottesweillen

keine Benimmdiskussion lostreten. Ich hegte lediglich die Hoffnung, irgendjemand hat so einen Trolley und kann mir sagen, wo ich ihn käuflich erwerden kann.

 

In diesem Sinne ...

Thomas

 

Uli Profilseite von Uli, 02.07.2016, 11:10:34

>>...als solchen habe ich den tatsächlich nicht verstanden, sondern eher als Hinweis so in die Richtung, komm hier nicht mit so banalen Sachen...<<

Dann hast Du mich nicht verstanden. Inspirationen holen heißt für mich, sich anschauen, was der Markt so bietet. Das kann man ganz gut, wenn man entsprechende Suchbegriffe in der Bucht eingibt. Zig verschiedene Modelle und Größen. Hat man etwas Geeignetes gefunden, kann man es ja immernoch anderswo kaufen, wenn man kein ebayer ist (so, wie ich z.B. kein amazoner bin)

moving Profilseite von moving, 02.07.2016, 11:56:32

ich hatte neulich mal einen "Eckla beach rolly" in der Hand, der sich super leicht anfühlte, mit Luftbereifung. Ein Kollege hat damit seinen Kontrabass durch die Stadt gerollt. Angeblich wuppen die bis zu 70 kg, ich habe allerdings selber keine weitergehenden Erfahrungen, wie sich das Ding verhält wenn eine Box oder Verstärker drinliegt.

Mir wurde gesagt dass viele Autohäuser diese Teile zum Verkauf anbieten - falls man sich das erst mal anschauen will ohne gleich was im Internet zu ordern...

Tommel Profilseite von Tommel, 02.07.2016, 14:06:05

Danke für den Eckla Tipp, die haben sehr brauchbare Transporvehikel auf ihrer Webside. Allerdings auch nicht ganz billig.

Wie hat der Kollege denn den Bass da reingequetscht, vermutlich mit der Zarge zuerst oder?

 

Gruß, Thomas

moving Profilseite von moving, 02.07.2016, 14:29:09

ja, seitlich rein, von quetschen keine Spur, der lag da ganz entspannt drin, dann noch mit 'nem Spanngurt fixiert sah das alles ganz stabil aus.

Tommel Profilseite von Tommel, 22.07.2016, 22:20:29
Besten Dank für den Tipp,
ich habe mir diesen Rolly nun gebraucht gekauft,
vor alem, weil er offenbar sehr vielseitig verwendbar ist!

Grüße von Thomas
KlausKachinsky Profilseite von KlausKachinsky, 29.07.2016, 18:01:30

Hallo Tommel,

ich habe hier glaube ich die perfekte Lösung für dich! Schau mal auf dieser Seite vorbei: 
http://beach-trolley.de/ 

Die haben Sackkarren und Trolleys und bieten gute Testberichte für alle dieser Geräate! :-) 

Liebe Grüße,

Klaus 

sackkarrenfreund Profilseite von sackkarrenfreund, 02.11.2016, 12:57:00

Wenn es eine Sackkarre sein soll, kann ich dir nur wärmstens diesen Blog empfehlen: Sackkarren-Blog

Uli Profilseite von Uli, 03.11.2016, 22:30:48

Heute sah ich eine Harfenspielerin hiermit:

https://www.fischerharfen.de/harpo

Leider hatte ich meinen Bass nicht dabei, sonst hätte ich mal probieren können, ob das gut paßt.

Grüße, Uli

LoneBass Profilseite von LoneBass, 16.07.2018, 10:45:18

Hallo Trommel,

benutze eine Sackkarre mit Luftbereifung und doppelten Zweck:

1. Transport des Kontrabasses: Obwohl ich Rollen in der Hülle eingebaut habe (vorm Hersteller) sind diese Rollen nur auf glatten Flurgängen zu gebrauch; dies können auch den Bass bei eiligerem Schritt aufschaukeln

2. Mit einer vergrößerten Standplatte kann ich auch den Verstärker samt allerlei Utensilien transportieren, da auch Bassgitarre gespielt wird.

Der Radabstand und die Reifengröße sind führiger.

Gruß Lonebass
 

Neuester Beitrag Altair Profilseite von Altair, 15.11.2018, 15:24:18

Hallo LoneBass,

was für eine Sackkarre benutzt du denn?

Mir kommt die Standplatte bei meisten Modellen auch zu klein vor, um stabil zu sein. Gerade, weil doch die abgerundete Zarge aufliegt, stelle ich mir das etwas wackelig vor. 

Dieser scheint mir unterdimensioniert und der Griff wird nicht gut anzufassen sein, weil schon der Bass aufliegt, aber bisher die beste Lösung, die ich finden konnte:

Behr-Trolley

Hakind1998 Profilseite von Hakind1998, 31.10.2018, 16:18:38

wie bereits erwähnt, auf hilfreichen Tipps.

bassdriver Profilseite von bassdriver, 11.11.2018, 20:12:50

Hab auch was gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=mtD1wWoSjLo

sieht schön stabil aus....

gruß

the bassdriver

Genßler Saiten <Zurück zur Liste> Laute Saiten für Framus gesucht

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 12.12.2018, 02:06:59.