GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Leihbass! <

Geba-Treff?

> Applied Microphone Technology (AMT) Kontrabass-Mikro

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Quenoil Profilseite von , 28.05.2016, 16:35:30
Geba-Treff?
Hätten ein paar Leute Lust auf ein Treffen?

Ich habe das 2014 schonmal ausgerichtet, das war ganz schön. Zeitpunkt über Doodle bestimmbar in den hessischen Sommerferien. Raum kann ich organisieren. Lage nahe Mainz/Wiesbaden.
Bassnase Profilseite von Bassnase, 28.05.2016, 17:23:56

Ja gerne.

Bässte Grüße aus Basel,

Hans

midioma Profilseite von midioma, 28.05.2016, 17:34:28

Wenn ich dann noch da bin, sicher. War doch nett damals, wenn auch etwas kurz.

Vielleicht sowohl Termine am Anfang als auch gegen Ende der Ferien vorschlagen. Dann merkt man wo es besser paßt. Vielleicht ein Samstag, ggf. auch Sonntag, für die, die keinen Urlaub haben oder opfern können/wollen. Das käme vielleicht auch Interessent(inn)en aus dem benachbarten Ausland entgegen.

Bei mir würde es gegen Ende vermutlich eher passen, da in NRW die Ferien schon eine Woche vor den Hessen-Ferien beginnen. 

Quenoil Profilseite von , 28.05.2016, 17:43:03

Gegen Ende ist wohl besser. Die letzte Woche muss ich allerdings schon wieder Unterricht vorbereiten. Ich würde mal vorschlagen den 20.08., Termin muss ich noch abklären, sollte aber in den Ferien kein Problem sein.

Rahmenprogramm hatten wir letztes Mal ja nicht, es ging auch so- ich weiß aber noch, dass da ein paar Vorschläge zu "Workshops" bzw. "Mini-Workshops" kamen.

Uli Profilseite von Uli, 28.05.2016, 22:12:13

Schade- 20.8. habe ich Generalprobe in Siegburg/Brückberg...cry_smile

Quenoil Profilseite von , 28.05.2016, 22:35:59
Schade. Schaun wir mal, wenn so 5-10 sich melden, frage ich den Raum an. 2014 waren wir glaube ich ein gutes Dutzend Bassisten, so in der Richtung würde es Sinn machen so ein Treffen zu organisieren. Diesmal kann ich auch hintenraus mit Essen gehen, letztes Mal musste ich zeitig los zur Probe.
midioma Profilseite von midioma, 28.05.2016, 19:10:52

Der 20.8. wäre prima. Das passt sehr gut.

Da ich ja Spezialist zum Messen von Saitenzugstärken bin, würde ich das anbieten. Wer Saiten zum Messen mitbringt, bekommt auch meine sonstigen Messdaten anderer Saiten. 

Ansonsten fände ich es interessant mal die Bögen von anderen auszuprobieren. Man kann die ja markieren, damit am Ende wieder alles beim richtigen Besitzer landet. Das gleiche kann man auch mit Bassliteratur machen.

Falls ein zweiter Raum zur Verfügung steht, könnte man da vielleicht mitgebrachte Verstärker ausprobieren.

Was ich glaube ich ganz gut kann ist das Begleiten von Balladen, wen's interessiert wie das mache -> Mini-Workshop.

Quenoil Profilseite von , 28.05.2016, 19:16:57

Letztes Mal haben wir ja einfach alles in einem Raum aufgebaut- es gibt oben aber auch eine Bühne, wo man z.B. Amps testen könnte.

Bögen kann ich gern mitbringen- mein neuer Liebling ist ein H.Wunderlich, der ist wirklich fantastisch- liegt mir sogar besser als einige teurere Bögen (ist eine HR Pfretzschner-Kopie). Auf den dünnen Rabbath-Saiten (Corelli) spiele ich sogar einen Cello-Bogen.

Saitenzug messen ist bestimmt interessant. Die Hersteller rücken ja meist nicht damit raus- löbliches Gegenbeispiel ist Thomastik Infeld, die für jeden Satz eine Tabelle online haben.

Natürlich kann ich auch z.B. einen Walking Bass- oder Tumbao-Workshop anbieten. Literatur habe ich ca. 100-150 Titel- kann man ja im Vorfeld mal austauschen, was interessant wäre.

Jonas hatte ja letztes Mal seinen Pickup-Testbass mit dabei sowie einen PJ-Combo, an einen Markbass-Combo erinnere ich mich auch noch.

Saskia Profilseite von Saskia, 29.05.2016, 07:42:03

Ich hätte auch Lust - muss noch sehen, ob ich es terminlich einrichten kann.

War ja ziemlich nett beim letzten Mal. Ein wenig unstrukturiert, ja, aber es war ja auch das erste Mal. Wenn midioma wieder seine Noten- und Bücherkiste mitbringt, werde ich dieses Mal auch ganz bestimmt reinschauen, versprochen.

Ich könnte zumindest einen Kuchen beisteuern ;)

Grüße aus Freiburg,

Saskia

 

4saiter Profilseite von 4saiter, 29.05.2016, 11:00:18

Habe auch Interesse wenn der Termin passt.

Der 20.08. würde aber leider nicht gehen.

Grüße

Holger

midioma Profilseite von midioma, 29.05.2016, 15:54:47

Die Bücher und Hefte gehen wieder mit. Noten habe ich eher wenig (außer den BigBand-Stimmen für Bass). Letztens habe ich wie verrückt nach einem Heft gesucht (eher allgemein, nicht nur auf Bass bezogen) und es dann nach Wochen  in der Kiste von vor zwei Jahren gefunden. 

Wegen der Festlegung des Termins wäre wohl doch ein Doodle nützlich, in dem jeder eintragen kann welche Termine wahrgenommen werden könnten.

Bzgl. der möglichen Termine sollte Quenoil am besten entscheiden, da er Gastgeber ist und sich um die Verfügbarkeit des Raumes kümmern muß.

Ein paar Violone-Bögen hätte ich auch noch zum Ausprobieren und einiges aus der unteren Bogen-Preisklasse, teilweise sehr verschieden.

Ich will dem Gastgeber ja keine Konkurrenz machen, aber zum Thema Latin-Bass könnte ich auch etwas beisteuern. Es könnte ja durchaus sein, dass zwei unterschiedliche Sichtweisen ganz aufschlußreich sind. Da ließe ich dem Gastgeber aber natürlich den Vortritt und würde vielleicht gegen Ende seiner Darstellung meine Sicht ergänzen oder gegenüberstellen. 

Ansonsten verwende ich zumindest gelegentlich das 4-Finger-System auf meinem Instrument mit 110 cm Mensur. Und meine Finger sind nicht sonderlich lang. Das könnte ich auch mal zeigen und erklären. 

Bei der Bogentechnik habe ich so einige Defizite, auch bei der Zuordnung von Auf-und Abstrich in nicht absolut trivialen Fällen. Da würde ich gerne etwas lernen.

Vielleicht kann jeder ja mal nennen, was er zeigen/erklären könnte (OK, nicht jeder ist soweit) und was ihn/sie interessiert. Mit diesen Informationen könnte man dann ein Programm vorbereiten.

Ich fände es auch schön wenn Thomas (LowB) wieder mit dabei sein könnte. Vielleicht kann ihn dieses Mal jemand mitnehmen (sofern er mit dabei sein möchte und es ihm gut genug geht).

Quenoil Profilseite von , 29.05.2016, 16:03:07

Ich würde mich bzgl. Workshop nie vordrängeln- man kann sich im Vorfeld kurz austauschen. Ich würde nicht viel mehr machen, als ein paar gute Lehrbücher vorzustellen und Beispiele zu spielen sowie die Übungen dann auch an interessierte Teilnehmer weiterzugeben.

Termin steht für mich beim 20.08., da ich die Woche drauf am WE nicht kann und ansonsten im Urlaub bin. Anderer Termin ginge nur, wenn Jonas einspringen will- er hatte zumindest 2014 mal gesagt, dass er sich vorstellen könnte, sowas auszurichten.

midioma Profilseite von midioma, 29.05.2016, 19:11:35

Von Vordrängeln kann keine Rede sein. Bei mir wäre es auch eher was in Richtung wie kann man die Latin-Grundpattern ergänzen oder variieren. Ich kann aber auch gut drauf verzichten. Wer weiß, ob sich überhaupt jemand dafür interessiert.

Vielleicht sollte man ein paar Termine außerhalb der Ferien mit in die Auswahl dazunehmen. Die Sommerferien werden bei jedem urlaubsmäßig längst verplant sein, beim einen früh, bei anderen spät, da wird es immer einige geben die nicht können aber gern dabei sein würden. Beim letzten Mal lag der Termin ja auch außerhalb der Ferien.

Jörn Profilseite von fetti, 29.05.2016, 22:55:05

Latin-Patterns sind auf jeden Fall interessant. Im Moment bin ich dabei, mich durch "The True Cuban Bass" von Carlos del Puerto zu arbeiten. Ich könnte bei Bedarf mich beteiligen und über die Unterschiede von del Puerto und Oscar Stagnaro (Latin Bass Book) sprechen.

Quenoil Profilseite von , 29.05.2016, 19:23:13
Problem ist, dass ich nur die Ferien nutzen kann, da es eine Musikschule ist.
Saskia Profilseite von Saskia, 03.06.2016, 18:19:47

Bleibt es beim 20.?

Quenoil Profilseite von , 03.06.2016, 22:13:18
Habe den Termin nicht angefragt- zu wenig Interesse bisher.
Uli Profilseite von Uli, 04.06.2016, 10:42:34

Doch, Interesse schon, sehr sogar- nur die Generalprobe an dem Tag kann ich als einziger Bassist nicht schwänzen.

Saskia Profilseite von Saskia, 04.06.2016, 12:48:40

Du hast recht, 4-5 Leute sind ein bisschen wenig.

Quenoil Profilseite von , 04.06.2016, 14:33:22

Beim letzen Mal wares es noch zusätzlich Ingrid und Thomas, Meike, sowie Johannes, Jonas und Alwin. Für fünf Leute lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.

DrJohn Profilseite von DrJohn, 17.06.2016, 16:59:13

Habe das eben erst gesehen. Prinzipiell wäre ich gerne noch mal dabei, aber 20.8. geht bei mir nicht. Vielleicht im Herbst?

Falls ich im Forum nicht reagiere, schreibt mich direkt an!

Schöne Grüße

Johannes

Neuester Beitrag PalmaKunkel Profilseite von PalmaKunkel, 17.06.2016, 22:49:44

Hallo, ihr Lieben,

ich hätte prinzipiell auch Interesse, habe mich aber nicht gerührt, weil ich voraussichtlich den ganzen August und September weg sein werde (es sei denn, Istanbul wird in den nächsten Wochen so ungemütlich, dass ich mich wirklich nicht dort hin traue...).

Liebe Grüße

Ingrid

Leihbass! <Zurück zur Liste> Applied Microphone Technology (AMT) Kontrabass-Mikro

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.07.2019, 01:38:17.