GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Zederndecke vs. Fichtendecke <

Holzstachel-Feststellschraube

> Kontrabassunterricht in Düsseldorf

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

Alex Profilseite von Alex, 10.12.2015, 13:33:45
Holzstachel-Feststellschraube

Hallo Gemeinde. Ich experimentiere momentan mit einem Holzstachel, der wie jeder andere auch, höhenverstellbar, und mit einer seitl. Schraube fixierbar ist. Diese drückt aber das Holz von der Seite ein. Nun habe ich letztens bei einem Kollegen eine Schraube gesehen, die zentral montiert ist und durch die der Stachel hindurchläuft. die Schraube fixiert den Stachel somit von allen seiten. Kennt jemand dieses Ding und weiß, wo man es herbekommt? Gruß Alex

Uli Profilseite von Uli, 10.12.2015, 16:02:11

Du könntest ein Loch an der besagten Stelle in den Holzstachel bohren und die Schraube dort hineindrehen.

Meine Lösung des Problems war: Einen mit Gehstockgummi versehenen, gebrauchten Drumstick Größe B, (16 mm) anstelle des Rohrstachels einstecken. Beim Austausch der Stachel muß das von der Schraube bewegte Druckplättchen zur Erde hin liegen, sonst fällt es raus.

Grüße, Uli

Neuester Beitrag AlexKanzian Profilseite von AlexKanzian, 12.12.2015, 15:04:06

Mit dem Bender Stachel kann man dies gut probieren, es gibt ihn in 10 und 16mm durchmesser. Der hat keine Schraube sonder ein 3 Backen Futter welches den Stab richtig gut fixiert. Obwohl da meist der mitgelieferte originale Titanstachel am besten klingt.

Zederndecke vs. Fichtendecke <Zurück zur Liste> Kontrabassunterricht in Düsseldorf

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.