GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Hybrid-Saiten für Arco und Pizz (Klassik & Jazz) <

schwarz lackierter Vollholzbass ????

> Obligatos- Kein Druck auf der E Saite?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau - Gesundheit

lasvegasjonny Profilseite von lasvegasjonny, 10.11.2015, 11:13:18
schwarz lackierter Vollholzbass ????

Guten Morgen,

ich habe die Möglichkeit, mir einen Bass anzuschauen, der angeblich in den 50ern gebaut wurde. Er soll ein Ebenholzgriffbrett haben und schwarz lackiert sein. Auch ein weißes Binding ist vorhanden. Angeblich soll er massiv sein, kein Sperrholz. Gibt es aus Eurer Erfahrung Vollholzbässe aus den 50ern mit schwarzer Lackierung. Ich dachte, deckend lackierte Bässe seien aus Sperrholz?

Da ich nur an einem massiven Bass Interesse habe und er Weg relativ weit ist, wollte ich im Forum mal nachfragen.

Gruß

Jürgen

LowB Profilseite von LowB, 10.11.2015, 23:15:18

Hi Jürgen!

Das Musikhaus Hack in Göttingen hatte in den 50er Jahren solche Instrumente, hatte selbst mal hier danach gefragt, http://www.geba-online.de/forum.php?action=vi ... instanz=0&search_kat_id=11 , dann auch direkt bei den Nachfolgern im Unternehmen (Musikhaus) wer die Bässe gebaut hat, das konnte man mir aber nicht mitteilen.

In den letzten Jahren wurden hier, soweit ich mich erinnere, drei solche Instrumente angeboten, zwei aus den Niederlanden und einer aus Belgien, zumindest einer der Niederländer war ein 5-Saiter, die f-Löcher waren teilweise in Tropfenform - sehr speziell mit dem Binding und in meinen Augen auch sehr schön. Preise waren so um die 2,5 - 3 k€, wenn ich Platz gehabt hätte, hätte ich mir so ein Teil trotz weiter Fahrt bestimmt angeschaut und wahrscheinlich auch erworben.

Grüße

Thomas

P.S. Grüße an Paul, falls Du ihn sehen solltest; werde nach einjähriger Pause demnächst wieder mit dem Baßspiel beginnen und mich bei ihm melden.

 

bb_Klaus Profilseite von bb_Klaus, 12.11.2015, 18:44:03

Hallo,

ja es gibt diese massiven schwarzen mit Ebenholzgriffbrett und Binding aus den 50ern.

Ich besitze so einen seit rund 15 Jahren. Der klingt auch sehr gut und ausgewogen. Selbst auf der E-Saite in den unteren Lagen ist der gezupfte Ton immer klar zu erkennen. (auch mit älteren Eudoxas oder Obligatos) Hat sogar meinen Kontrabasslehrer erstaunt. Kommt vielleicht von der Farbe ?

Meiner hatte ein Griffbrett mit so einer Kante, das wurde vor ca. einem Jahr ausgetauscht (abschleifen ging nicht mehr). Der Bassbauer (Wilfer Nauheim) meinte auch der Bass sei sehr gut verarbeitet.

Er hatte aber vorher auch noch nie so einen in der Hand/Werkstatt gehabt. Sind anscheinend nicht so verbreitet.

Am besten genau ansehen, anhöhren und ausprobieren.

Gruß Klaus

Neuester Beitrag lasvegasjonny Profilseite von lasvegasjonny, 13.11.2015, 00:01:30

Danke für die Mails. Konnte dem Bass nicht widerstehen und habe ihn daher gekauft. Werde die Tage Fotos einstellen und bin gespannt auf Eure Meinung. Der Zustand ist gut, allerdings ist der Hals etwas dick und die Hohlkehle nicht perfekt. Um den Klang wirklich zu beurteilen, brauch ich noch Zeit. Aber er ist so schön....

Hallo Thomas, schön, dass Du wieder Bass spielst. 

Gruß Jürgen

Hybrid-Saiten für Arco und Pizz (Klassik & Jazz) <Zurück zur Liste> Obligatos- Kein Druck auf der E Saite?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.