GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Frage zu pizz. mit Französischen Bogen? <

Bezugsquelle fuer Spiros stark

> Nettes Stück von Verdi

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 25.01.2015, 11:05:53
Bezugsquelle fuer Spiros stark

Hallo zusammen,

ich moechte mal Spiros in stark ausprobieren.

Ein paar Kollegen aus dem Free Bereich spielen diese, oft kombiniert mit sehr hoher Saitenlage, und bekommen so einen sehr grossen Sound (und erstaunliche Schwielen an den Haenden...). Die Kombination extrem hohe Saitenlage und Spiros stark ist fuer mich nichts -- aber ich moechte mal ausprobieren, wie sich diese Saiten bei meinem Setup spielen. Auf Basstalk haben diese Folterdraehte ja auch einige Fans.

Problem, die meisten Haendler fuehren diese Saiten nicht. Ich finde sie hier im UK nur bei einem Haendler wo alle Spiros £204 (ca 260 €) kosten, was mir etwas ueberteuert erscheint.

Tipps?

LG Armin

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 25.01.2015, 11:21:23

-- gerade gefunden, fuer 4/4.  £162 , kleiner Unterschied.... es gibt die Dinger nicht fuer 3/4.

AlexKanzian Profilseite von AlexKanzian, 25.01.2015, 13:45:37

 

Ja, die gibt es nur für 4/4 und sind auch fast die einzigen Saiten die einen Unterschied zwischen 3/4 und 4/4 machen. Wenn du die Saiten auf einen 104er Bass aufziehst werden sie aufgrund der Mensurverkürzung aber wieder etwas weicher - und wahrscheinlich sind sie dann nicht viel anders als die 3/4 mittel. Auf dick gebauten Bässen bringen die sicher "mehr" sound, aber hart sind die Saiten sehr und funktionieren gut in Kombination mit einer niedrigen Saitenlage da sie weniger Auslenkung haben.

Die Saiten findet man aber problemlos im deutschsprachigen Raum ;)

 

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 25.01.2015, 14:45:20

Danke, Alex. Gibt es auch hier - hatte sie zuerst nicht gesehen da "3/4" gewaehlt war.

Neuester Beitrag midioma Profilseite von midioma, 25.01.2015, 23:36:40
Etwas stärker als die 3/4 mittel sind sie wohl schon, zumindest das E. Etwa 12% der Saitenspannung von 4/4 (110cm) runterrechnen, dann hat man die Saitenspannung für 105 cm.
Daten der Saiten gibt es bei Thomastik.
Frage zu pizz. mit Französischen Bogen? <Zurück zur Liste> Nettes Stück von Verdi

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.07.2019, 18:58:58.