GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

DPA Mikro <

Strom-Versorgung

> Nachwuchbassisten gesucht!

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Werkzeug & Zubehör

Herbert Profilseite von Herbert, 30.03.2014, 23:49:47
Strom-Versorgung

Ich möchte die beiden Pedale von Boss (einmal Tuner TU-2 u. das Effektgerät Geb-7) mit "einem" Netzteil betreiben (Netzteil von Boss). Ist das möglich? Unsere Gitarristen haben mindesten 3 Pedale u. so'nen Verteiler dazwischen, die stellten mir die Frage halt, ob ich da mit einem Netzteil auskomme von wegen genügend Versorgung und so. Beim TU-2 ist ja extra ein Kabel dabei, welches in das EQ-Pedal weitergehen kann (Netzverbindung). Ist das ok von der Versorgung? Und am Rande die Frage der Reihenfolge: Ist es richtig, erst Tuner, dann Effekt-Pedal?

 

LowB Profilseite von LowB, 31.03.2014, 06:21:50

Hi Herbert!

Erst Tuner, dann Effekt ist richtig. 

Die Effektgeräte müssen mit ihrer Stromaufnahme (addiert) unter der Nennleistung des Netzgeräts liegen. Das kleine Netzteil von Boss hat wohl eine Stromabgabe von 200mA, die Stromaufnahme der Geräte findest Du auf dem Typenschild oder/und in der Betriebsanleitung, dürfte bei zwei Bodentretern aber kein Problem sein. 

Falls weitere Geräte dazu kommen darauf achten, daß die auch mit DC (Gleichstrom) laufen, manche Geräte (z.B. von Digitech) laufen mit AC.

Grüße

Thomas

LowB Profilseite von LowB, 31.03.2014, 17:06:55

TU-2 = 55mA, GEB-7 = 16mA, zusammen 71mA. Null Problemo, noch 129mA frei 1 . Und es heißt Bedienungsanleitung, nicht Betriebsanleitung - habe z.Zt. etwas viel mit Autos zu tun und um 06:15 Uhr, zweiter Tag Sommerzeit...

Herbert Profilseite von Herbert, 31.03.2014, 18:47:21

Dankeschön!!

Neuester Beitrag LowB Profilseite von LowB, 31.03.2014, 19:32:36

Gerne doch 1 !

DPA Mikro <Zurück zur Liste> Nachwuchbassisten gesucht!

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 06.05.2021, 13:45:50.