GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Suche einen Kontrabass Tonabnehmer / Pick-Up <

rotosound-saiten

> Tonabnehmer/Pick-UP

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

belair Profilseite von belair, 10.05.2005, 20:48:49
rotosound-saiten
hab jetzt die so angepriesenen rotosounds auf meinem bass.slappt sich super damit.ich finde die e-saite etwas schwachbrüstig.klingt irgendwie flau-kein druck.der bass ist super eingerichtet.kennt einer das problem und gibt´s da irgendwelche alternativen?
herby Profilseite von , 10.05.2005, 23:34:08
Ich hab da mal `ne Stahl-Saite draufgepackt(als Rotosound E-Ersatz), die hatte wesentlich mehr "wumms"...war mir aber auf Dauer zu hart im Vergleich mit den anderen Saiten. Ich kann eigentl. mit der Rotosound E-Saite ganz gut leben. Komisch,dass sie bei Dir so lau klingt....???
Heiko Profilseite von , 11.05.2005, 07:56:45
Nimm eine Stahlsaite! Obwohl ich dieses Problem auch nicht kenne, welches Du beschreibst!
belair Profilseite von belair, 06.08.2005, 17:52:11
gut!hab ich ne stahlsaite raufgepackt und siehe da die hat mehr wumms.der sound-unterschied zwischen der stahlsaite und den rotosounds ist aber extrem.geht gar nicht.mein hamburger bassbauer meinte ich solle ne obligato rauf tun,die wäre auch lauter und würde mit geringerer amplitude schwingen,da die rotosound E mir zu doll klackert beim spielen.auch beim slappen finde ich das störend.den ultimativen tip gibt´s wohl nicht,aber jetzt jede erhältliche E-saite zu probieren kann´s ja auch nicht sein.
belair Profilseite von belair, 12.09.2005, 12:41:30
also,ich hab jetzt schon von einigen gehört das a- und e-saite von den rotosounds etwas schwachbrüstig klingen.2 waren der meinung das sie damit leben können,aber die e-saite eigentlich kaum(oder nicht) benutzen.ich hab jetzt ne stahlsaite drauf und zwar die PIRASTRO-JAZZ-WONDERTONE.und siehe da-slappt sich gar nicht schlecht und ist von der lautstärke perfekt und der soundunterschied zu den rotos ist eigentlich auch weg.für mich und vielleicht auch andere die lösung!!!man hört hier eigentlich nicht soviel von den pirastro-jazz-saiten,wieso eigentlich?!
Knuckle44 Profilseite von , 20.09.2005, 19:06:33
Rotosound waren meine ersten Saiten, damit ich mir nicht die Finger breche beim Slappen. Kaum hat man ein wenig Saft in den Fingern glaubt man, es seien Wäscheleinen. Das beste für Slap und guten Sound sind einfach 4 nackte Darmsaiten. Das hat Wumms und gibt den authentischen Sound der Brüder aus den 40er und 50ern! :-)
Neuester Beitrag Herbert Profilseite von Herbert, 24.09.2005, 16:02:28
Also da muß ich wiedersprechen...spiele auch am liebsten Darm,aber Rotosounds sind definitiv lauter und haben mehr Ton!!Ist so..
Suche einen Kontrabass Tonabnehmer / Pick-Up <Zurück zur Liste> Tonabnehmer/Pick-UP

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.