GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kontrabaß-Transport via Flugzeug <

höhenverstellbarer steg

> Bogen von August Rau

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Steg

philipp Profilseite von , 08.05.2005, 17:29:41
höhenverstellbarer steg
der sommer ist da... die saitenlage schiesst in die stratossphäre und mein steg beginnt mit der verbeugung die das ende seines auftritts bedeuten wird :)
kurzum: ein neuer steg muss her und ich überlege ernsthaft ob eine höhenverstellmechanik sinn machen würde... ich würde gerne eine noch flachere saitenlage als jetzt haben, aber wenn ich die saitenlage jetzt so flach stellen lassen würde wie ich sie gerne hätte dann wären die saiten im winter wiederrum so dicht am griffbrett, wenn sie es nicht berühren, das nichts mehr geht...

also daher mal ein paar fragen zum thema höhenverstellbare mechaniken:

1. wie sieht die klangveränderung aus? mehr höhen?
2. verändert sich das anspracheverhalten des basses? wenn ja wie
3. gibts es besonders empfehlenswerte mechaniken?
4. wie teuer wäre ein guter neuer steg samt mechanik und aufpassen auf die decke? (ca?)

mfg
philipp
Neuester Beitrag Jonas Lohse Profilseite von , 08.05.2005, 18:26:05
für die Beantwortung der Fragen 1 bis 3 empfehle ich : http://iwk.mdw.ac.at/Forschung/english/dbb/dbb.htm außerdem interessant: http://www.moser-klangwerkstatt.com/ Grüße, Jonas www.doublebassguide.com
Kontrabaß-Transport via Flugzeug <Zurück zur Liste> Bogen von August Rau

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.07.2019, 18:58:58.