GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

1/2 - 1/4 Kontrabass für Erwachsene - Tipps gesucht <

Ludwig Streicher Schule: Quellenangabe der Orchesterstellen?

> Sperger-bogen/ Klassik-bogen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Basschulen

LowB Profilseite von LowB, 18.06.2011, 23:44:22
Ludwig Streicher Schule: Quellenangabe der Orchesterstellen?

Hallo!

Ich hätte da mal 'ne Frage: Ludwig Streichers "Mein Musizieren auf dem Kontrabaß" - Band II-V - ist ja voll schöner Orchesterstellen.  Leider fehlen aber gänzlich weitere Angaben dazu. Hat jemand vielleicht die eine oder andere Orchesterstelle wiedererkannt und und kann Angaben dazu machen? Oder hat jemand gar ein (vollständiges) Verzeichnis dazu? Oder gibt's einen Trick, die Stellen übers Internet zu recherchieren?

Naja, jetzt sind's drei Fragen geworden. - Und er Begriff "Orchesterstelle" ist doppeldeutig - nein eine "Stelle im Orchester" ist weder gemeint noch zu vergeben.

Danke für Eure Hilfe!

Thomas

Basspischler Profilseite von Basspischler, 19.06.2011, 12:02:16

 Tolle Frage. Ich überlege schon seit x Jahren, wo er welche Stellen herhatte. Viele sind sofort erkenntlich, wie z.B. in Band 4 Seite 24: Othello und S.25 Rigoletto. Aber er benützt ja oft auch nur kleine Schnipsel, vieles aus Konzerten. Es sind ja auch tolle Vorübungen zu Konzerten drin. Eine genaue List wäre da Gold wert!

 

Jürgen

Neuester Beitrag LowB Profilseite von LowB, 27.06.2011, 14:42:00

 

Hi!

Auf die Gefahr hin, daß ich nerve: Kann es sein, daß meine Frage nur noch Jürgen "toll" findet? (Ich selbst natürlich auch - und berechtigt!)

Nachdem hier ja bislang nicht so ganz die große Resonanz erfolgte, habe ich ich mit dem Doblinger-Verlag in Verbindung gesetzt. Dort seien sie (Orginalzitat) "aus allen Wolken gefallen" ob des Versäumnisses, aber da es von Streicher keine Manuskripte oder ähnliches mehr gibt, konnte meine Frage bezüglich der Quellen leider auch nicht beantwortet werden.

Also, liebe orchestrale und lehrende Kollegen: Aus didaktischen Gründen ist es doch sicherlich nicht von Nachteil, wenn man sich eine Stelle auch mal von einer Tonkonserve anhören kann - aber dazu muß man halt wissen, um welche Stelle es sich handelt!

Und: Ein Forum lebt vom mitmachen! (- Jetzt bin ich mal auf die polemischen Kommentare hierzu gespannt.)

Grüße

Thomas

1/2 - 1/4 Kontrabass für Erwachsene - Tipps gesucht <Zurück zur Liste> Sperger-bogen/ Klassik-bogen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 12.10.2019, 16:52:45.