GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

günstiger französischer Bogen - Empfehlungen? <

Kontrabassnoten

> Lüftergeräusch Hartke HA 3500

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Noten & Literatur

Bernd Profilseite von Bernd, 05.01.2011, 19:26:35
Kontrabassnoten

 Hallo Zusammen,

ich suche Noten für Kontrabass hauptsächlich moderne Flotte stücke aber gerne auch Klassik. Habs schon bei probass musikverlag versucht ist aber nichts wirklich schönes dabei. 

Hat jemand ne gute Adresse für mich?

Grüße Bernd

alexhaas Profilseite von alexhaas, 06.01.2011, 15:39:01

 Hallo Bernd,

denkst Du, wenn Du "flott"  und "modern" sagst, eher an Jimi Hendrix? Oder Jannis Xenakis? Oder doch an die Bellamy Brothers? Oder an die größten Hits von Miles Davis? Das wäre für mich alles irgendwie "flott"...

Grüße
Alex

Uli Profilseite von Uli, 06.01.2011, 17:50:01

 Wäre der Hummelflug recht?

Grüße

Uli

DrJohn Profilseite von DrJohn, 06.01.2011, 15:40:10

Ich suche ein modernes, flottes Auto. Ich hab's schon bei Volkswagen probiert, ist aber nichts wirklich schönes dabei. Hat jemand eine gute Adresse für mich?

Grüße, Johannes

Bitte nicht übel nehmen ;) 

jlohse Profilseite von jlohse, 06.01.2011, 16:02:17

 Dacia?

DrJohn Profilseite von DrJohn, 06.01.2011, 16:08:12

Ich dachte ja, jetzt kommt Honda Jazz oder Renault Be Bop

bassknecht Profilseite von bassknecht, 08.01.2011, 12:01:35

Hallo Bernd, Du fragst nach einer Adresse eines Lieferanten, nicht zielgerichtet nach speziellen Noten. Die meisten bisherigen Reaktionen sind anscheinend von Leuten die Deine Frage nicht begriffen, bzw. überlesen  haben. Bigsby hat Dir zwei Links zu Ebayangeboten von Kontrabass Spielstücken gepostet. Ich habe mit dem  Lieferanten der hinter den Angeboten steht seit längeren schon gute Erfahrungen gemacht und glaube, dass in seinem Liefersortiment vieles sein könnte was für Dich interessant ist. Mein Tip, schau Dich in seinem Onlineangeot um und entscheide dann selbst.Wenn du dann etwas gefunden hast, kannst Du hier ja nochmal nachfragen ob jemand die Notenausgabe kennt und etwas zum Schwierigkeitsgrad  oder etwas Inhaltliches zu sagen hat. Ciao Roland  

Neuester Beitrag alexhaas Profilseite von alexhaas, 08.01.2011, 12:35:14

 Hallo Roland, hallo Bernd,

ich glaube nicht, daß Bernd nach einem Verlag fragt. Er schreibt doch "Noten", oder? Und sagt dann, daß er bei probass nichts gefunden habe. Mehr nicht. Und in einem Verlag, der in der Jazzrubrik kein einziges bekanntes Stück anzubieten hat (Ich habe in der Literatur-Jazz-Ecke geschaut und habe von Andreas Wiebecke-Gottstein den "Trödelmarkt der Träume" gefunden), ist vielleicht auch nicht leicht was wirklich flottes zu finden, vor allem weil er "gerne auch Klassik" also anscheinend primär wohl moderne, vielleicht gar populäre Musik sucht... 
Deshalb hab ich ja auch diese Spannbreite abgefragt... Leider hat er immer noch nicht geschrieben, was er denn nu wirklich sucht... 
Weil die meiste moderne, populäre bzw. auch jazzige Musik jenseits vom "Trödelmarkt" meines Wissens eher selten in Verlagen vorkommt, sondern sich immer noch via Ohr oder Lehrer besorgt und rausgehört werden muß, ist das Finden guter Noten nicht so leicht - aber dank Google und Konsorten immer noch viel leichter als vor 30 Jahren. Das wäre ja auch eine Lösung.  
So, wie es aussieht, sind gute Bassnoten aus dem im weitesten Sinne populären Bereich immer noch seltener als Klavier- oder Gitarreliteratur zu finden.

Bernd: Solls denn Pop sein? Jazz? Rock? Musical? Wenn Dir spezielle Stücke vorschweben - warum schaust Du nicht, ob es diese Stücke speziell auf Noten gibt? Und vom Klavier den Bass doppeln - das geht allemal. Oder zwei Stunden bei einem Lehrer nehmen, sich nen einfachen Rhythmus zeigen lassen und dann ein oder zwei Sammel-Notenbände kaufen. Das wäre die "Pop-Lösung". Musical gibts sicher als Klavierauszug. Im Jazz - ohoh, da plädiere ich nach wie vor für Realbook (oder so...) und raushören. Da gibts kaum Shortcuts...

Wie gesagt, mißverstanden hat hier keiner was. Die Frage war vielleicht etwas schwammig gestellt. Vielleicht noch mal? Und etwas genauer?

Grüße
Alex


 

 

 

A. Wiebecke-Gottstein: „Trödelmarkt der Träume“

A. Wiebecke-Gottstein: „Trödelmarkt der Träume“

günstiger französischer Bogen - Empfehlungen? <Zurück zur Liste> Lüftergeräusch Hartke HA 3500

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.