GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

underwood - shadow 950 <

Velvet Garbo zu lang?

> Welche Saiten für einen 4/4 Bass?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 13.08.2010, 16:54:42
Velvet Garbo zu lang?

Hi, nach vielem hin und her überlegen habe ich mir für meinen 4 saiter den ich nur noch im jazz benutzt ein paar velvet garbo bestellt. lt. angaben für 4/4 bis 4/4 geeignet. die saiten sind aber deutlich zu lang, können nicht aufgezogen werden. 

hoffe der laden (online shop) nimmt sie zurück.

hatte jemand das gleiche problem? gibt es alternative empfehlungen?

 

LG Ulf

Rico Profilseite von Rico, 13.08.2010, 17:07:49
Tach, bin zwar noch verwirrt von dem Beitrag - aber ja, die sind anscheinend zu kurz. Hab hier grad zufällig nen 4/4 Bass und hab die mal grob dran gehalten.

Eventuell könnte es passen, wird dann aber ganz schön knapp.
dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 13.08.2010, 17:21:12

 sorry für die verwirrung, der bass ist 3/4 und die saiten zu lang

Ceperito Profilseite von Ceperito, 13.08.2010, 17:30:55

 Hallo dr.bigbass, hallo Rico,
jetzt kann ich Euch nicht mehr folgen.
Wieso sollen die Garbos für einen 3/4 Bass zu lang (bzw 4/4 zu kurz) sein?
Ich hatte Garbos auf Bässen mit Mensuren von 100cm bis 113cm auufgezogen und hatte damit keine Probleme.
Was ist denn genau das Problem?
LG
Jan

dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 13.08.2010, 17:48:24

 die saiten sind zu lang...habe eine 104 mensur und wenn ich die g saite und e saite wie gezeigt am saiterhalter mit der schlaufe aufziehe reicht der dicke teil der saite bis direkt zu oder über den wirbel hinaus...man kann sie also nicht spannen

d und a saite sind ok, da diese wirbel etwas weiter oben in der schnecke sind

Rico Profilseite von Rico, 13.08.2010, 18:21:52
Ach..jetz versteh ich - den Beitrag, das Problem nicht.
Auf meinem 3/4 Bass (103cm Mensur) passen die ohne Probleme.

Ich dachte erst 4/4 und zu kurz aber das scheint ja auch nicht der Fall zu sein.
Ceperito Profilseite von Ceperito, 13.08.2010, 18:24:22

Hallo dr.bigbass,
"und es soll ja nur das ende (schnur) gewirbelt und gespannt werden, was so nicht möglich ist"
-Warum?
Ich hatte die Saiten so aufgezogen, daß Teile der umsponnenen Saite mit auf dem Wirbel waren.
Den selben Satz hatte ich auf vier verschiedene Bässe aufgezogen und es ist immer noch alles in Ordnung.
Nimm´ am besten mal Kontakt mit der Firma Velvet auf, die werden Dir bestätigen, daß das geht.

Hier auf dem Foto kann man gut erkennen, daß drei Saiten (in diesem Fall Velvet Blue) mit der Umspinnung um die Wirbel liegen.
LG Jan

/home/jan/Desktop/auto_image.php

DrJohn Profilseite von DrJohn, 13.08.2010, 18:41:54

 Das ist doch kein Problem: Lege einen Kissen (o.ä.) auf das Griffbrett und lege die Saite darüber. Dann mach sie oben wie beschrieben fest und spanne sie, bis sie relativ eng am Kissen liegt. Entferne das Kissen und drehe weiter.

Du hast dann am Wirbel ein paar Wicklungen mehr als jemand am 4/4, aber das macht nichts.

Neuester Beitrag dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 13.08.2010, 19:14:09

 ERLEDIGT!

Liebes Forum, da habe ich den warnhinweis, dass das metall der saite nicht in die "tuning machine" soll, wohl zu vorsichtig genommen...wickeln des metalles ist also ok, der warn hinweis war wohl so gemeint dass ich es nicht durchziehen soll....hätt ich eh nicht gemacht....

 

nun die dinger sind drauf, und heute freut sich mein nachbar wenn ich alle paar minuten die dinger nachstimme...

 

vielen dank für die raschen hinweise...das wochenende ist gerettet!!!

 

underwood - shadow 950 <Zurück zur Liste> Welche Saiten für einen 4/4 Bass?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.07.2019, 18:58:58.