GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kontrabass überprüfen nahe Lübeck <

Was ist das am Bass von Paul Chambers

> Kaputter Bass mit (an)gebrochenem Hals

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

4saiter Profilseite von , 27.06.2010, 13:23:29
Was ist das am Bass von Paul Chambers

 Moin liebe Gemeinde der großen Holzkisten

Kann mir jemand sagen was das für eine "gebogene Stange" an dem Kontrabass von Paul Chambers ist?

Zu sehen ist das am besten an der Stelle bei 8:25 Minuten  Film

Liebe tiefe Grüße

4 saiter

Harami Profilseite von Harami, 27.06.2010, 14:15:06

Ich kann da keine Stange erkennen - oder meinst du den dünnen Streifen um den Bass? Dabei handelt es sich sicherlich um die Befestigungsschnur des "Bass-Bib", ein Tuch, mit dem manche Spieler ihren Lack/Bass vor dem Abrieb am Körper schützen. Übrigens kommt mir die Schnecke auch komisch vor, leider ist sie so unscharf - spielt Mr.P.C. da einen Bass mit Löwenkopf?

bassatuba Profilseite von bassatuba, 27.06.2010, 14:33:02

 

Oft hat hat Ron Carter die Verlängerung der E-Saite und manchmal eine Griffmechanik dazu, wie auf dem Bild unten -
aber was genau es hier in Vieo ist, kann ich nicht erkennen.

http://api.ning.com/files/wZ9AcbT5KVfSpeBPyOm ... Fvp8CJ40YJQJJmv9/roncarter.jpg

Harami Profilseite von Harami, 27.06.2010, 14:51:29

Eine Verlängerung (C-Extension) scheint er hier nicht zu haben - ist kurz vor der genannten Stelle gut zu sehen, wenn sich der Kopf ein wenig vom Hintergrund abhebt.

Jazzabilly Profilseite von Jazzabilly, 27.06.2010, 15:28:04

 Hallo allerseits,

 

Paul Chamber spielte einen Bass mit einem Frauenkopf als "Schnecke". Die vermeintliche

Jazzabilly Profilseite von Jazzabilly, 27.06.2010, 15:32:20

 sorry bin auf die Absenden Taste gekommen...

also - die vermeintliche Stange ist ein "Bass-Bib" - ein  Zargenschoner resp. die schnur an der der Schoner befestigt wird...

 

Grüsse und eine schönen Sommertag allerseits...

 

 

 

jlohse Profilseite von jlohse, 27.06.2010, 18:21:46

 Der Frauenkopf ist übrigens angesetzt. Er hatte ihn geschenkt bekommen, und dann kurzerhand die Schnecke von seinem deutschen Bass absägen und durch die Frau ersetzen lassen.
In dem Buch "Jazzmusiker und ihre drei Wünsche" ist auf einem Farbfoto übrigens zu erkennen, dass PC Stahlsaiten auf seinem Bass hat – das überrascht insofern, als das PC's sound ja quasi als prototypisch für "den" Darmsaitensound gilt. Ich hatte unlängst mit Maurice Kühn aus MA darüber geplaudert, er meinte, dass PC sich auf der Platte "Four" mit Joe Henderson auch nach Stahlsaiten anhört … offenbar hat er also auch mal Stahlsaiten ausprobiert.

chazz Profilseite von chazz, 08.08.2010, 01:47:17

 das ding mit den stahlseiten ist eine interessante sache.....denn der bass kann trotz stahlsaiten tatsächlich einen ähnlichen dumpfen punch-sound haben, wie mit darmseiten, doch ich denke, dass das zu allererst auch am intsrument selbst liegt...?

Harami Profilseite von Harami, 28.06.2010, 00:23:11

 Danke Jonas, interessant - gibt es irgendwo ein besseres Bild von diesem Kopf ?

Neuester Beitrag chazz Profilseite von chazz, 08.08.2010, 01:56:04

übrigens: die chambers music - a jazz delegation from the east ist eine sehr interessante aufnahme, zumal man zunächst vom titel annehmen könnte, dass es sich um musik im kontext mit streichern handeln könnte (viell. auch nur meine assoziation?), doch es ist ein quartett mit john coltrane!

bassatuba Profilseite von bassatuba, 28.06.2010, 13:21:03

 

Jetzt ist alles klar, danke Jonas!

 

Harami Profilseite von Harami, 28.06.2010, 13:36:43

 ... auch von mir!

4saiter Profilseite von , 29.06.2010, 18:28:16

 Vielen Dank für die Antworten

Kontrabass überprüfen nahe Lübeck <Zurück zur Liste> Kaputter Bass mit (an)gebrochenem Hals

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 12:36:37.