GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Halskrümmung <

Saiten für 1/2-Bass

> Saiten für Anfänger

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Neuling

bass-da Profilseite von bass-da, 26.04.2010, 08:32:45
Saiten für 1/2-Bass

Liebe Leute,

bin auf der Suche nach Saiten für den neu erworbenen 1/2-Bass. Leider waren in der Saiten-DB unter dem Suchkriterium "nur kleine Bässe" gar keine Einträge zu finden. Die Tips, die es in verschiedenen Beiträgen gibt, hab ich mir angeschaut, man findet dann aber kaum die genannten Saiten auch in 1/2-Größe.

Hat jemand einen Vorschlag, ich möchte vorwiegend pizzen, aber streichen auch lernen (bin Anfängerin).

Und noch eine Frage: was versteht man unter Orchester/Solostimmung?

 

Dank' euch! und lg bass-da

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 26.04.2010, 10:12:01

 Erstmal herzlichen Glueckwunsch zum Basserwerb!

Oft ist die Information bezueglich 1/2 Mensur unvollstaendig - es gibt z.T. Saiten hierfuer, obwohl das Gegenteil angegeben ist.


Ich hatte auf meinem 1/2 Bass schon :

Thomastik Superflexible: Klanglich haben sie mir gut gefallen - gestrichen besser als Pizzicato, aber letzteres durchaus akzeptabel. Jedoch haben sie eine relativ hohe Spannung - wenn du erst noch Kraft aufbauen willst, vielleicht nicht die beste Wahl.


Corelli Medium: Gestrichen OK, gepizzt ziemlich lasch. Die Saiten sind sehr duenn und leicht zu greifen. Koennten in die Wahl kommen - falls Du eine Saite mit geringem Zug suchst und dafuer zu klanglichen/lautstaerkemaessigen abstrichen bereit bist. Ich kann dir meinen runtergespielten Satz schicken (sagen wir 20€ inkl Porto) - waren halt ein Jahr drauf.  So recht empfhelen kann ich sie allerdings nicht.


Thomastik Spirocore ("Spiros"): Eine der populaeren Jazzsaiten - viele Obertoene, langes knurrendes Sustain. Die duennste Qualitaet "weich" ist einigermassen streichbar. Ich mag den Sound dieser Saiten und komme immer wieder drauf zurueck (sind momentan auf allen meinen Baessen). Allerdings sind sie gestrichen eher "unforgiving" - gerade fuer Anfaenger. Das gibt sich etwas wenn die Saiten altern - trotzdem nichts fuer Leute mit schwerpunkt Klassik. Die Staerke "mittel/medium" hat schon ziemlich viel Zug. Falls du dich fuer diese Marke entscheidest, kauf sie auf jeden Fall in "weich" - ist fuer 1/2 Mensuren erst seit kurzem auf dem Markt und viele Saitenhaendler werden dir sagen, Spiros gaebe es fuer 1/2 Mensur nur in medium.


Ich wuerde die Frage der Saitenwahl auch mit Deinem Lehrer diskutieren. Es gibt meines Wissens fuer 1/2 Mensur an Hybridsaiten noch: INnovation, Obligato, sowie diverse Darmsaiten (weiss nicht ob Darm fuer Anfaenger in Frage kommt -habe keine Erfahrung damit)


Hier noch eine Haendler-Site mit vielen Basssaiten und Uebersichtlicher Darstellung der verschiedenen Saitenmasse

http://www.stringmail.co.uk/index.htm

Beste Gruesse
 

bass-da Profilseite von bass-da, 26.04.2010, 10:26:42

Danke für die Tips! Mit dem Lehrer werd ich sowieso noch reden, vor allem, weil ich nicht weiß, wo ich die Saiten herkriege, außer ich bestell' sie.

Das mit den weichen Thomastik Spirocore für 1/2 finde ich interessant, die scheinen doch sowas wie ein gemeinsamer Nenner zu sein!

lg bass-da

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 26.04.2010, 14:39:20

 Solostimmung: Da sind alle Saiten einen Ton hoeher gestimmt. Das ist was fuer Klassiker bei Sololiteratur. Es gibt Leute die Solosaiten aufziehen und dann "normal" stimmen (Orchesterstimmung), um weniger Saitenspannung zu haben. Davon wuerde ich abraten, v.a. bei einem kleinen Bass - kann zu Klang - und Intonationsproblemen fuehren.

bass-da Profilseite von bass-da, 26.04.2010, 19:27:43

 Gut zu wissen, von den Solosaiten werd' ich vorerst Abstand nehmen... würde mich selbst wundern, wenn ich noch einmal so weit komme, dass ich sie brauche!  :-)) bass-da

Ceperito Profilseite von Ceperito, 26.04.2010, 21:37:28

 Hallo bass-da,
auch von mr herzlichen Glückwunsch zum Instrumentenerwerb und ich wünsche Dir viel Freude mit dem Instrument.
Zu den Kategorisierungen 1/2, 3/4 etc.: da ist nichts genormt.
Ein Kriterium bei der Saitenwahl ist die Mensur Deines Basses (=Länge zwischen Obersattel und Steg). Die liegt bei einen 1/2 Bass meistens knapp unter einem Meter, bei 3/4 zwischen 100cm und 110cm usw.
Du kannst problemlos alle gängigen Marken auf Deinen Bass aufziehen; wenn die Mensur kürzer als 3/4 ist, werden die Saiten ein wenig schlapper in der Spannung sein und ein Teil der Bespinnung wird sich im Wirbelkasten auf der Wirbelwelle (=Holzwirbel, Messingwelle, etc.) wiederfinden, was die Saite danach zur Verwendung auf einem Bass mit größerer Mensur unbrauchbar macht. Das ist auch schon alles.
Basstölpels Empfehlungen sind klasse, probiere erst mal die gängigen Marken, mit der Zeit wirst Du die für Dich und Deinen Bass optimale Besaitung finden - oder auch nicht. Die entscheidenen Faktoren bei der Saitenwahl sind neben der Saite und dem Instrument vor allem der Mensch mit seinen technischen Fähigkeiten und Eigenarten und seinem Geschmack.
Es gibt - ein Blick auf die Saitendatenbank genügt - eine Vielzahl von hochwertigen Saiten mit höchst unterschiedlichen Eigenschaften.
Beim Kauf von gebrauchen Saiten kannst Du viel Geld sparen, denn der eine oder andere Bassist probiert gerne mal etwas Neues aus und merkt dann nach ein paar Tagen, daß es nichts für ihn ist. Ich selbst habe schon öfter im Marktplatz gebrauchte Saiten gekauft und bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Sowohl mit den Saiten als auch mit den Bassisten.
LG Jan

Neuester Beitrag bass-da Profilseite von bass-da, 27.04.2010, 08:52:46

 Hallo Jan,  danke für die Glückwünsche und die Tips! Sollte übrigens keine Kritik an der Saiten-DB sein , ich finde sie toll! Wusste allerdings wirklich nicht, dass ich die größeren Saiten auch nehmen kann. Im Marktplatz habe ich schon einige interessante Angebote gesehen - muss mich erst daran gewöhnen, nicht mehr nach Bässen zu suchen, sondern nach Zubehör... :-)) Irene

Halskrümmung <Zurück zur Liste> Saiten für Anfänger

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.12.2019, 21:50:28.