GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bass EQ-Pedale? <

Bose L1

> Saitenfrage: was passt?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Verstärker&Bassboxen

filco1 Profilseite von filco1, 06.01.2010, 02:51:33
Bose L1

 Hey Servus,

hat jemand von euch schon mal so ein Bose L1 System ausgecheckt? Sehen irgendwie schon interessant aus.

lg ;0)

jlohse Profilseite von jlohse, 06.01.2010, 10:08:34

 Ich habe mal bei einer Probe drüber spielen können. Klang super. Habe einfach eingestöpselt, und keinerlei Klangregelung vornehmen müssen. Insofern kann ich zu Bedienung nichts sagen … was aber ja auch ne Aussage ist.

kolo Profilseite von kolo, 06.01.2010, 21:48:13

 Wir benutzen die Bose L1 für unser Swing Trio (p  cl  cb) .Dabei verwenden wir den kleinen Mixer von Bose, der für den Realist Tonabnehmer eine Voreinstellung besitzt. Diese Funktion klingt arco sehr brauchbar, pizz sehr unkonkret und basslastig. Ich verwende zusätzlich oft einen GK MBE, den ich auch über die Anlage einschleife. Der Sound ist gut und es war auch bei größeren Sachen genug Bass zu hören. Als komplette PA für so eine kleine Besetzung optimal und sehr transportfreundlich. Die von Bose empfohlene Variante - jeder Musiker ein System- war uns dann doch zu teuer. Aber auch so konnten wir uns bis jetzt immer gut hörbar machen.

kontrakroet Profilseite von , 07.01.2010, 00:55:23

 Hallo,

kann das Teil nur empfehlen. Wir (Gypsy Trio) benutzen das Teil mit einem kleinen Mischer von Behringer. Das Teil ist klein, leicht, klingt gut, kann ne Halle mit 200 Leuten beschallen und vorallem erschreckt sie das Publikum nicht.  Du kannst das Teil hinter Dich stellen, es fällt nicht auf und Du hast gleichzeitig einen super Monitor Sound. Auch mit E-Piano im Freien hat das Teil gute Dienste geleistet.Könnte mir vorstellen wenn ne Bass Drum drüberläuft geht sie in die Knie. Unbedingt anchecken!

Gruß, Alwin

Neuester Beitrag knechtsenkrecht Profilseite von knechtsenkrecht, 07.01.2010, 10:50:34

 Ich habe mit der L1 nur für den KB allein im Rahmen eines Bigband-Gigs gespielt, allerdings 2 Subwoofer drangesteckt. Der Saal war sehr gross, KB kam super durch. Feedback unmerklich. Abnahme am KB mit Shadow am Stegflügel (habe alle beide Piezos benutzt, also E- und G- Flügel bestückt); ich benutze den Fishmann ProEQ Platinum Bass als Vorverstärker. In der Kombination Shadow-Fishman-L1 sehr einfach zusammenzustecken, Soundcheck 5 Minuten, sofort toller Klang, optisch kaum wahrnehmbar. Nachteil ist der hohe Preis für die L1. Basedrum würde ich nicht über die L1 fahren, das überfordert die Subs dann doch recht schnell.

Viele Grüße

Jan

Bass EQ-Pedale? <Zurück zur Liste> Saitenfrage: was passt?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.07.2019, 18:58:58.