GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Fingernummerierung linke Hand <

Kontrabass Seiten

> Bassetto

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Geobass Profilseite von Geobass, 12.01.2005, 21:05:35
Kontrabass Seiten
ich habe mit großem interesse den Beitrag über die COMPAS180 gelesen. Bin schon lange auf der suche nach Bassseiten mit guten sustain, volumreichen Ton, und leicht im anspiel (pizz u. arco) spiele 2/3 Jazz (swing) 1/3 klassik. Habe Gallien Krüger Verstärker und Barcus berry Tonabnehmer.

vieleicht bekomme ich eine Meinung bzw. Tipp ob die COMPAS 180 am besten geeignet wäre.
Habe gehört wenn man über Ausland (USA) bestellt, kann man ca. 50-100 EUR sparen u.a. wegen Wechselkurs. Leider ist mir aber keine Adresse bekannt, für eine Mitteilung wäre ich sehr dankbar

Ich freue mich schon auf eine Antwort !
Viele Grüße

Georg
uli Profilseite von , 13.01.2005, 10:39:18
Hallo Georg, die Saiten sind die besten, die auf dem Markt sind. Das gilt allerdings nur für die aktuelle Version, die seit ca. 3 Monaten erhältlich ist, bis dahin hatte Velvet zu viele Probleme. Du kannst sie in den USA bei www.lemurmusic.com bestellen. Viel Spaß damit! Gruß Uli
mattes Profilseite von mattes, 13.01.2005, 13:28:32
Hallo Georg!
Wenn es dich interessiert, ich habe noch einen Satz Compas 180, die Saiten habe ich ca 5 Wochen lang gespielt und vor einem 3/4 Jahr gekauft. Da ich nach langem Ausprobieren wieder zurück zu den Spiros gekommen bin, die auf meinem Bass inzwischen auch mit dem Bogen gut klingen, würde ich die velvets gerne verkaufen. Das ist dann wohl nicht die aktuelle Version, aber, hallo Uli, was ist denn an der aktuellen Version anders bzw. besser?
Bei Interesse bitte melden,
schönen Gruss
Mattes
Jonas Lohse Profilseite von , 13.01.2005, 15:16:13
im talkbass-forum gibt es Aufklärung dazu: http://www.talkbass.com/forum/showthread.php?t=155284
mattes Profilseite von mattes, 13.01.2005, 17:00:27
Danke Jonas für den Link.
So ganz verstanden habe ich das allerdings immer noch nicht.
Es gibt also drei Versionen, die erste mit Kupferdrahtwicklung (habe ich auch mal gehabt, war schrecklich)
die zweite, die ich wohl habe und die mir vor allem unverstärkt und mit Bogen sehr gut gefällt
und die dritte, die es erst seit kurzem auf dem Markt gibt und die in verschiedenen Stärken erhältlich ist und angeblich noch einmal besser sein soll.
Ist das richtig so?
Und wenn ja, was macht dann den Unterschied zwischen der 2. und der 3.Version?
Gruss,
Mattes
Neuester Beitrag uli Profilseite von , 13.01.2005, 23:53:48
Die dritte Version hat gegenüber der zweiten wieder einen etwas höheren Saitenzug (mit 27 kg gegenüber 24), eine Spirocore oder auch Pirastro kommt auf lockere 30 - 34 kg!
Sie lässt sich streichenn wie eine gute Stahlsaite, die Resonanz ist aber viel besser und vor allem klingt das pizzicato traumhaft.

Gruß Uli
Fingernummerierung linke Hand <Zurück zur Liste> Bassetto

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 04.12.2019, 20:31:10.