GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Slap Lern-Video von Ray Madison <

rockabilly

> Höhenverstellschrauben für Steg woher beziehen?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Rockabilly - Neuling

christian Profilseite von , 02.11.2004, 21:46:53
rockabilly
hallo zusammen, möchte gerne anfangen kontrabass zu spielen und zwar rockabilly,spiele ansonsten auch e bass seit einigen jahren und denke, dass ich das ganz gut beherrsche nun würde ich gern mal wissen welche größe dafür am geeignetsten ist, ich denke ein 4/4 bass oder?
macht es denn sinn mir als anfänger einen sehr billigen bass zu kaufen? und wie wird ein kontrabass gestimmt? die normale e,a,d,g stimmung??
Jonas Lohse Profilseite von , 02.11.2004, 22:14:10
Du irrst Dich: die gängige Größe ist 3/4. Dafür hast Du die Stimmung richtig geraten. Und auch als Anfänger - Du ahnst es wahrscheinlich, sonst würdest Du das nicht fragen - sollte man sich natürlich einen halbwegs guten Bass kaufen. Mitunter gibt's die auch (relativ) billig, die sind dann aber i.d.R. gebraucht/von Privat und das nennt man dann Schnäppchen ;-) Aber wenn du in einen Laden gehst und einen neuen Bass kaufen möchtest, wird's ohne Budget und KnowHow kompliziert. Soll heißen: mit Glück findest Du auch billig einen guten Bass, aber leider kann man sich nicht drauf verlassen, vorallem, wenn man sich nicht auskennt. (Wo hört für dich eigentlich "billig" auf ... ?) Mehr Infos und Tipps findest Du auch auf http://www.DoubleBassGuide.com, in diesem Forum, indem Du die "Suche"-Funktion benutzt und ggf. hier: "Hallo, für alle, die es interessiert, ich gebe am 7.11. in 69190 Walldorf im Session Kulturwerk einen Workshop zum Thema Kontrabass/Slapbass. Weiter Infos unter www.weekender-walldorf.de oder Tel.:06227-381961 Viele Grüße Didi"
christian Profilseite von , 03.11.2004, 22:14:26
ja hmmm als azubi hört billig bei mir schon ab 600 eur auf. ich hab diverse 3/4 bässe bei ebay gesehen, aber natürlich weis ich nicht ob das was vernünftiges ist. ist ein 3/4 bass doch größer als ich dachte? mir kam der bass bei diversen bassisten so riesig vor (z.b.: beim bassisten von dick brave) naja, aber ich verlass mich da auf deinen rat, vielleicht kann ich dir wenn ich ein angebot bei ebay sehe, den link mal schicken, dann kannst du ja urteilen, möchte ja auch keinen fehlkauf machen, gruß christian
astro Profilseite von , 06.11.2004, 16:20:39
werf mal nen blick in das forum bei www.rockabillybass.com. wenn du da die suche benutzt oder einfach ein wenig stöberst , wirst du auf so ziemlich alle fragen zum thema rockabilly-bass eine antwort finden. gruß, astro der direkte weg ins forum: http://www.rockabillybass.com/cgi-bin/discus/discus.cgi?pg=topics&access=guest
Neuester Beitrag christian Profilseite von , 07.11.2004, 20:22:27
vielen dank astro
Slap Lern-Video von Ray Madison <Zurück zur Liste> Höhenverstellschrauben für Steg woher beziehen?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.