GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Darmsaiten Pyramid <

Duo Gitarre und Kontrabass

> Abnahme mit Pickup + Mikro (Preamp?)

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: CDs

Baumkruste Profilseite von Baumkruste, 27.07.2008, 16:49:52
Duo Gitarre und Kontrabass

Tach auch!!!

Ich suche nach schönen CDs der Besetzung (E-)Gitarre und Kontrabass. Jazz und andere... Kennt ihr vielleicht ein paar empfehlenswerte Einspielungen?

Grüße
Baumkruste

doublebass Profilseite von doublebass, 27.07.2008, 17:46:30

Hallo Baumkruste,

meine Empfehlungen wären:

Alone Together - Jim Hall - Ron Carter Duo

Hörbeispiele:

http://www.amazon.com/Alone-Together-Jim-Hall-Carter/dp/B000000YQ3

und 

Charlie Haden & Pat Metheney - Beyond The Missouri Sky

Hörbeispiele:

http://www.vervemusicgroup.com/artist/releases/default.aspx?pid=10432&aid=2808

Viele Grüße

Denis

jlohse Profilseite von jlohse, 27.07.2008, 19:21:27

Meine Tipps:

  • Kenny Burrell + Rufus Reid – "A la carte"
  • Ed Bickert + Don Thompson – "At the Garden Party" – Grandios! Ed Bickert & Don Thompson - At the Garden Party -Link
  • Red Mitchell + Barney Kessel - "Two way conversation" Barney Kessel & Red Mitchell - Two Way Conversation -Link
Samy Profilseite von Samy, 27.07.2008, 19:24:28

 neben den schon genannten gefällt mir auch die Aufnahme "Aria" von Bebo Ferra mit Paolino dalla Porta sehr gut.
Hier kann man ein wenig "probehören".

Sicher auch noch des "Antestens" wert ist "A closer view" von Ralph Towner mit Gary Peacock, jedenfalls für meine Ohren.
Leider nicht mehr oder nur noch sehr schwer zu bekommen ist die Aufnahme von Renaud Garcia-Fons mit Pedro Soler "Suite Andalouse"

Allerdings sind diese Aufnahmen mit akustischer bzw. klassischer Gitarre eingespielt.

Eine sehr schöne, wenn auch weniger mit "klassischer Rollenverteilung", dafür aber leichter zu bekommende Aufnahme gibts von Renaud Garcia-Fonds mit Gérard Marais: "Acoustic Songs".

Zum "vorläufigen Schluß" vielleicht noch ein etwas "unbekannterer" Tip Es gibt von Ulf Meyer und Martin Wind mehrere Duo-Aufnahmen, die mir alle durchweg richtig gut gefallen. Mein Favorit dabei ist allerdings die Live-Aufnahme aus dem Orpheus-Theater in Flensburg.... eine fast "intime" Aufnahme mit zwei exzellenten Musikern, denen man die Spielfreude anmerkt....auch wenn die Aufnahme schon etwas "älter" ist

Ansonsten lässt sich die Liste wohl noch "beliebig" fortsetzen, was dann wohl auch geschehen wird...

 

Baumkruste Profilseite von Baumkruste, 27.07.2008, 23:39:57

 Super, Danke Euch schon mal für die Vorschläge! Sind eigentlich alles Platten, die ich noch nicht, oder nicht im Detail kenne. Weiß jemand zufällig, ob es von Joe Pass und NHOP auch Einspielungen gibt? Sehe die beiden immer nur Live auf Youtube herumgeistern...

Samy Profilseite von Samy, 28.07.2008, 05:58:26

 es gibt eine Aufnahme aus dem Jahr 1978, die ich aber nnur vom Hörensagen kenne. Außerdem noch ein Live-Mitschnitt aus dem Jahr 1979 vom North Sea Jazz Festival...

"Leider" hast Du nicht nach Trios gefragt....... denn The Trio, wo die beiden zusammen mit Oscar Peterson spielen, ist für mich eines der Highlights von Trio-Aufnahmen überhaupt

Ceperito Profilseite von Ceperito, 28.07.2008, 06:45:34

 ...auch schön: "Jim Hall & Basses" (c) 2001 Telarc  (Duos mit Scott Colley, Charlie Haden, Dave Holland, Christian McBride & George Mraz) oder "Charlie Haden - Carlos Paredes: Dialogues" (c) 1990 Polydor France.
L.G. Jan

Bernd Eltze Profilseite von , 28.07.2008, 14:28:33
Hallo liebe Kollegen, schaut doch mal bei meinen Freunden Jarrod Coombes (Kontrabass/Gesang) und James Knowler (Gitarre/Gesang) vorbei. http://jazzpolice.co.uk/ Die beiden spielen hervorragenden Jazz und Swing im Django Reinhard Stil und singen nebenbei noch hervorragend. Wer die beiden live erleben möchte, muß sich leider zumindest in Richtung Dover aufmachen- oder die Jungs selber einfach einmal buchen. Hörbeispiele findet Ihr auf der Homepage, CDs gibt es dort auch. Gruß Bernd Eltze
jlohse Profilseite von jlohse, 28.07.2008, 15:03:23

 Wenn beide auch singen – ist das nicht eher ein Quartett? Obwohl: die Four Freshman wären dann ja ein Tentett gewesen …

Bernd Eltze Profilseite von , 28.07.2008, 15:17:54
Hallo Jonas,

stimmt- von dieser Seite habe ich das überhaupt noch nicht betrachtet ;-)

Gruß und eine sonnige Woche,

Bernd
jlohse Profilseite von jlohse, 28.07.2008, 17:30:10

 Obendrein sind die Aufnahmen der Herren Keytones ja mit overdub (+Rhythmusgitarre), das gilt nicht.

Bernd Eltze Profilseite von , 28.07.2008, 17:46:35
Ja, auch da hast Du Recht - was soll ich dazu noch schreiben? Mögöicherweise gefällt es ja doch Jemandem, wenn nicht, sorry.

Und ih hatte mir so fest vorgenommen, nicht mehr ins Forum zu schreiben... möglicherweise läßt sich mein unqualifizierter Eintrag ja vom Webmaster löschen? ;-)
jlohse Profilseite von jlohse, 28.07.2008, 19:38:55

Mir hat's dennoch gefallen, und ich habe der Gelegenheit auch gleich nochmal in die ganzen alten Keytones-Sachen der beiden reingehört.

bassau Profilseite von bassau, 28.07.2008, 15:22:35

 Von NHOP kenne ich eine Duo-CD - nicht mit Joe Pass, sondern mit dem belgischen Gitarristen Philip Catherine. "The art of duo"

jlohse Profilseite von jlohse, 28.07.2008, 17:28:41

 Bei den drei Namen fällt mir eine Begenheit ein: ich hatte mal (nicht ganz billige) Karten für ein Konzert gekauft: Joe Pass (solo). Der verstarb aber vor Konzerttermin, ersatzweise wurde NHØP + Ph. Catherine gebucht – auch nicht schlecht. Als ich dann im Konzert saß, machte der Veranstalter die Mitteilng, dass NHØP erkrankt sei. Catherine spielte dann mit einem anderen Gitarristen im Duo – eine ziemlich undankbare Aufgabe, wenn ein teil des Publikums Joe Pass zu hören hoffte, und der andere Teil NHØP, und eigentlich niemand dieses Duo auf dre Rechnung hatte …

k_fro Profilseite von , 28.07.2008, 16:47:56
hallo,
ich spielte einige Zeit im Duo K-Bass-Git., hatte auch damit Auftritte und gebe als Tipp mit, falls Du ähnliches vorhast, daß man sich vieler Genres bedienen sollte, eventuell mit einem Schwerpunkt, weil es für die (heutigen) Zuhörer sonst zu viel ist. Wir spielten auch einiges im 3/4 und 6/8, das brachte Schwung hinein.

Grüssli -- k_fro ---www.lerne-jazzbass.de
kontrakroet Profilseite von , 03.08.2008, 09:10:26

 Mein Tipp: DOLPHIN DANCE mit Leonardo Amuedo und Hein van de Geyn!

Gruß,Alwin

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 03.08.2008, 13:33:54

 ich hatte mal diese direct to disc lp von ray brown und laurindo almeida

http://store.acousticsounds.com/browse_detail.cfm?Title_ID=14134

mit einer tollen version von mondscheinsonate zusammen mit round midnight

 

der sound der lp war echt super, hatte beim hören ständig angst daß ray meine boxen killt ;-)

 

anhören hier: http://www.weltbild.ch/moonlight-serenade-ray-brown-laurindo-almeida/?b=11112109

oder hier:

http://shopping.yahoo.com/p:Moonlight%20Serenade%20%5BBonus%20Tracks%5D:1921125440

cd gibts bei ebay für 5,99!

Samy Profilseite von Samy, 03.08.2008, 15:24:27

 größtenteils sicher sehr "nett".... wenns da nicht die "kleinen (Arco-) Intonationsprobleme" gerade bei der Mondscheinsonate gäbe.... wir haben das jetzt mit mehreren Leuten "probegehört" und sind eigentlich sicher, dass das "nicht nur Jazz" ist

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 03.08.2008, 13:54:08

okok, mit drums, aber dafür mit bob magnusson am bass wenn ich mich nicht irre

http://www.youtube.com/watch?v=tl6C8WTnnPQ

hurtz Profilseite von , 05.08.2008, 17:49:10
slim and slam !!!!
Neuester Beitrag jlohse Profilseite von jlohse, 07.08.2008, 11:00:02

Jaaa! Die sind super. Unbedingt besorgen. Wobei da auch viel gesungen wird, ist also eigentlich schon eher wieder Trio … 

Darmsaiten Pyramid <Zurück zur Liste> Abnahme mit Pickup + Mikro (Preamp?)

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.