GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Instrumentenversicherung <

Politur

> bogenschraube quietscht

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Pflege

richl Profilseite von richl, 02.07.2008, 20:30:41
Politur

Hallo!
Womit poliert ihr euren Kontrabass auf (Schellack-Oberfläche)?
Danke für eure Tipps!
Lg
Richard 

Christine Knobel Profilseite von , 03.07.2008, 09:55:51
Am Besten nimmst Du eine Emulsion wie z.B. Super Nico,
die säubert und poliert und der Lack wird nicht angelöst.
Gebrauchsanleitung steht auf der Flasche.
Richtig polieren mit Spirituspolitur sollte man erst nach fachkundiger Anleitung.
MfG Christine
Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 07.07.2008, 12:19:27

 Ich bräuchte nebenbei noch eine Nachhilfe-Einheit in Sachen Schellack, da ich nicht weiss, ob der bei mir drauf ist, geschweige denn, wie man ihn erkennt, aber ich pflege meinen Bass (Korpus, Saiten, Griffbrett) immer mit einer Mischung (1:1) aus Benzin und Paraffin - zu beziehen in jeder Apotheke. Das Benzin beseitigt Verunreinigungen und das Paraffin legt sich als Schutzschicht über alles. Im Arco-Bereich (Saiten und Zargen, wo die Bogenhaare auch mal gerne entlangstreichen) sollte man dann aber das Pflegemittel wieder beseitigen, um unschöne und ungewollte Klangeffekte zu vermeiden...

Neuester Beitrag richl Profilseite von richl, 11.07.2008, 23:03:34

 Hallo Ste-Fan,
ich würde von einer Politur mit Benzin oder Alkohol abraten, wenn die Oberfläche des Basses tatsächlich politiert ist (aus Schellack besteht), deshalb war auch meine Frage nach einem geeigneten Pflegemittel für Schellack.
Ich habe meinen Bass selbst restauriert und den Schellack auch selbst (mit Alkohol!) angesetzt. Beim Politieren muss man da sehr aufpassen, da ein kurzer Stopp die ganze Oberfläche wieder zerstören kann - man bleibt kleben und muss die bisher aufgetragenen Schichten wieder abkratzen. Bei meinem Bass sind es immerhin 20 Schellack-Schichten (immer wieder mit Zwischenschliff) und 3 Politurschichten.
Ich kann dir ohne Probe leider nicht weiterhelfen, ob auf deinem Bass Schellack ist oder nicht. Im Prinzip merkt man es erst, wenn man ihn entfernt. Schellack wird abgekratzt, entweder mit Ziehklingen, Stemmeisen o. ä. oder - wie Experten raten - mit Glasscherben. Der Lack springt dann richtig ab und die Holzoberfläche ist sauber.
Andere Lacke müssen wahrscheinlich abgebeizt werden. wie in einem Artikel auf dieser Seite geschildert wird, was ich aber meinem Instrument auf keinen Fall antun würde. Siehe dort:
http://www.geba-online.de/site.php?site_id=519&bezug_alt=302
Glg
Richard

Instrumentenversicherung <Zurück zur Liste> bogenschraube quietscht

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.