GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Alle Jahre wieder: Hybridsaiten <

Rechtzeitig zur Musikmesse

> Lautsprecher austausch und Ohm

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Rockabilly - Unterricht & Didaktik - Intern (GEBA)

Kontrabass-Studio Profilseite von Kontrabass-Studio, 11.03.2008, 09:07:46
Rechtzeitig zur Musikmesse

Hi,

gestern ist unsere Rockabilly Lehr DVD mit Didi Beck aus dem Presswerk gekommen. Wer sich für´s Bass-slappen interessiert, kann sie sich auf der Musikmesse in Halle 3.1, Stand H92 anschauen. Mittwoch und Donnerstag ist Didi auch alle zwei Stunden am Stand. Die DVD ist nicht nur für Rockabillies interessant.

Auch stellen wir erstmalig unsere neuen Bässe aus Mittenwald vor.

Wir freuen uns, so viele Forumsmitglieder wie möglich persönlich kennenzulernen.

Gruß,

Thomas

PS Ich  bin der mit dem Ziegenbart und der Tolle :-)

Ceperito Profilseite von Ceperito, 11.03.2008, 13:06:05

Für Werbung sind bei GEBA-online die Rubriken ´Links & Adressen´, ´Bassbauer ´und für Verkäufe die Rubrik ´Marktplatz´ vorhanden. Reicht das nicht? Siehe auch im thread "Preise für Steg & Einrichten".

Mingus-Thingus Profilseite von Mingus-Thingus, 11.03.2008, 14:44:13

Ich schließe mich CEPERITO's Meinung an!

Gerne fachliche Beiträge aber bitte keine Schleichwerbung im Forum!!!!!!!!!!!!

Es gibt wirklich genug Platz zum werben!

Kontrabass-Studio Profilseite von Kontrabass-Studio, 11.03.2008, 22:28:42

oh man, die forum polizei ist unterwegs.

das war keine schleichwerbung - sonst hätte ich das unter einem  pseudonym getan. das war schlichtweg ein hinweis für alle slap interessierten. ein forum dient auch dazu, neue dinge kundzutun und eine deutschsprachige lehr DVD ist gerade für anfänger eine interssante sache.

und was soll verkehrt daran sein, wenn ein bassbauer oder eine bassbauerin seine/ihre preise öffentlich macht? gerade das sind doch fragen die oft gestellt werden. was spricht gegen eine offene preispolitik? ich persönlich bin froh über jede info die ich bekomme.

ein forum soll dazu dienen dem interessierten so viele informationen wie möglich zu geben. und solange der informationsgeber klar zu erkennen gibt, ob er gewerbetreibender ist oder nicht spricht genau was dagegen, die herren? und mein lieber mingus-thingus, wer sagt mir denn, dass du nicht schleichwerbung für das kontrabass kaleidoskop machst in dem du einfach mal fragst wer noch da hinkommt (ein paar beiträge weiter unten zu finden)? das unterstelle ich dir natürlich nicht.

wie oft wurden in diesem forum schon der eine oder andere bassbauer oder zubehörhersteller empfohlen? soll das dann auch untersagt werden, weil es ja schleichwerbung sein könnte? darf jonas lohse sich nicht mehr zu seinen presto saiten äussern, die er vetreibt? wird der geba aufkleber eingestampft, weil sein motiv den bass eines bestimmten herstellers zeigt und das ja schleicherbung sein könnte???

 

in einem anderen beitrag hat sich jemand über "..17 jährige rockabillies auf mopeds.." lustig gemacht. ich mach mich lustig über verhärmte menschen, die sich einbilden virtuelle ordnung halten zu müssen. macht euch mal locker jungs.

 

VERDAMMT! seid doch froh über jeden menschen, der hier was zu sagen hat. über jeden, der sich für kontrabässe interessiert. egal. ob er geld damit verdient oder nicht. was stört es euch? mit euren pseudo vorschriften und regeln vergräzt ihr nur leute.

liebste grüße,

thomas, der sich mmer noch auf jeden freut, den er auf er musikmesse persönlich trifft. (ups, sorry, jetzt habe ich doch glatt schleichwerbung für die musikmesse gemacht...)

crocoolli Profilseite von crocoolli, 11.03.2008, 19:29:21

So ein Unfug.

Dieser Hinweis ist durchaus legitim!

kontrakroet Profilseite von , 11.03.2008, 23:55:39

Hallo,

 

ich schau auf jeden Fall in Halle 3.1 am Stand H92 vorbei.

Danke für die Info !!

 

Gruß,Alwin

old_slapperhand Profilseite von , 11.03.2008, 21:58:22


 


Ich finde die Beschwerden über angebliche Schleichwerbung reichlich albern. Schleichwerbung hieße, dass ich eine Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung als solche nicht erkenne. Das ist hier schon mal nicht der Fall.



Dazu kommt, dass Kontrabass-Studio bisher nicht als unangenehmer Zumüller irgendwelcher freds aufgefallen ist. Ich freue mich über solche Beiträge, die Info über das Slap-Video hätte ich andernfalls garnicht bekommen. Und wer weiß, wann ich sie mal brauchen kann!!


Macht also nicht so ein künstlich moralisierendes Geschiss!!

 

Danke.

bassknecht Profilseite von bassknecht, 12.03.2008, 10:51:32

Mich z.B stört hier keine Schleichwerbung sondern eine ganz unverholene Werbung und dieser Thomas, gleich ob er sich selbst in seinem Anliegen gern reden hört oder andere Leute ihm gern lauschen, braucht mir zumindest keine  Pauschalratschläge erteilen um "Leutevergrätzung" zu vermeiden. Wozu ein Forum dient brauche ich mir ebenfalls nicht sagen zu lassen von jemanden der aufjault und pauschal von  verhärmten Teilnehmern hier spricht. Ich hoffe es gibt am Messestand soviel zu tun, dass erstmal keine Zeit für  pauschal diffamierende Postings bleibt. Ciao Roland

Ceperito Profilseite von Ceperito, 12.03.2008, 11:17:56

Danke, bassknecht, das sehe ich genauso!

Harami Profilseite von Harami, 12.03.2008, 15:56:46

Ich schließe mich an. Im übrigen... die Reaktionen hier sagen mir, dass die Werbung eindeutig nach hinten losgegangen ist.

TilmanV. Profilseite von TilmanV., 11.03.2008, 22:42:06

Ich finde auch, solche Informationen sollten durchaus genau hier stehen. In die anderen Rubriken schaue ich nur selten. Und zur Schleichwerbung gehört eine gewisse hinterhältige Heimlichkeit, welche hier eindeutig fehlt. Im Gegenteil - dankenswerte Offenheit: "Ich  bin der mit dem Ziegenbart und der Tolle" - nur weiter so  ;-)

 

 

Jan Hengmith Profilseite von , 12.03.2008, 00:27:43
Ich kann mich nicht daran erinnern, daß diese Person mit dem Ziegenbart und der Tolle in diesem Forum jemals etwas anderes zu bieten hatte, als für seine Produkte zu werben. Dafür gibt´s hier andere Rubriken. Im Übrigen halte ich auch die Aggressivität dieses "kaufmännischen Altruisten" (Zitat: Roland) für etwas überzogen.
Nasreddin Profilseite von Nasreddin, 12.03.2008, 11:11:10
Wo ist der Unterschied zwischen einem solchen Beitrag udn einem, in der nach Meinung über irgendwelche Produkte gefragt wird? ICh könnte genauso gut ein Thema aufmachen und total begeistert über das Produkt sinnieren...
Mingus-Thingus Profilseite von Mingus-Thingus, 12.03.2008, 14:15:01

Hallo Leute!

Ihr habt Recht, Schleichwerbung trifft es vieleicht nicht ganz. Aber trotzdem ist das mit dieser Werbung im Forum nervig! Natürlich kann man ein Forum aufmachen und über ein Produkt sinnieren. Ob sich daran denn aber wirklich wer beteilligt ist eine ganz andere Sache. Natürlich wird es immer indirekte Werbung im Forum geben. Wenn jemand Hilfe braucht was für ein Bass,Pick-Up,Bogen, e.t.c er sich kaufen soll und fragt ob jemand ihm was empfehlen kann, werden auch Leute darauf antworten und damit indirekt Werbung machen. Der Unterschied ist nur das diese Personen (solange es nicht solche Empfehlungen mit gewerblichen Hintergedanken sind) daran kein finanzielles Interesse haben, sondern dies als Hilfestellung tun. Auch ist es ein Unterschied ob jemand wirklich für ein Produkt wirbt, oder es dem jeweils anderen nur empfehlt weil er selber damit gute Erfahrungen gemacht hat. Ein Beispiel wäre der Thread über die Bassschulen. Wenn jemand einem im Forum eine Bassschule empfehlt ist das Werbung. Ich denke eher nicht, denn wie oben erwähnt wird er dies nicht tun weil er finanzielle Hintergedanken hat, sondern weil er die Schule wahrscheinlich kennt oder selbst nach dieser gelernt hat. Hilfestellung ist etwas anderes als Werbung.Das solltest du dir vieleicht mal überlegen Thomas. Außerdem ist die unterstellung ich würde Werbung für das Kontrabasskaleidoskop machen ja äußerst dreist. Vieleich hättest du den Thread mal ordentlich lesen sollen. Ich wollte lediglich wissen ob jemand aus dem Forum dort hinfährt, um mal ein paar Leute zu treffen. Außerdem war ich gar nicht beim KBK. Ich und Ste-Fan haben uns lediglich darüber ausgetauscht ob man sich vieleicht treffen könnte. Aber vieleicht möchtest du mir noch unterstellen das ich mit den Veranstaltern des Klosters oder mit Prof. Dalla Torre einen Deal hatte. Oh, Man du hast ja so Recht. Niemand hat etwas gegen Werbung im allgemeinen auf Geba-Online. Aber wenn denn bitte in den entsprechenden Kategorien. Einige Produktinformationen wirken im Forum nämlich arg deplatziert. Ich habe nichts gegen das Kontrabass-Studio und interessiere mich eigentlich sehr für Kb-Schulen im allgemeinen. Aber wenn auf den netten Hinweise von Ceperito und anderen nie gehört wird, fängt es an zu nerven. Es hat schon ein Grund warum ich und andere bei diesem Thema wütend werden.

Ich fahre jetzt nach Mexiko mit dem verdienten Geld von der Werbung fürs Kontrabass-Kaleidoskop. Hab mit dem Thread nämlich fett abgesahnt. Hab auch gehört das Kloster Michaelstein geht von so hohem Umsatz aus, das sie Blankenburg eine riesige Philharmonie schenken. Aber ich fahr jetzt nach Mexiko............

Bis Später

Ach so, wußtet ihr eigentlich schon das nächstes Jahr auch ein Kontrabass-Kalleidoskop stattfindet. Wahrscheinlich schon in der neuen Philharmonie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(Das war nur ein freundlicher Hinweis)

Oh, Thomas und du hast es als EINZIGSTER bemerkt.

Kontrabass-Studio Profilseite von Kontrabass-Studio, 12.03.2008, 19:26:56

;-))

bassknecht Profilseite von bassknecht, 12.03.2008, 20:31:08

Recht so!

jlohse Profilseite von jlohse, 23.03.2008, 17:11:29
Zurück zum Thema ... Didi war so nett, mir auf der Messe eine DVD zu überreichen; hier http://www.kontrabassblog.de/?p=404#comment-16462 habe ich ein paar Zeilen drüber verfasst.
Mingus-Thingus Profilseite von Mingus-Thingus, 23.03.2008, 18:48:00

Danke.

das erleichtert einem schon die Kaufentscheidung. Hab nämlich nirgends ein Review gefunden. Übrigends tolle Seite.

Auch noch einen Gruß an Thomas vom Kontrabass-Studio. Cool das du den Spaß verstanden hast. (geh ich mal von aus dem Beitrag zu folge)

Gruß Phil.

Meyer-Eppler Profilseite von Meyer-Eppler, 23.03.2008, 18:57:40

Hallo zusammen,

auch ich war bei Thomas auf dem Messestand und habe eine DVD bekommen . Danke Thomas!

Auf die Werbe-Vorwürfe möchte ich hier gar nicht weiter eingehen. Da habe ich ja einen eigenen Thread zu eröffnet.

Ich als "Klassik-Bassist" war schon beeindruckt, was man auf dem Bass so alles machen kann. Daher habe ich die DVD auch mal direkt im GEBA-Shop aufgenommen: http://shop.geba-online.de/product_info.php?products_id=94

 

Viele Grüße

Mark
von GEBA-online

P. S.: Gerne nehme ich auch weitere Produkte im GEBA-Shop mit auf. Schreibt mir doch.

astro Profilseite von , 23.03.2008, 19:24:08
Hallo Kontrabass-Studio!
Wie wär's mit nem kleinen Teaser auf youtube?
Jörn Profilseite von , 25.03.2008, 11:51:14
Das wäre gut! Oder, wenn die DVD jetzt über den Geba-Shop vertrieben wird, könnte auch ein kleiner Abspann auf der GEBA-Seite stehen.

Grüße
Jörn
crocoolli Profilseite von crocoolli, 23.03.2008, 21:49:59

Ich werde mir die DVD in Kürze bestellen!

*freu*

Mingus-Thingus Profilseite von Mingus-Thingus, 24.03.2008, 15:09:44

Gute Idee, ich finde der Geba-Shop könnte sowie so ein bisschen mehr Produkte gebrauchen!

 

Kontrabass-Studio Profilseite von Kontrabass-Studio, 25.03.2008, 12:53:12

hi,

das mit dem online stellen hatte ich schon überlegt. aber momentan komme ich zeitlich nicht dazu und dann stellt sich die frage, welche ausschnitte am besten nehmen? eher was für die anfänger, oder eher für die fortgeschrittenen? aus dem zusammenhang gerissene ausschnitte machen bei einer lehr dvd halt nicht so wirklich sinn. vielleicht schnippel ich auch mal was zusammen.

mal sehen.

gruß,

thomas

jlohse Profilseite von jlohse, 25.03.2008, 13:07:26
Nimm doch meine Lieblingstelle, das Bluesschema mit 16 x leere A-Saite ... ;-)
Im Ernst: nimm eine Stelle, wo Didi irgendwas im dreigeteilten Bildschirm erklärt, das verschafft einen guten Eindruck über den Aufbau der DVD. Über die Sinnhaftigkeit würde ich mir keine Gedanken machen, denn klar ist, dass kurze Ausschnitte immer Fragen offen lassen.
Kontrabass-Studio Profilseite von Kontrabass-Studio, 25.03.2008, 15:15:06

:-) das ist auch meine lieblingsstelle. vor allem nicht so schwer...

 

Neuester Beitrag Jörn Profilseite von , 12.04.2008, 19:56:49
Hallo Kontrabass-Studio,

gibt es mittlerweile irgendwo einen Online-Einblick in die DVD?

Gruß
Jörn
Alle Jahre wieder: Hybridsaiten <Zurück zur Liste> Lautsprecher austausch und Ohm

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.